gibts denn so was?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • gibts denn so was?

    Moin,

    also ich habe mir nen neues Board, neue CPU gekauft. Hab aus geldspar gründen erstma den boxed lüfter drauf gelassen nur das ding hat beim booten schon 55°C???

    Daher frag ich mich jetzt ob so was sein kann dass der boxed lüfter der ja normalerweise dafür ausgelegt ist die CPU zu kühlen, das nicht hinkriegt?

    Ist ein 3200er AMD 64


    mfg
  • die amd-boxed-lüfter sind im gegensatz zu den intel-lüftern der letzte schrott.

    die lüfter schaffen es gerade so den prozessor bei normaltakt zu kühlen, und nach ein paar monaten wenn sich staub angesammelt hat, hat man dann ein instabiles system.

    ich kann dir nur raten so schnell wie möglich einen guten kupferkühler zu kaufen.

    rh
  • im bios geht das leider nicht, das ist ja das problem.... :/

    jop robin werd ich mir auch vornehmen nen schönen kühler holen, denn 60°C sind glatt ma 30°C mehr als das ding mit nem ordentlichen kühler hat....
  • Zu den Boxed kühöern von AMD möchte ich gerne etwas sagen:
    Die sind zwas nciht die besten, aber sie sind so gebaut das sie den normaltakt halten. OCing is damit nicht, und das mit dem Staub is mir auch neu.
    Nochwas: die 55° sind sehr bedenklich. die obergrenze für einen AMD (maximal zugelassen von AMD) is 79° danach wird nichts mehr gewerleistet.
    Sag doch mal deine lüfterdrehzahl?
    leigt sie unter 1200? dann is es arsch.

    aber dei den derzeitigen temps würde ich auch einen neuen küher empfälen

    |)aywalker

    Quellcode

    1. # [ $[ $RANDOM % 6 ] == 0 ] && echo DEAD || echo "Lucky boy";
  • ne der lüfter dreht mit 3100 upm. hab auch schon bios update gemacht gehabt, weil laut hersteller des boards (MSI) bei der alten bios version anzeige fehler der cpu daten vorlagen. trotzdem ist die temperatur gleich geblieben.

    also ich hab echt kA woran das liegen kann.... :/
  • Würd dir ersmal bei geldspargründen nen Arctic cooper für nen
    paar euro von ebay empfehlen kühlen eigentlich auch gut hatte ich am anfang druf und hab mit dem Teil sogar noch übertaktet
    halt nur so als übergang zu nem richtig guten Kupfer Kühler.

    =[greez]=

    Janek03
  • is klar. wenn der lüfter sich falschrum dreht, dann kühlt er gar nciht erst richtig, und dat ding wird richtig heiß. also sowas glaube ich, ist sehr unwahrscheinlich. dann haste echt nen mist lüfter.
    ich würde mal meinen, schau mal, ob der Vcore zu hoch eingestellt ist. sei es vom mainboard aus, aus ocing gründen, oder sogar netzteil fehler. wenn der vcore mehr als 1,7 beträgt, dann würde ich mal ein neues netzteil versuchen, das genauer arbeitet. auch bei hdd's ist das der fall. wenn 13volt an die hdd kommen, dann is die nach nem jahr schrott. is bei mir erfahrungssache. hatte schon solche fälle vor mir.
    mfg
  • Es kommt immer auf den Kühlkörper an,ob ein Lüfter saugend oder b.lasend (lol,ohne den Punkt wird's zensiert) montiert werden muss,das stimmt,aber solch hohe Temperatur-unterschiede kann ich mir auch nicht vorstellen.
  • He macht die boxed kühler nicht so runter normaler weiße sind die ziemlich gut bei meinem 2500+ liegt Temperatur bei 43°C und das nachdem ich 3 stunden Halo gezockt habe. Du scheinst halt pech mit deinem Lüfter gehabt zu haben, aber die dinger sind nicht alle so schlecht.
  • Hier wurde schon mal dass wort Wärmeleitpaste in die Diskussion mit eingebracht.
    Hast du welche drauf? und wenn ja hast du auch nicht zu viel drauf, denn wenn dass der fall ist, erfüllt die wärmeleitpaste nicht ihren zweck.

    ich habe einen 2500+ den ich auf 3000+ übertaktet habe, hab allerdings auch nicht mehr den boxed-kühler, da mir dass zu gefährlich war.

    Und seit wann kann man im bios die drezahl des lüfters einstellen? hab ich ja noch nie gesehen =D
  • Hi Leutz!


    Ich find die boxed Lüfter auch nicht so schlecht!!! ich hatte als mit meinem Lüfter unter Volllast 45 grad dann hab ich mir den arctic copper silent irgendwas gekauft und denn find ich ja mal total scheisse ich hab im Windows Betrieb schon knapp 60Grad plus 2 gehäuselüfter und offenes Gehäuse!!! Ich würde nie zu einem Arctic Copper Silent raten die dinger sind scheisse!!!



    Mfg cheatkiller
  • Also ich habe da noch eine andere Lösung! Ich hatte auch mal das Problem meinen AMD XP 2000+ mit einem sehr guten Lüfter und sehr guter Wärmeleitpaste, nur auf 60°C zu bekommen.
    Aber bei mir war das alles nicht das Problem. Mein Asus A7V 266E hatte einen Jumper für den CPU Typ und der stand auf dem falschen Typ.
    Nachdem ich den Jumper geändert habe, hatte ich ganz schnell aus 60°C,
    48°C gemacht. Also schau mel in die beschreibung für dein Board.
    Kann ja sein, dass es bei dir genauso ist.
  • ob dass programm stimmt kannst ja im bios nachschauen, da sind die temperaturen von system und cpu ebenfalls angezeigt.

    aber 78° ist schon an der grenze, musst du ja schon angst haben dass deine cpu gleich abraucht :D

    hast du zuviel wärmeleitpaste drauf? sitzt dein kühler richtig? wäre jetzt erst ma des einzigste was mir einfallen würde.