Silenceing

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Servus,

    suche ne möglichkeit meinen rechenknecht n bissl leiser zu machen,möchte aber nicht direkt zur teuren wasserkühlung greifen..

    tipps,möglichkeiten?



    Danke!
  • Re: Silenceing

    Original geschrieben von gimmesummo
    Servus,

    suche ne möglichkeit meinen rechenknecht n bissl leiser zu machen,möchte aber nicht direkt zur teuren wasserkühlung greifen..

    tipps,möglichkeiten?

    Danke!


    Hi
    was willst du dir den holen ???
    und wieviel willst du augeben ?

    mfg

    Fujitsu
  • hol dir matten zum auslegen des gehaeuses...(dämmungsmatten)
    is billig und kostet beim baumarkt garnicht viel ( 15-20 €)
    also das würde ich mir holen ansonsten lueftersteuerung wäre angebracht !!!
  • ich hab das kleine teil wo meine festplatten drinnen sind mit nem 80*80 lüfter versehen nachdem ich das komplete case mit kork und speziell die laufwerkschächte mit kork und dünner dämmmatte ausgelegt hab. ist gut leiser. bei mir ist z.b. der hauptlärmquell die festplatte
  • Original geschrieben von st.anger83

    ist gut leiser. bei mir ist z.b. der hauptlärmquell die festplatte



    Hi deine Festplatte kanst du mit einer HDD-Entkopplung sehr leise bekommen
    Ein HDD-Entkopplungs Set reduziert das Laufgeräusch deiner Festplatte deutlich. Die Platte wird vollständig vom PC-Gehäuse entkoppelt und gedämpft gelagert. Durch die Gummiaufhängung zur akkustischen Entkoppelung ist das System äusserst wirkungsvoll. Zum Einbau brauchst du einen 5,25" Schacht.
  • Hallo

    Ich habe meine HDDin so einem Rahmen in dem sich mehrere Gummis befinden und dazwischen hängt die Festplatte und sie ist dadurch total vom gehäuse abgeschiermt und leitet kaum noch geräusche weiter
    kann ich nur jedem Raten der die Festplatte leise haben will.

    ..
    [SIZE=1]up: 1 2 3 4 5 6[/SIZE]
  • Hi ich würde die einen satz PC-Schallschlucker Matten emfelen
    Dieses speziellen Schalldämmungs-Matten-Set ist geeignet für alle Gehäuse. Der eingesetzte Absorptionsschaum besitzt hervorragende Schalldämmungseigenschaften . Das Anpassen und Zuschneiden für Ihr Gehäuse ist supereinfach. Die Matten sind selbstklebend, so dass sie nach dem individuellen "Aufteilen" ganz einfach eingeklebt werden können.
    So ein satz kostet ca25.oo EUR

    mfg
  • Das interessante am Silencing ist, dass du auch einiges selbst machen kannst und ne menge Geld sparen kannst, wenn du bereit bist n' bischen am PC zu basteln.
    1.Untergrund-> Achte darauf, dass dein PC nicht dierekt auf dem Boden steht (insbesondere bei Laminat und co). Immer ruhig n' bisschen Schaumstoff oder so dazwischen legen.
    2.Lüfter-> Achte auf kaputte Lüfter! Teilweise liegt der hohe Lautstärkepegel eines PC's daran, das ein ganz bestimmter Lüfter kaputt ist (oder dabei ist, kaputt zu gehen). Diesen Lüfter auf jeden Fall ersetzen. Bei deiner Grafikkarte empfehle ich eine Heatpipe, die du dann eventuell. noch mit n' 80*80mm Lüfter kühlst. Wenn dein Netzteil zu laut ist, brauchst du dir nicht gezwungenermaßen ein neues zu kaufen, sondern kannst es erst mal aufschrauben um nachzusehen, ob man nur den Lüfter ersetzen könnte.
    3.Sonstiges-> Wenn deine Laufwerke krach machen, kannst du irgendwas Vibrationsdämmendes zwischen Laufwerk und Halterung stecken (z.B. Kork)
    Es gibt natürlich auch noch Software, die deinen PC leiser machen kann. Ansonsten kannst du auch mal z.B. im Bios nachgucken, ob du die Lüfterdrehzahlen herunterschrauben kannst oder sowas wie Cooln'Quiet hast.