ASUS A7N8X-E Deluxe || AMD 2700XP+

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • ASUS A7N8X-E Deluxe || AMD 2700XP+

    moin leutz,

    ich hab mir ein neues board gekauft das a7n8x-e deluxe von asus (was sicher viele kennen) und einen Xp 2700+ mit Tbred kern. ansonsten hab ich ne saphire 9200se (is nur übergangsweise weil ich meine alte geschrottet habe!), einen 512er ddr ram mit 333 mhz cl 2,5 und ne 160er samsung platte mit 8 mb cache.

    also ich wollt nun übertakten hab den multiplikator hochgesetz auf 13,5x und dden tackt auf 169 mhz so leuft alles 100%ig (achja was ich noch dazusagen muss ich hab mir einen 40x40 lüfter auf den passiven mainboardlüfter gesetzt wei es immer recht heiß war!)
    so ich wollt ihn nun noch schneller machen also den takt erhöhen aber dann geht der monitor nicht mehr an! dann mach ich clear cmos und dann gehts wieder aber halt nicht mit den veränderten tackt!

    und nu will ich folgendes wissen was bringt es wenn man die voltzahl von der cpu hochsetzt?
    oder was kann ich machen das der monitor noch angeht?
    und ich wollt noch wissen ob einer nen link kennt wo man das neuste bios update für das a7n8x-e downloaden kann! (v1009 oder v1010 asus hat es aus deren hp rausgenommen weis der geier warum!!)

    thx im vorraus

    greetz tspark
  • 1. das der rechner nicht mehr angeht wenn du den takt zu hoch gesetzt hast, sei froh der xp hat zwar eigentlich nen überhitzungsschutz aber der scheint nicht immer perfekt zu funktionieren (siehe Tom´s Hardware Guide >> video-bereich).

    2. das heraufsetzen der kernspannung (wohl gemerkt in kleinen schritten) macht den prozessor stabiler wenn er übertaktet ist aber er wird hierdurch auch wärmer da die leistung (die elektrische nicht die des pc's ist hier gemeint) steigt und die muss ja dann irgendwie wieder weg.

    3. wenn du übertaktest solltest du eigentlich gar nicht soweit kommen bis der pc nicht mehr angeht, wenn du den bustakt (FSB) um 5MHz erhöt hast ist erstmal ein ausgiebiger testlauf angesagt zum Beispiel 3Dmark (2001) im loop für 2h wenn der erfolgreich durchlaufen wurde dann den nächsten schritt, dann kannst du auch relativ sicher sein das alles laufen sollte
  • @ slara

    das es ein neues update gibt wusste ich net hab auch das letztemal ende letzten monats geguckt :) :) :)
    aber nun hab ich wieder ein prob!! ICH kann es nicht downloaden (weis der geier warum!) kannst du es saugen? doer kennt jemand einen anderen link?

    @ sb-445

    thx für die tipps

    MFG tspark
  • Hallo tspark !! Also habe auch mein AMD 2800 auf 3200 übertacktet !!! Habe ASRock k7s8x und bis 1 Woche lief eigentlich OK. Mein Mainboard hielt es aus, nur nachdem ich meine Graka etwas übertackten wollte ( um ~ 3% weil es nicht weiter ging ) konnte mein Monitor auch nicht an gehen !! Nach dem 3 Versuch hat es endlich geklappt. Habe die Einstellungen der Graka zurückgesetzt und dann lief alles wieder Perfeckt. Nur Vor ~ 1 Woche habe meine 2800+ AMD wieder auf standart gestellt, da es eigentlich nicht so große Unterschied zwieschen 2800 und 3200 liegt.
    Mfg Glotrex
    HuHu :)
  • Original geschrieben von Glotrex
    Hallo tspark !! Also habe auch mein AMD 2800 auf 3200 übertacktet !!! Habe ASRock k7s8x und bis 1 Woche lief eigentlich OK. Mein Mainboard hielt es aus, nur nachdem ich meine Graka etwas übertackten wollte ( um ~ 3% weil es nicht weiter ging ) konnte mein Monitor auch nicht an gehen !! Nach dem 3 Versuch hat es endlich geklappt. Habe die Einstellungen der Graka zurückgesetzt und dann lief alles wieder Perfeckt. Nur Vor ~ 1 Woche habe meine 2800+ AMD wieder auf standart gestellt, da es eigentlich nicht so große Unterschied zwieschen 2800 und 3200 liegt.
    Mfg Glotrex


    Also wen man seine Rechner Übertakten will braucht man auch eine Gute Stromversorgung ! Der rechner stürzt ab wen die versorgung nicht ausreicht . Und wen du deine Cpu, grafikkarte übertaktest und du hast eine 300 Watt Netzteil, das wird nicht ausreichen !

    mfg:D

    Fujitsu
  • Hab einen 1700+ Jiuhb stepping hab ich den Chipsatz von meinem 8rda auf 1.82 Volt per Vdd Mod gebracht Chisatz sollte man beim übertackten immer gut kühlen und eine gute Durchlüftung des Gehäuses ist auch von Vorteil.
    mein 1700+ (standart 11*133) läuft mit 1.62 Volt auf 11*206=2266 MHz du solltes einen guten Kühler auf deinem Prozessor haben und Mehr über FSB als über Multiplikator übertakten das bringt mehr. und beim anheben der Spannung solltest du vorsichtig sein das du den Cpu nich gleich KILLST
    Bei mir is die Temp max auf 42°C und sie sollte nicht viel mehr als 55°C betragen meiner meinung nach.

    =[greez]=

    Janek03
  • Ich stimm da Fujitsu zu, aber da gibts noch was du hast das billige A7N8X-E, damit is übertakten sogut wie unmöglich das is nur die billige version von dem A7N8X Deluxe Rev. 2.0 (hab ich auch)!!! Also das is nicht allzu übertakter freudig!!