Master Boot

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Master Boot

    Hallo

    ein bekannter von mir hat ein problem
    und zwar hat er seinen rechner mit einer diskette gebootet(keine Startdisk irgendwas anderes) und danach kamm folgende fehler meldung
    MASTERBOOT DATENSATZ WURDE GEÄNDERT
    jetzt kann er nicht mehr auf sein cd rom laufwerk zugreifen
    und im gerätemanager sind 2 Ausrufezeichen bei den festplattencontroller

    wie kann ich diesen fehler beheben
    Sein system ist win98 und er hat einen 667MHz Rechner

    Mfg Moerlin2
  • weis nicht so genau aber wenn nur ein BS drauf hat kannst du es mal mit "fdisk /mbr" versuchen . Du must einfach im Dos Mode das in den Gänsefüsschen eintragen. Dann wird der Mbr neu geschrieben.
  • jo aber wenn du den mbr (master boot record ) neu schreibst ist doch auch das Betreibssysthem hin oder ?
    Ich denke da müßte dann ein neu aufspeieln des OEM folgen im schlimmsten fall.

    kalle
  • das hat ja nix mit dem mbr am hut und nach fdisk /mbr ist der alte tot und somit wie dr kalle richtig erkannte bootet sich auch nixmehr (scheiss idee) :D

    also im gerätemanager die beiden festplattencontroller löschen und neu booten da sollte er dann beim hochfahren die 2 wieder finden und richtig installieren (hoffe ich) ;)




    mfg :hy:
    Neulinge * Forenregeln * F.A.Q. * Lexikon
    Suchfunktion * IRC * User helfen User

    The price of freedom is eternal vigilance!
  • Hallo

    hab beides gemacht als erstes festplatten controller runtergeschmissen und danach im dos modus FDISK /mbr ausgeführt

    jetzt funzt es wieder

    Danke für eure Hilfe

    Mfg

    Moerlin2