2 Festplatten im PC

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 2 Festplatten im PC

    Also ich hab eine 40 gig (5200 U/min) Festplatte und werde mir bald eine 120 oder 160 gig (7200 U/min) Festplatte zulegen .... jetzt meine Fragen :

    1. auf meiner alten hab ich ein paar fragmente die ich mit dem
    Defragmentieren nicht wegbekomme, ist das normal (eine datei ist 512 Mb groß könnte was mit dem Ram zu tun haben ) ??

    2. soll ich ein backup auf die neue (master) machen damit das system auf der neuen Festplatte läuft oder kann ich das system von der alten (slave) laufen lassen , würde es die performence beeinflussen?

    3. soll ich die neue partitionieren oder kann mann sie (bei win XP) als volle (160 gig ) lassen ?
  • Hi,

    da du geschrieben hast dass du eine 40 gb hast, geh ich mal davon aus dass sie schon etwas älter ist, sprich die Performance gegenüber der 160 gb Platte weitaus geringer ist. An deiner Stelle würde ich die neue HD partitionieren, selbst mit NTFS verlierst du sonst einige Gigabyte nur wegen der Clustergröße, auch fragmentiert die Platte nicht so schnell. Die 40 gb HD würde ich wenn überhaupt nur noch als Backup HD benutzen.

    1) Die Wege des PCs sind unergründlich :D
    2) Auf die neue Platte BS installieren, grundsätzlich sollte die Platte mit dem BS auch Master sein !!
    3) XP hat ab SP1 keine Probleme mit größeren Platten. Wenn du kein SP1 hast mußt du in der registry folgenden Schlüssel erstellen, unter HKEY_LOCAL_MACHINE\ System\ CurrentControlSet\ Services\ Atapi\ Parameters\

    EnableBigLba, Typ DWORD mit dem Wert 1 ;)


    Greets Manastir
  • Wie töricht von mir, SP heißt Service Pack das gibts für fast alle Windows Produkte wie z.B. XP und Office und behebt die bereits bekannten Bugs und Sicherheitslücken.

    Greets Manastir
  • Die kannst du ja einfach rüberkopieren.
    Installier einmal dein BS mit allen Programmen die du brauchst, dann machst du ein Image von deiner Bootpartition und spielst es bei Bedarf wieder zurück. Viele Spiele und Programme brauchst du auch gar nicht zu installieren, wie z.B. Winamp ;)
    Aber die alte HD würde ich nicht als BS Platte benutzen, aus den bereits oben genannten Gründen.

    Greets Manastir
  • mein tip:

    fürs betriebssystem würde ich mir eine wdd platte 40 gig (7200 um.)holen.

    oder wenn es das board unterstütz 2 40 gig platten s-ata die raid 0 laufen lassen.

    die große 160 von würde in 2 patitionen teilen.

    betriebssytem im seperat auf eine platte installieren.

    von der alten die daten kopieren diese formatieren löschen und verkaufen.

    g

    bytoby