Festplatte mit NT platt machen. Nur wie?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Festplatte mit NT platt machen. Nur wie?

    ich habe aus der firma für meinen sohnemann einen pc mit nach hause nehmen können, der sich als echtes schätzchen erwiesen hat, denn es hat sich rausgestellt, dass der fsb fälschlicherweise nur auf 66 MHz eingestellt war anstelle 133 MHz (und dadurch die CPU nur mit 466 MHz lief).
    das habe ich jetzt korrigiert (mit hilfe der fsb-user, siehe entspr. thread ) und siehe da, der PC läuft mit fsb 133 MHz als PIII mit 933 MHz. sehr geil!

    so aber jetzt habe ich folgendes problem. ich wollte ruck zuck die festplatte platt machen um xp aufzuspielen. dazu habe ich mit einer win 98 startdiskette FDISK ausgeführt, es waren aber keine partitionen drauf, sondern lediglich eine mit ca. 20 GB (aktiviert). das ist ja ok so. diese wollte ich über format C: formatieren, aber geht net. befehl unbekannt kommt da. kann das sein dass es daran liegt, dass NT drauf ist (für ursprüngliche benutzung im firmennetzwerk) und dass die festplatte in NTFS ist?

    ok daraufhin habe ich die bootsequent auf das cdrom lw geändert und die xp-cd eingelegt, in der hoffnung, dass von der cd gebootet wird und unter der xp installation kann ja auch die festplatte formatiert werden. aber auch das hat net gefunzt, sondern der pc hat ganz normal mit NT gestartet.

    so und jetzt bin ich mit meinem latein am ende.

    wie bekomme ich die platte platt damit ich xp installieren kann?
  • Das gute alte FDISK hat Probleme, wenn mehrere logische NTFS-Laufwerke vorhanden sind. Diese werden dann nicht korrekt angezeigt.

    Du kannst aber doch während der XP-Installation Partitionen löschen und erstellen. Nämlich dann, wenn du aufgefordert wirst, die Zielpartition für Win XP festzulegen.
    Folge dann einfach den Anweisungen auf dem Bildschirm.

    Sonst kannst du Tools wie Partition Magic benutzen.

    Grüße
    Michael
  • ich wollte ja auch während der installation von win xp die festplatte löschen, aber soweit bin ich ja nicht gekommen, weil trotz bootsequenz geändert auf cdrom und eingelegter winxp-cd, der pc trotzdem ganz normal vom installierten nt gestartet hat.
  • Original XP?
    Dann sollte eine Meldung kommen wie: um von der CD zu starten bitte Taste drücken. Kommt die nicht wird die CD nicht gebootet (falsches CD Rom Laufwerk falls es mehrere gibt, Fehler in den Bios Einstellungen, nicht-bootfähige WinXP CD)
  • die meldung mit "von cd starten" kam ja auch und ich habs bestätigt. nur hat danach der pc komischerweise wie gesagt ganz normal wieder mit NT gestartet.

    HEY ICH HABS HINBEKOMMEN! ;-))

    ich habs nochmal mit FDISK versucht und mit der option "nicht-dos partition löschen" konnte ich die primäre partition löschen und anschliessend auch formatieren.
    auch das aufspielen von xp hat geklappt.

    danke für die antworten und die hilfe. problem gelöst.

    ----------> closed

    p.s. die frage ob es eine original cd ist war nicht ernst gemeint oder? ;-))