Zum Home Ftp

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zum Home Ftp

    Hi, hab mir nen Home FTP eingerichtet. Hab Standip von meinem Router 192.168**** wies halt bei t-online so is. Man kann sich ja auch unter w*w.dyndns.org/account einen festen Namen und ne feste Ip zulegen. Wäre das empfehlenswerter bzw. sicherer ?

    Mfg

    Jetzt kann ich komischerweise nur mit meiner dynamischen Ip einloggen:confused:
  • Kommt drauf an, was du willst. Wenn du nur mal ab und zu jemanden was ziehen lassen willst und es dir nichts ausmachst, dem dann immer eine neue ip zu geben, dann bleib bei deiner dynamischen ip. Ist eventuell sicherer, weil nie einer länger als 1 Tag Scheiße auf deinem server bauen kann.

    Wenn du öfter tauschen willst, dann ist eine feste ip besser. Wenn du deinen server vernünftig konfigurierst, kann eigentlich auch nichts passieren. Allerdings, wenn es mal einer schafft, deinen server zu hacken, dann kann er sich in Ruhe austoben.
  • Ok.
    Hab mir ja bei dyndns nen festen Namen eingerichtet.
    ********.dynalias.org
    Aber ich muss die immer ändern, wenn ich auf mein Homie zugreifen will. Naja wenn net nehm ich immer meine Ip.
    Sind aber , glaub ich nur 16 kb/s, wenn man vom Homie saugt ?!
  • Du brauchst doch nur auf h**ps://www.dyndns.org/ gehen, dich einloggen und dann die IP ändern.

    Da du ja einen Router hast, kann es mit dem Updater Probleme geben. Die letzte Version, die ich hatte, konnte mit meinem Router nicht...