2 netzwerkkarten selbe netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 2 netzwerkkarten selbe netzwerk

    hi
    hab ne komische Frage an euch =) ich hoff jeman dvon euch kann mir weiterhelfen =)

    Also Kolleg und ich haben nen Netzwerk ftp-server ( 4 scsi platte a 40mb/s ; 500mHz ; Win2003 server ) zusammengebastelt und da wollt ich fargen ob es funktionieren würde, wenn man 2 netzwerkkarten reinbaut und die dann ans selbe netzwerk anshcließ. Geht , dass man die dann irgendwie "bündelt" , oda haben dann beide 2 unterschidliche IPs oda ... ka =)
    bitte um antwort =)
  • "normalerweise" (ich sag das jetzt absichtlich) haben die 2 verschiedene IP's. Und "normalerweise" kannst du sie nicht so einfach ins gleiche Netzwerk integrieren (also einfach zusammen an einen Switch hängen). Da ich nicht genau weiss warum du das überhaupt machen willst, warte ich lieber mit genaueren erklärungen. Erzähl lieber mal was du machen willst, vielleicht erledigt sich das von allein *g
  • Ja klar kannst du bei dir 2 Netzwerkkarten einbauen, denen 2 verschiende IPs geben und mit dme restlichen Netzwerk (evtl. Switch // Router) verbinden. Dann ist dein Rechner bzw. Server über 2 IPs erreichbar. So kannst du natürlci hauch in 2 Netzwerken sein.



    mfg
    NOXY
  • Also das mit den 2 gleichen IP`s im Netz funktioniert mit Sicherheit nicht. Das Netz kann mit 2 gleichen IP`s nix anfangen.
    Und ob das mit dem Bündeln geht, kann ich mir ehrlich gesagt auch nicht vorstellen, also ich habs zumindest noch nie gehört.

    Ich schließ mich Chummer an: Erkläre mal genauer was du machen willst...
  • also hier die genauere erklärung =)
    man muss heutzutage ja erfinderishc sein =)
    also anstatt sich ne gigabit netzwerkkarte zu kaufen; sollte es ja theoretishc gehn 2 10/100mbit netzwerk karten in einen Computer zu bauen =) um so eine höhere netzwerk transferrate zu errreichen =)
    da wuerd es mich halt gern intereesieren ob dman das irgendwie machen kann dass sich die pakete auf 2 netzwerk karten aufteilen, da bei uns es so is ( scsi server 160mb/s durchsatz ) eine stinkt normale 10/100mbit karte nicht mitkommt =)
  • Also, 2 Netzwerkkarten, 1 IP Adresse geht nicht. Seit wann kannst du 2mal eine IP im Netz vergeben. Eine IP muss eindeutig zugeordnet sein, sonst gibts nen Adressenkonflikt. 2 Netzwerkkarten, 2 IP Adressen geht logischerweise.

    Wenn du schonmal Windows Server 2003 hast, dann könntest du dir den Netzwerklastenausgleich einrichten. Dann wird die Last auf beide Netzwerkkarten aufgeteilt.

    Aber ich frage mich ehrlichgesagt auch, was das soll. Es gibt doch GBit und LWL Karten. Bei normalen GBit Karten haste 1GBit auf CAT7-RJ45 Kabeln und bei LWL dasselbe auf Glaserfaserleitungen. Reicht das nicht?

    cya
    [SIZE=1]Dumme Antworten sind rein zufällig und auf einen Fehler in der Speicherverwaltung zurückzuführen
    [/SIZE]
  • @Noxier. Hab mich etwas falsch ausgedrückt. Ich hab mir schon gedacht dass es zur Bandweitenvergrösserung genutzt werden soll. Un das klappt so einfach nicht (2 Netzwerkkarten an einen Switch).

    @Schmutzmuz
    Informiere dich über Link Aggregation (Port Trunking bzw. EtherChannel).
    Achtung: Da braut jeder Hersteller sein eigenes Süppchen.
  • Auch wenn ich euch jetzt alle enttäuche, aber 2 Netzwerkkarten und die gleiche IP ist seit Windows2k sehr wohl möglich. Das ganze nett sich dann Netzwerkbrücke jedoch bringt es dir leiber 'schmutzmuz' nicht den gewünschten Erfolg zu mal sie dann quasi als Tunnel funktionieren, also keine Leistungserhöhung.


    Falls du wirklich diesen Server als FTP nutzen willst und mehr aus ihm heraus holen willst (z.B auf ner LAN) dann solltest du zu sehen ob du dir nicht eine G/Bit Netzwerkkarte kaufen solltest. Jedoch solltest du hier beachten, ob dein Board diese überhaupt unterstützt (die meinsten laufen ab PCI v2.0).