Einstellungstest Polizei

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Einstellungstest Polizei

    hey leute

    habt ihr irgendwelche erfahrungen mit dem einstellungstes bei der polizei?
    ich habe mich bei der polizei in NRW und niedersachsen für den gehobenen dienst beworben.
    hat jemand die tests? oder irgedwas in der richtung?
    lern schon mit hesse/schrader büchern...


    greez duplex
    [font="Fixedsys"]
    Neulinge! * Regeln! * Suchfunktion!
    Freesoft-Board IRC! * Freesoft-Board Teamspeak![/font]
    Erfolg heißt, einmal mehr aufstehen, als hinfallen!
  • Boa Polizist. Alter überleg dir das gut. Ich wollte da auch mal ne Ausbildung machen, aber dann hab ich mal von nem Polizisten der das seit 25 Jahren macht mir erzählen lassen wie das so ist. Hmm, Schichtdienst und so muss man halt mögen.
    Also ich hab mich für die Bundeswehr entschieden. Die zahlen auch mehr und du wirst auch schneller befördert UND du brauchst die armen kiffer nicht ansehen wenn du ihnen ne Stafe geben MUSST.

    Hmm, jedem das seine aber da hab ich lieber die Sicherheit der Bundeswehr und nach 2 Jahren zugehörigkeit die Möglichkeit alle möglichen Ausbildungen zu machen und auch zu studieren. Egal, bei der Bundeswehr hast echt unbegrenzte Möglichkeiten.

    MFG
    Patrick
  • hi,

    das witzige ist, die heutigen bewerber bei der polizei fallen alle eher bei der sportlichkeitsprüfung durch als bei den schriftlichen tests.

    zu den schriftlichen kann ich dir momentan leider nix geben, kenn aber ein paar grüne männchen,
    sprech sie mal an, kann aber nichts versprechen

    gruss
    [SIZE=2]Wir alle werden sterben,
    frage ist nur wann, wie und wofür[/SIZE]
  • Hmm, jedem das seine aber da hab ich lieber die Sicherheit der Bundeswehr und nach 2 Jahren zugehörigkeit die Möglichkeit alle möglichen Ausbildungen zu machen und auch zu studieren. Egal, bei der Bundeswehr hast echt unbegrenzte Möglichkeiten.

    MFG
    Patrick



    Super Ding mit der Bundeswehr? WIE BITTE!!?? Viel Freude dabei Dir den Arsch wegschießen zu lassen, deine Freundin und Frau nicht zu sehen und einen MIESEN Sold zu bekommen.

    So far
    [FONT="Arial Black"]verbringe die zeit nicht mit der suche nach hindernissen; vielleicht ist keines da.
    [SIZE="1"]franz kafka[/SIZE][/FONT]
  • Ich würd Bundeswehr echt favorisieren. Da kannst ne Offiziersausbildung machen und n paar Typen durch den Dreck kriechen lassen oder ne ordentliche Truppe aufbauen. Abgesehen von den Waffen, würd ich mal spontan die Bundeswehr bevorzugen, die haben schon ein paar schönere Waffen, auch vollautomatische. Friedenspazifisten sollten diesen Teil lieber überfliegen...

    Wie ihr alle wisst bin ich in einem Schützenverein, den ich über alles liebe und nie verlassen würde... Dort haben wir so ziemlich alle Waffen, die das Schützenherz begehrt, ausser vollautomatik, das ist uns per Gesetz verboten :( Daher werd ich mal lieber zur Bundeswehr gehen, falls ich überhaupt einen Einberufungsbefehl erhalte, kam auch schon vor, dass jemand keinen Erhalten hat. Dort würde ich empfehlen einen Waffenschein zu machen, so kann man alle möglichen Waffen erwerben und schießen. Pulverschein ist auch empfehlenswert, vor allem Vorderlader, das ist echt ein geiles Schiessgefühl, müsst ihr auch mal machen. Allen Schützen gut Schuss :flag:

    greetz
    N1GHT-ÿ
    [size=1][font="Fixedsys"][/size]
  • jauntroicher schrieb:


    Also ich hab mich für die Bundeswehr entschieden. Die zahlen auch mehr ....

    Hmm, jedem das seine aber da hab ich lieber die Sicherheit der Bundeswehr und nach 2 Jahren zugehörigkeit die Möglichkeit alle möglichen Ausbildungen zu machen und auch zu studieren. Egal, bei der Bundeswehr hast echt unbegrenzte Möglichkeiten.

    MFG
    Patrick


    LoOoL

    Lieber Patrick,

    erzählt hier bitte keinen sche*ss!!! ;)

    es gibt nur ein Bundesbesoldungsgesetz, wo nach die richter, beamte und soldaten besoldet werden.
    da gibt es besoldungsgruppen.
    je nach besoldungsgruppe, verdienst du mehr oder weniger.

    der gehobene dienst bei der polizei beginnt mit dem rang "komissar" -> also besoldungsgruppe A9,
    dies ist bei der bundeswehr mit einem leutnant zu vergleichen, der auch nach der besoldungsgruppe A9 besoldet wird! ;)

    also kriegt man bei der bundeswehr auch nicht mehr geld, wie wo anders!
    (ausnahme: man geht in einen auslandseinsatz)

    weiterhin hat man auch nicht mehr sicherheit bei der bundeswehr, da diese stark am reduzieren ist ( kann man den medien entnehmen! )
    da würde ich sogar noch eher sagen, dass die polizei es sicherer hat, da es zu wenige polizeibeamten gibt und die aufstocken!!! :P

    und es kommt noch dazu, dass man nicht unbedingt eine gute aufstiegsmöglichkeit bei der bundeswehr hat, denn du brauchst für alles die berechtigung und überall wirst du auch nicht genommen, weil mittlerweile die auswahltest´s auch schwer geworden sind und nicht mehr jeder genommen wird! ;)

    WEIL die bundeswehr mit idioten überbesetzt ist!!! :P



    so aber um auch den threadersteller duplex etwas zu helfen:

    im test wird geprüf:

    ~aufsatz
    ~rechenaufgaben
    ~logisches denken
    ~räumliches denken
    ~allgemeinbildung
    ~sporttest
    ~psychologietest (dein geistes zustand ;) )
    ~vorstellungsgespräch/e

    was im einzelnen dran kommt, kann ich natürlich nicht sagen, weil ich es nicht weis, aber so sind die test´s für den gehobenen dienst aufgebaut!!!
    poka

    xXJOKERXx
  • also ich stehe in der selben situation! mein kumpel hat sich auch mal bei der polizei gemeldet und wollte da einsteigen (rheinland-pfalz und hessen)
    als er zum eignungstest kam hat er eine mathe prüfung gehabt (bei beiden) und knapp 200 lange aufgaben in einer halben stunde lösen musste! er hat es nicht geschaft genau wie alle anderen ! ein einziger kam durch der musste dann einen sport test noch machen (laufen, liegestütze und und und....) ob er weiter kam kA!

    so da ich das schon alles so gehört habe will ich natürlich da net mehr hin! das is mir einfach zuviel aufwand nur um einen beamten job zubekommen ....

    also mach ich das ding wovon ich sowieso seid ich nen kleines kind war "träume" ^^ Heer pilot (kampfhubschrauber) hrhr ^^

    1. verdammt viel geld
    2. sicherer arbeitsplatz (und geringes risiko abgeballert zu werden) (solange man net in den irak kommt ^^)
    3. habe ich schon einen Segelflugzeugschein und bin vom fliegen einfach nur fasziniert! (kann ich nur empfehlen is das geilste gefühl, nach sex^^ )
    4. wenn ich dann doch nicht da hin gehen sollte werde ich dann lufthansa pilot oder so ^^ hauptsache es hat was mit pilot zutun !

    mfg

    PfArReR2k
  • Hör auf mit sowas, Polizei is voll fürn Arsch ... hab mich da auch Beworben, damals wollten sie mich aufgrund eines laufenden Verfahrens nicht ... heut bin ich echt froh, ich hab einen Kumpel, der hat bei der Polizei angefangen und aus dem wurde innerhalb von 3 wochen ein riesengrosses arschloch ... denk mal drüber nach ...
  • flo131285 schrieb:

    sorry, nochwas is mir eingefallen:
    Du willst doch sicher auch nicht der Handlanger von unserem schönen Staat sein?!


    ja ganz schlauer einwurf!

    wer brauch schon beamte gell???

    wenn einer spass daran hat poilizist zu sein dann mach ma. lohn und stelle sind ja scho mal sicher. grüße

    pje