Polizei

  • Witze

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

ACHTUNG! Warninfo für RÄTSEL-Themen! Die Beitragsinhalte werden NICHT automatisch "versteckt"!
Bitte VOR dem Posten in den Rätselecke-Regeln informieren, wie der HIDE-BB-Code funktioniert!
Für WITZE ist der HIDE-BB-Code nicht gestattet!

  • Hier mal zwei witzige Storries

    Heute Morgen war ich beim Bäcker. Ich war 5 Minuten im Laden. Als ich wieder raus kam, war da eine Politesse und schrieb gerade einen Strafzettel aus.
    Also ging ich zu Ihr hin und sagte: "Hören Sie mal, ich war nur gerade beim Bäcker." Sie ignorierte mich und schrieb das Ticket weiter aus. Das machte mich etwas wütend und ich wurde unbeherrschter. "Hallo? Sind Sie taub, ich war nur gerade beim Bäcker!" Sie sah mich an und sagte: "Dafür kann ich nichts, Sie dürfen hier nicht parken und außerdem sollten Sie sich etwas zurückhalten!"
    So langsam ging mir das auf den Zeiger..... Also nannte ich sie eine blöde Schlampe und sagte Ihr noch, wo sie sich Ihr beschissenes Knöllchen hinstecken könnte. Da wurde die auf einmal richtig stinkig und faselte etwas von Anzeige und Nachspiel für mich. Ich habe ihr nur noch gesagt, Sie sei die Prostituierte des Ordnungsamtes und könne, wenn Sie woanders anschaffen ginge, wesentlich mehr verdienen. Sie zog dann unter dem Hinweis auf die nun folgende Anzeige wegen Beleidigung von dannen.

    Mir war das egal.......ich war ja zu Fuß da.

    ---------------------------

    Heute habe ich auf der Bundesstraße richtig Gas gegeben
    (ich bin eigentlich nur 10kmh zu schnell gefahren).
    Als ich unter eine Brücke fuhr hatte ich das Unglück, von einem Polizisten mit einer Radarpistole erwischt zu werden. Er hat mich herüber gewunken und mit dem klassischen, selbstgefälligen Grinsen, das wir alle so sehr zu schätzen wissen, fragte er mich: "Wohin so schnell, junger Mann?"
    Ich antwortete "Zur Arbeit. Ich bin spät dran."
    "So, so", sagte er "Und was arbeiten Sie ?"
    "Ich bin Afterstrecker."
    "Af.., Afterstrecker ?" stotterte er. "Und was genau macht ein ... Afterstrecker ?"
    "Also", finge ich an,"zunächst führe ich einen Finger rein, dann langsam
    einen zweiten, einen dritten, vierten, dann mit der ganzen Hand arbeite
    ich von Seite zu Seite bis ich beide Hande rein kriege und dann,
    allmählich, strecke ich bis er ungefähr zwei Meter breit ist."
    "Und was zum Teufel macht man mit einem ca. zwei Meter großen
    Arschloch, bitteschön?"
    Darauf antwortete ich, sehr höflich: "Man gibt ihm eine Radarpistole und
    stellt ihn unter eine Brücke......"

    Bußgeld 95,-€
    Amtsgericht 45,-€
    Das Gesicht des Bullen : UNBEZAHLBAR !!!

    Greetz Sangoku