SmartSecurity in WIN XP eingefressen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • SmartSecurity in WIN XP eingefressen

    Hallo,

    hab mir n ziemlich deftigen Wurm eingefangen. Ich Unschuldslamm, surf gestern gemütlich auf n paar Seiten rum. Auf einmal wie ich wieder aufhöre vom surfen, merke ich dass sich aufn Desktop ein Hintergrundbild eingefressen hat...mit der Aufschrift Smart Security...ebenso enthalten ist ein Link der zur Homepage dieser Firma oder was auch immer führt. Wo man Ding erwerben kann. Nur will ich das DIng gar nicht. NUn, habe ich meinen Virenscanner drüberlassen, hat einige Würmer gefunden. Daraufhin alle gelöscht bzw. repariert. Hab mir nix weiteres gedacht...Desktop neu eingestellt (komischerweise hat er nichts genommen), neu gestartet...und nun noch immer das Wallpaper von Smart Security da. Scheint mir n Backdoor Proggi zu sein. WEiss jemand wie ich das wieder wegbekomme, will nicht schon wieder meinen PC neu aufsetzen. Via suchmaschine habe ich leider nichts passendes geholfen.

    So n Schwachsinn, scheint anscheinend die neue Marketings-Werbung-Strategie zu sein.

    Noch eine andere Frage, lasse wöchentlich meinen Virenscanner (m. d. neuesten Updates drüber)...nur leider bekomme ich einige Würmer bzw. infizierte Dateien in einer Woche zusammen. Wie kann ich das ändern, Sicherheitseinstellungen? Oder was kann ich tun dass ich mir weniger beim surfen auffange?

    Hoffe es weiss wer Rat hier.
  • Okay...habe das primäre Prob selbst gelöst...vom Desktop und die betreffenden Dateien sind weg. Desktop wieder neu eingestellt.
    Habe den VVirenscanner drübergelassen, und unter:
    Start/Systemsteuerung/Anzeige/Desktop/Desktop anpassen/Web

    den security ordner gelöscht. Jetzt scheint das Prob bereinigt zu sein.

    Aber was kann ich machen, dass ich in Zukunft weniger Würmer, ev. Viren und Spyware einffange?
  • Walhalla schrieb:

    Okay...habe das primäre Prob selbst gelöst...vom Desktop und die betreffenden Dateien sind weg. Desktop wieder neu eingestellt.
    Habe den VVirenscanner drübergelassen, und unter:
    Start/Systemsteuerung/Anzeige/Desktop/Desktop anpassen/Web

    den security ordner gelöscht. Jetzt scheint das Prob bereinigt zu sein.

    Aber was kann ich machen, dass ich in Zukunft weniger Würmer, ev. Viren und Spyware einffange?


    Einfach ein Antivirus Programm Installieren !!! ich kann dir Mc Afee
    empfelen ;) wegen spyware: Lade dir Spy Bot runter !!!

    mfg

    Fujitsu
  • HAbe eh den AntiVirGuard als Anti-Virusprogramm.

    Habe bereits das nächste Prob, jedes Mal wenn ich ins INET einsteige kommt eine andere Startseite, nämlich: C:\Windows\security.html. In den internetoptionen wieder die herkömmliche hineinzuschreiben funktioniert nicht. Und wenn ich jetzt eben auf dieser aufgezwungenen Startseite bin, und diese verlassen mächte kommen immer irrsinnig viele neue Fenster. Mein Popup-Blocker reagiert nicht mehr, auf nicht wenn ich ihn neu installiere. Die neuen Fenster die sich dann automatisch öffnen, sind immer die selben: eine schmuddelkram Seite, 2 Windowsfenster mit "NO MODEM FOUND", eine xxx-toolbar install Seite, und 2-3 Norton Virus Fenster, da wo er immer schreibt: Ich soll warten bis der Prozess fertig ist dass er mein System durchgecheckt hat (übersetzt von englisch auf deutsch in etwa).

    Wie bekomm ich diese lästigen Fenster wieder weg, wie meine herkömmliche Startseite wieder hin, und wie läuft mein Popup-Manager wieder? Kann man das noch hinbiegen ohne dass ich wieder mein Windows-Backup hernehmen muss? Fragen über Fragen, aber vielleicht weiss jemand Rat.