Switch als Router ???

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Switch als Router ???

    [email protected]!


    Kann ich ein Switch als Router benutzen?? Also wenn ich ihn zwischen modem und pc setzte und dann der andere PC über meinen PC ins Inet geht???

    mfg
  • also mit einem Switch kannst du auch in Inet gehen...also mit modem meinst du doc ned modem oda??? sondern dsal oda so?
    also ja man kann mit nem switch mit mehreren pc ins inet
  • Ich glaub nicht, dass das geht, weil du 2 IP-Adressen bräuchtest. Ein Router würde mit IP-Adressen arbeiten, aber ein Switch arbeitet mit Mac-Adressen.
    Also von dem her kann ich mir nicht verstellen, dass das funktionieren würde.

    Alternative:
    Kauf dir nen Router ... kostet gar net so viel...
    oder:
    du verbindest den 2.PC mit dem 1.PC mit nem cat5-kabel und gibst einfach die i-net verbindung am 1.PC frei. --> Nachteil: der 1.PC muss eingeschaltet + online sein, damit du mit dem 2.PC ins Internet kannst

    Mfg.
  • es ist möglich mit 2 pc´s ohne router ins internet zu kommen. dazu mußt du bei deinem mit dem internet direkt verbundenen pc unter netzwerkverbindungen bei den Eigenschaften des internetzugangs/erweitert die option "Gemeinsame Nutzung der Internetverbindung" aktivieren. damit kannst du mit dem anderen pc mithilfe des netzwerks ins netz.


    hier aus nem anderen Board...dass es auch klappt ;)

    router wäre am einfachsten aber wenn er mit schwitch oder hub ins inet gehen will seine sache ;)
  • hmm ich glaube wenn du mit 2 PC´s über einen switch anstatt router ins Inet gehst dann brauchst du für jeden PC ein eigenen Benutzername und Passwort... außer du gehst mit dem einem PC über lan verbindung zu den anderen PC ins inet !
  • Also, es gibt einige wichtige Unterschiede zwischen einem Switch und einem Router:

    1) ein Switch arbeitet mit MAC-Adressen, ein Router mit IP-Adressen (es gibt allerdings auch Layer-3 Switches, die IP-Adressen benutzen, aber anders, als ein Router).

    2) ein Switch läßt Broadcasts passieren, ein Router nicht (auch da gibts Ausnahmen).

    3) ein Router verbindet zwei (Sub-)Netze. Das heisst, das "links" und "rechts" von ihm andere Netzwerk-IDs benutzt werden müssen. Bei einem Switch müssen alle Rechner im gleichen (Sub-)Netz liegen.

    4) ein Router beherrscht für die Einwahl ins Internet Protokolle wie NAT, CHAP, PAP, IGMP, EGP und so weiter, ein Switch nicht.

    So, das soll mal genügen.
    Wenn du über einen Switch also ins Internet willst, so muss einer der PCs die Rolle des Routers übernehmen, also sich einwählen und entsprechende Pakete weiter leiten - das geht bei Windows mit der Internet-Verbindungsfreigabe (ICS).

    Grüße
    Michael
  • Nimm doch als Router sonne alte 133 Mh/z (-) schrottkiste. Fli4L diskette rein und und wunderbar. Kostet (fast) Nix...

    Also bei mir geht das wunderbar.

    (Info's w³.fli4l.de)
  • Hmm hört sich interressant an mit der alten kiste! Dann könnte ich auch gleich nen Mail Server daraus basteln und so weiter! Hmm! FTP Server wäre auch net schlecht weil ich bald ne 3MBit leitung bekomme!

    Naja THX 4 HELB

    ps: wie close ich jetzt diesen Thread?

    mfg raveshow