"The Missing" brennen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • "The Missing" brennen

    Hi Leutz
    hat einer schon mal "The Missing" gebrannt???? Mit AnyDVD 3.9.1.1 und CloneDVD2 geht das nicht. Bis jetzt gingen alle DVD's nur bei dieser meldet er Lesefehler bei Analysieren. Natürlich habe ich nicht vor diese DVD zu brennen, sondern habe diesen Fehler irgendwo im Internet gelesen :)
    Also, wenn einer ne Lösung wei,, bitte schreiben.
  • Also:

    Lösungsmöglichkeit 1:
    CloneDVD + AnyDVD neu installieren

    Lösungsmöglichkeit 2:
    Beim Brenner gucken ob er das überhaupt kann

    Lösungsmöglichkeit 3:
    DVD auf Kratzer prüfen (Schmutz etc.)

    Sonst weiss ich auch net mehr weiter :noway:
  • hi
    schonma danke für die antworten. anydvd hab ich gestern ganz neu draufgezogen. hatte vorher ne ältere version, aber die ist immer abgeschmiert, als sie die dvd eingelesen hat. DVD ist noch nagelneu, deshalb keine kratzer. Was meinst du mit:
    Beim Brenner gucken ob er das überhaupt kann
    ?????

    Also ich hab mit dem Brenner bisher keine Probs gehabt. Hat fleißig seine Arbeit getan, The Missing ist der erste Film, der Probleme macht. Da das Alte AnyDVD abgeschmiert ist, hab ich gedacht, dass das vielleicht ein ganz neuer kopierschutz ist, weiss da vielleicht einer was drüber???

    Werds gleich ma mit dvddecrypter versuchen...

    RedRhino
  • hi
    Hab jetzt mal mit DVD Decrypter versucht, aber der kann die DVD ja gar nich verkleinern, oder hab ich das übersehen. Mit DVD Shrink habe ich es auch schon ausprobiert, hat auch ein Lesefehler.
    Also, wie wende ich den DVD Decrypter richtig an???
  • wenn du mit dvd decrypter die dvd im iso oder file (aber dann die ganze) raufgespielt hast, solltest du sie mit jedem proggi bearbeiten können, da der kopierschutz entfernt wurde...


    mfg antichrist
  • hi
    ich hab auch schon von einem neuen kopierschutz gehört, hab ich ja auch schon geschrieben. aber der neue kopierschutz soll schon 3 tage nach veröffentlichung wieder geknackt worden sein. mit einem update der brennprogs sollte der dann schon wieder unwirksam sein. das kann aber nicht sein, da ich mir anydvd sowie clonedvd die neuesten versionen draufgezogen habe. und weiter verstehe ich auch nicht, warum dieser neue kopierschutz bei filmen wie "The Missing" zum Einsatz kommt. Also HdR 3 ist auch noch nicht so lange draussen und der hat den nicht. warum sollte bei einem relativ unbekannten film so ein neuer kopierschutz draufkommen??? Liegt es wirklich daran, dass the missing ganz neu auf dvd raus ist und werden alle folgenden filme auch diesen kopierschutz haben???
  • Hi Leute, ich bins nochmal

    HAb mal ein bisschen gegooglet und dabei isr rausgekommen, dass sony einen neuen kopierschutz namens ARccOS entwicklet haben soll. Video-DVD's sollen damit individuell verschlüsselt werden, viel mehr ist wohl noch nicht bekannt. Wenn einer was weiss, kann ers ja mal schreiben...
  • Relativ einfach und es gibt die komplette DVD inkl. aller Extras und Tonspuren:

    -DVDShrink 2.3 starten, Disk einlesen lassen, und dann auf reauthoring gehen.

    -Alle 22 Teile in das New DVD Fenster ziehen.

    -Den langen Teil (Film) markieren und dann auf Start/End klicken.

    -Kapitel 2 auswählen und dann den Schieberegler soweit zurückschieben, bis zum ersten schwarzen Bildschirm VOR dem Columbia Logo.

    -OK und Backup klicken, No Compression anwählen.

    -Jetzt schaufelt er die DVD unkomprimiert auf die Platte, die resultierenden DVD Files kann man dann wie gehabt mit der neusten Version von DVDShrink eindampfen!


    Greetings


    Germaniac
  • Allerdings!

    Es ist ja schon nicht mal möglich die DVD mit egal welcher Shrink Version zu öffnen.
    Geschweige denn was anderes! Der Scan bei Shrink bricht immer ab! Also das war dann wohl nix!


    Der Mac
  • Smart Ripper auf Platte legen, dann mit DVD2One die größe komprimieren und alles funzt...habs selbst so gemacht! falls es sich um nen neuen kopierschutz handelt, dann warte mal nen paar tage und schau mal nen bischen in google.de wie immer sollte es binnen weniger tage nen lösungsweg wie für alles andere bisher auch, geben !
  • Ich denk mal, dass Slysoft sicher bald ein Update von AnyDVD herausbringen wird oder DVDshrink genau so. Muss man halt ein bisschen abwarten.

    Ist ja kein Wunder, dass die Filmfirmen versuchen, den Kopierproggies entgegenzusteuern. ;)
  • Also ich habe eine ganze Weile mal damit rumexperimentiert.

    Das Problem ist das er ein passiver Copy Control Mechanismus ist, das heisst es gibt keine aktiven Komponenten die man direkt angreifen kann.
    Mit DVD-5 Medien die mit diesem Schutz versehen sind, kann man unter Umständen die Rohdaten auf der DVD rauslesen und was auch immer machen, also requantitisieren etc. Dieser Kopierschutzmechanismus wird direkt in die Strukur der DVD mit eingeschrieben und beim Herstellungsprozess anscheinend mit einem einzelnen einmaligen Schlüssel (setzt sich meist aus der physikalischen Struktur der CD bzw. DVD inkl. herstellerspezifischen Daten zusammen inkl. Triggern bzw. softwarespezifischen Elementen "->Stichwort Games mit Kopierschutz SecureRom zusammen, ARccOS ist ja die Erweiterung dessen) direkt gemastert.
    Getestet mit verschiedenen "Leih-DVD's". Teilweise liesen sich Daten mit etwas älteren DVD-Backupsoftware bzw. aktueller Sl*s*ft-SW extrahieren.
    Anscheinend waren die seit März hergestellten DVD 5 noch Anpassungen unterworfen, anscheinend gibt es eine momentane Finalversion.

    Aktuelle LW inkl. Brenner die DuallayerDVD's DVD 9 auslesen können, haben damit ein ernsthaftes Problem. SIe zeigen zwar die DVD an und deren Inhalte, man kann sie auch abspielen mit normaler DVD-Abspielsoftware, sobald aber die Daten Digital ausgelesen werden, greift dieser Sicherheitsmechanismus.

    Die Struktur der GOP-Elemente wird u.a. on the fly verändert bzw. die Headerinformationen verändert. Somit ist das digitale Auslesen unmöglich weil diese Informationen falsch sind. Deswegen bricht auch fast jede Backupsoftware für DVD aus bzw. macht Probleme.

    Die einzige Möglichkeit einen Film dann zu sichern ist diesen On Screen zu capturen (Sound und Video).

    Oder DVD-Player ohne "Sicherheitsdongel" nehmen, an den PC mit anschliessen und diesen Film aufzuzeichnen. Mit geeigneter Karte ist sogar sehe ansehnliche Ergebnisse zu erzielen. Der Sound kann glaube ich Digital auch abgezapft werden, aber habe ich noch nicht probiert.

    Wer erzählt er könne LeihDVD's oder gekaufte DVD's mit diesen Kopierschutz mit gängiger Backupsoftware machen, hat eine DVD meist erwischt, die nach dem März erstellt wurde und ist meist eine DVD-5 bzw. die LeihDVD's sind meist aus guten Grund ohne Schutz.
    Ansonsten momentan sehr umständlich.
  • Ich habe das Problem in einem anderen Board auch schon mal gehört und mich mit anderen Usern auseinandergesetzt.So wie unten beschrieben läuft es bei mir zu 100%
    Wie schon beschrieben ist dort ein neuartiger Kopierschutz von Sony drauf.

    3 Zutaten:Any DVD 3.9.2.1 , DVD2One ,Clone DVD

    Bei DVD2One alles so lassen.Klar ist Eingangsordner und Ausgangsordner für die Dateien.Dann Next.
    Unterstrichen ist dann der Hautfilm.Bei Next klickt ihr einfach die ersten 4Häckchen (Cells) weg.
    Dann Häckchen bei Audio und los gehts.
    Danach ganz normal mit Clone DVD brennen(Filmdateien Schreiben)

    PS: Bei mir funktionierte es nur mit Clone DVD alleine nicht.
  • Macwild schrieb:

    Das glaube ich nicht!

    Ich habe die Versionen installiert und DVD2One stürzt schon ab!

    Also vergiss es einfach


    Sorry für Dich.Wir sind hier in einem Forum um uns gegenseitig zu helfen.
    Also bitte keine Sprüche wie vergiss es einfach.
    Es haben soviele Leute geschafft den Film zu brennen!
    Wenns bei Dir nicht klappt kann hier keiner was dafür!

    Bei mir war es die Version DVD2One 1.5.0
    Welche Version war es bei Dir?
    Es ist umsowichtiger das Du Any DVD 3.9.2.1 installiert hast.Vorher ging es bei mir auch nicht.Die DVD wurde gar nicht erst erkannt.

    Habe es gerade noch mal probiert, bei mir stürzt nichts ab.Habe den Film ohne Probleme auf eine DVD bekommen.

    ---------
    Habe mich jetzt noch mal 15min. auf verschiedenen Seiten belesen.
    Es hat bei allen geklappt!!!
    Probleme hatten nur die, die eine Kauf DVD hatten.User mit einer einer Leih DVD haben es mit der Methode und sogar noch leichter gebrutzelt bekommen.