Freistunden ?!?!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Freistunden ?!?!

    hio erstma zusammen,

    ich wollt einfach mal fragen wo ich ein paar Freistunden abzwicken kann :)

    Es gibt doch bestimmt gute Angebote die ihr mir hier posten könnt, oda ?^^

    Wie schautsn mit aol aus, da kriegt man doch 100 Freistudnen wenn man sich anmeldet oder?

    Wie ist des dann mit der ABmeldung, so dass ich nur aol "teste" und mir somit keine Kosten entstehen?
    Übrigens: Bei aol muss man seine Telefonnummer angeben, wird man dann auch angerufen, hat da jemand Erfahrungen mitgemacht?

    Gruß
    Jakob
  • lol...

    naja, ich kenne nur AOL.
    wenn jeder so denken würde wie du, dann würden alle gratis surfen!
    wer bezahlt dann die "Gratissurfer"?

    hmmm


    naja, teste doch einfach mal bei AOL.
    aber den DSL-anschluss musst du ja trotzdem zahlen.

    du hast nur nen haufen arbeit, mir anmeldung, und und und ...

    Mein tipp:
    besorg dir gleich einen richtigen anbieter!
    ich kann strato und t-online empfehlen!!!

    so I am
    Hebbe
    [size=1]
    <|-away-|> das bild wird immer verkackter
    <|-away-|> ton wird ne line auf ac3 gedubbed
    <|-away-|> mann mann wo kommen wir da hin
    <|-away-|> bald kannste echt nur noch alles im laden kaufen weil es nur noch shice zu saugen gibt
    [/size]
  • Ja, also vor Jahren habe ich auch ständig diese AOL-CD's verbraucht, die gibts ja schliesslich wie Sand am Meer. Immer in den Semesterferien waren eine oder zweie fällig.

    Aufgeflogen ist das nie und Probleme habe ich auch nicht wirklich damit gehabt. Habe bei jeder Anmeldung immer andere Benutzerdaten und Kontonummern angegeben (Mama, Papa, ich, Bruder...). Als sie dann die vergebene Adresse in Ihrem Computer bemerkt haben, hieß es dann, dass die ganze Familie halt im großen Mehrfamilienhaus wohnt.

    Damals musstest du nur drauf achten, dass du die gleiche Benutzerdaten nicht mehrmals in einem halben Jahr verwendest. Solange wurden die gespeichert. Die Kündigungen waren auch kein wirkliches Problem. Erst rufst du bei der Kundenbetreuung an und sagst, dass du kündigen willst. Das schlimmste ist immer, sich eine ordentliche Begründung auszudenken. AOL ist da sehr zäh. Dann gibt dir die Call-Center Tante ne Adresse durch und da musst du nochmal ne schriftliche Kündigung hinschicken.

    So war es vor 2-3 Jahren, wie es jetzt ist, da habe ich keine Ahnung.

    Aber mir ist das mit der 3monatigen Kündigungsfrist auch schon zu Ohren gekommen. Seit ich DSL habe, habe ich mich auch nicht mehr weiter drum gekümmert.

    Naja damals war ich jung und in meinem jugendlichen Leichtsinn habe ich das alles in Kauf genommen. Aber heute würde ich mir das auch nicht mehr antun. Ne anständige Flat mit ner eigenen TOP-Level Domain und super Kundensupport ist auch was feines und vor allem viel viel bequemer.

    cya
  • Ja des stimmt das man da nicht so leicht weg kommt und des mit den 3 monaten kündigungsfrist glaube ich stimmt auch

    @chicken
    aber ich kann mir gar nit so richtig vorstellen das die das nicht gerafft haben
    naja habe viel zutun aber immen die gleiche familie und immer dann wenn diese 100 St. oder so wech waren gut hast glück gehabt und geld gespart ;)
  • also das mit den 3monaten stimmt definitiv nich :cool:
    man muss nur drauf achten, was du dir für ne cd schnappst *gg wenn da druff steht "min 3monate" dann sin auch "min 3monate" drinn^^

    wenn also druff steht im 1. monat x freistunden, udn "ab dem 2. monat dieser und jener Tarif" dann isses auch so... also immer lesen...

    und kündigen is auch nich so schlimm, klar versuchen die dich "zu halten", musst eben nur konsequent sein und "nein" sagen ;) (glaubt mir, ich weis von was ich rede) :hit:
  • Hm... ich weiss.. dumme Antwort +g+ .. aber net ne Flatrate? ...

    das is eh fast umsont wenn man den ganzen Monat drin is ;)

    Freistunden weiss ich so an sich nicht, aber ich glaube das sind meistens nur Lockangebote wo du dann automatisch Kunde wirst, oda?
  • Ich hatte damals mal aol! Da hatte ich auch 100 Stunden frei! Danach bin ich auch bei aol geblieben und nach einem monat bekam ich dann ne Rechnung von über 1000 DM (damals gabes noch keine Dialer). Die hab ich nie bezahlt und einfach gekündigt! Daher nie wieder AOL!!!!