Datendurchsatz messen, wie geht's

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Datendurchsatz messen, wie geht's

    Mit welchem Programm kann die maximale in der Praxis erreichbare Übertragungsrate meines W-Lans ermitteln?

    Im Taskmanager sieht man die Auslastung in % des Netzwerkes ich will aber die Übertragunsrate in kb/s sehen
  • Na du solltest uns schon mal nen bisschen mehr verraten.

    Bei XP gibts beim Taskmanager den Reiter Netzwerk

    Bei 9x gibts den Netzwerkmonitor

    Wie es bei 2k aussieht, keine Ahnung, habe lange nichtmehr damit gearbeitet.

    Außerdem macht es einen Unterschied, ob du 1000 kleine Dateien mit einem Volumen von sagen wir mal 700MB rüberschickst oder nur ein Image.

    cya
  • Eine vernünftige Messung läßt sich unter XP / 2000 mit dem Systemmonitor machen. Du findest ihn in der Verwaltungsgruppe unter dem Namen "Leistung".

    Über den + Knopf oben lasse sich beliebige Messwerte ermitteln.

    Für deinen Fall wählst du in der Liste "Datenobjekte" die "Netzwerkschnittstelle" aus.
    Als Leistungsindikator bietet sich dann "Gesamtanzahl Bytes/s" an. Oder ein beliebiger anderer Wert.

    Wenn du dauerhaft eine Messreihe auszeichnen möchtest, musst du ein leistungsindikatorenprotokoll anlegen und darin die gewünschten Messpunkte eintragen.

    Grüße
    Michael
  • raveshow schrieb:

    Geht das nicht auch einfach mit dem SpeedManager von T-Online??? Der ist ja e freeware! Versuchen schadet ja nix oder?

    mfg


    Und was hat der mit w-lan zu tun... :rolleyes: