Netzwerk Rechner runterfahren

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Netzwerk Rechner runterfahren

    Ich weiß dieses Thema wurde schon oft besprochen, aber ich habe das noch immer nicht verstanden kann mir irgendwer eine 100% Lösung geben
  • Moin,

    ich habe grad meine Glaskugel nicht hier, deshalb kann ich schlecht riechen, was fürn OS du hast. Bei Windows 2000 und XP gibts den Shutdown Befehl.

    Quellcode

    1. C:\>shutdown -?
    2. Syntax: shutdown [-l | -s | -r | -a] [-f] [-m \\Computer] [-t xx]
    3. [-c 'Kommentar'] [-d up:xx:yy]
    4. Keine Argumente Zeigt diese Meldung an (wie -?).
    5. -i Zeigt eine grafische Benutzeroberfläche an (muss die erste
    6. Option sein).
    7. -l Abmelden (kann nicht mit der Option -m verwendet werden).
    8. -s Fährt den Computer herunter.
    9. -r Fährt den Computer herunter und startet ihn neu.
    10. -a Bricht das Herunterfahren des Systems ab.
    11. -m \\Computer Remotecomputer zum Herunterfahren/Neustarten/Abbrechen.
    12. -t xx Zeitlimit für das Herunterfahren, in xx Sekunden.
    13. -c "Kommentar" Kommentar für das Herunterfahren (maximal 127 Zeichen).
    14. -f Erzwingt das Schließen ausgeführter Anwendungen ohne Warnung.
    15. -d [u][p]:xx:yy Grund (Code) für das Herunterfahren:
    16. u = Benutzercode
    17. p = Code für geplantes Herunterfahren
    18. xx = Hauptgrund (positive ganze Zahl kleiner als 256)
    19. yy = Weiterer Grund (positive ganze Zahl kleiner als 65536)
    Alles anzeigen


    Für dich wäre vielleicht der Parameter -m interessant.

    cya
  • Ich hab Xp, bei mir funktioniert das ganze nicht hat irgendwer ne andere Lösung bei der man keine Adminrechte braucht?? Der andere hat Me oder kann auch ne Lösung sein bei der man einen Xp Rechner benützt :rolleyes:
  • wie Admin-Rechte?

    Na wo liegt denn das Problem, probiere mal

    Quellcode

    1. shutdown -i


    Da kommt ne grafische Oberfläche, vielleicht hilft dir das weiter.

    Grundsätzlich kann es auch sein, dass du ME nicht aus der Ferne herunterfahren kannst, weils halt noch dem alten 9x-Standard entspricht und nicht dem neuen NT-Standard.

    Habe grad keine alte 9x-Kiste hier, aber bei 2k und XP klappt das wunderbar.

    cya
  • @Feuerstein
    Den Post hab ich schon durchgelesen aber nicht verstanden welche Möglichkeit geklappt hat

    Hat irgendwer noch ein andere Idee als shutdown von Windows und psshutdown???