Partition Anlegen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Partition Anlegen

    Moin
    Ich möchte gern 4 Partionen anlegen

    Windows XP
    Linux
    Daten
    Anwendungen

    hab aber überhaupt keine ahnung wie alles so abläuft. Muss ich wenn ich eine Partition anlege meine ganze festplatte formatieren? und wieviel speicherplatz sollte ich für Xp und linux bereit stellen?
  • hi

    wenn du denn win xp neu installierst, kannst du auch gleich partitionen anlegen.
    wenn du sowieso neu installieren müsstest, kann du es gleich so machen.

    noch zum partition magic:
    bei der installation kannst du 2 startdisketten erstellen.
    sollte wirklich was passieren, kannst du immernoch normal booten und gegebenen falls sicherungen machen.

    mfg
    DoubleWolf
  • Zu deinen 4 Partitonen... es kommt drauf an ob du Linux oder Windows mehr benutzt;) - das mit der jeweiligen Größe musst du selber entscheiden :).
    Partition Magc ist gut, aber über XP kannst du es auch machen.
    Ich hab zwar kein XP, es müsste aber mit Rechtsklick auf Arbeitslatz - Verwaltung - Datenträgerverwaltung funktionieren:).

    Die Partition für Linux darf allerdings kein Dateisystem bekommen!!!!
    Das macht Linux von sich aus ;).

    Damit du dann unter Linux z.B. auf die Partition Daten schreiben und lesen kannst, würde ich diese FAT32 machen ;).
  • Sicheres Arbeiten mit PM8

    Damit du oder andere net hier o. in anderen Boards sich über PM8-Probs äussern müssen, eine kleine Hilfe. Schau dir mal meinen Sticky-Thread bei chip.de - Foren - Partitionieren an.

    An alle Patitions-Profis mit PM8: Gebt dort mal bitte eure Tips dazu, hab bestimmt in meiner "Betriebsblindheit" einiges übersehn.

    Octo
  • Hukaru-!-Genji schrieb:

    jo alles prima geklappt mit dem Partition Magic. Nur bei Linux will es nicht klappen ausserdem ist die linux installation kompliziert.


    Wie gesagt der Linux-Partition darfst du kein Dateisystem zuweisen, das macht Linux von selbst ;).
    Welches Linux möchtest du denn installieren?
    Linux zu installieren ist nicht schwer!!! :)

    Alles zu Linux bitte nicht hier rein ;)!
  • Für linux solltest Du erstmals 5GB einplanen.
    Damit kommst Du im ersten Schritt prima klar.
    Die Festplatte wird von den gängigsten Linux Distributionen partitioniert.
    Ne Linux Installation ist mittlerweile nicht recht viel schwieriger als WIndows zu installieren!!!
    Bei Caldera kann man so gar während dessen Tetris spielen - zu mindest hatte ich das mal so bei einem freund gemacht:-)
    Auch schon mal an Knoppix gedacht?