ASUS A7N8X-X mit AMD XP 2500+, welche RAM?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • ASUS A7N8X-X mit AMD XP 2500+, welche RAM?

    Hi Leute,
    Bin neu hier im Forum und hab auch mal n paar ganz dicke Fragen an euch :D
    Also ich hab meine PC etwas augerüstet. Da ich in meinem alten PC SD RAM drin hatte und diese auf keinen Fall in meine neue Hardware reinhaun wollte, hab ich mir halt DDR RAM eingebildet. Ich ging zu nem irre kleinen PC Laden der nur noch 256 DDR RAM PC 400 hatte, der Verkäufer meinte ich kann sie zurückgebn wenn ich bessere RAM gefunden hab. Nun ja, ein Kumpel, der schon viel mit Hardware usw. zu tun hatte, hat mir geraten in des MAinboard RAM mit PC 333 einzubauen, weil PC 400 zwar unterstützt wird, aber diese Technik bei dem Mainobard noch nicht sehr ausgereift ist und deswegen noch nicht so 100%ig mit PC 400 kompatibel ist. Nun, jetz hab ich momentan 2x256 DDR RAM PC 333 drin, und irgendwie find ich dass die Kiste mit den 256 DDR RAM PC 400 besser lief. Ich hab in Benchmark Test eigentlich gleiche Punktzahl, aber irgendwie zog der PC in spielen mehr durch, abgesehen von den langen Ladezeiten usw. Des Weiteren muss ich dazu sagen, dass ich meinen CPU auf nen 3200+ hochgetaktet hab, mit den PC 400 lief alles wunderbar, aber seitdem ich die andneren RAM drin hab, is der CPU total heiß und deswgen hab ich ihn auf nen 3000+ "runtertakten" müssen. Naja also ich hab jetz keinen dunst was ich machen soll oder ob ees was bringen würd wenn ich mir noch nen 256 DDR RAM PC 400 Baustein dazu kaufen würd

    Postet mal eure Meinung, ihr kennt euch da hoffenltich besser aus,
    danke
    X-TrEaMeR
  • Das mit der 400 mhz ist sehr gut ausgereift und wie du schon sagst mit dem 400mhz läuft er auch schneller und wenn er damit probleme hat stellt erihn automatisch auf 333mhz wieder runter das ist eigentlich überall so!!
  • Also ich hab ein ASUS A7N8X-E Deluxe Mainboard,

    Habe ein 512DDR CL3 400MHz Ramstein drinne, und der funzt tadellos.
    Ich glaube schon das es bei dir auch funzen würde.

    Außerdem kannst du ja zu irgend nem geschäft wo sie es dir ganz genau sagen.
    Ich hab meinen PC selbst gebaut und alles bei nem geschäft gekauft welches sich NRE nennt, kp obs das bei euch in Deutschland das geschäft auch gibt (Bin Ösi)

    Dort hab ich also alles gekauft und ausführliche tipps und antworten bekommen.

    Würde dir raten in ein Computergeschäft zu gehn und nachzufragen.
    Wenn ned kannst ja immer noch zu Mediamarkt etc.
  • 400 RAm gehen hier nicht mehr! Ausser er ist Kompatible damit, nimm lieber 333 die gehen bei sollchen noch echt Gut und Arbeiten auch noch damit 100%, nimm dabei einen RAM da müssen sich die RAM nicht auf sich abstimmen sonsern kann volle leitung abgeben an die anderen Systemanschlüsse (CD-ROM, Grafikkarte usw.) Hol dir eine Marke ;) z.B. Samsung die haben gute leitungen, wenn du doch 2x 256 MB RAM nimmst guck ob sie gleiche Marke sind und auch gleiche Leistung z.B. 333 geht nicht mit 400 oder höher. :)

    mfg mrgame
    [size=3]5 Jahre mrgame im FS-B Board !![/size]
  • wäre noch interessant zu wissen wie du deinen prozzessor laufen hast, bei nem fsb von 333 solltest du auch den ram so einstellen und ihn nicht mit 400 laufen lassen, weil der rechner synchron schneller ist, würde aber trotzdem den 400er kaufen, da du damit ja optionen nach oben hast, langsamer kannste den immer stellen

    mfg
  • jo Peacemaker gut das dus sagst. Also ich werd mal etwas über meinen PC erzählen :D
    Ich hab mir die Teile bei E-Bay ersteigert, und zwar nen AMD XP 2500+ und ein ASUS A7N8X-X, wie ihr ja wisst. ICh hab des ganze Zeug eingebaut und ma eingeschaltet, lief alles tadenlos, bin gleich ma ins Bios gecheckt. Da hab ich gesehen dass der FSB bei 100 MHZ war und der Multiplikator bei 12,5. Ich hatte zuvor gelesen dass der AMD XP 2500+ mit 166 MHZ läuft und nen Multi von 13 hat, naja hab dann den FSB auf 166 MHZ hochgestellt und rebootet. Hat mich dann ziemlich gewundert dass der CPU als "Mainprozessor: AMD XP 2800+" erkannt wurde. Naja....also ich mein..schlimm ist das ja nicht :D
    Hab Windows installiert usw, vorher von Asus.com die neuesten Treiber downgeloaded, alles installiert (ich hab 2 Partitionen) und eingerichtet. Hab mir gleich noch Mainboard Monitor runtergeladen um die Temps zu überwachen. Nach 3 Stunden Hardcore Arthefakt Tester hatte ich 43°C CPU. Wunderbar dachte ich mir. Schon geil, aber mal guggn wie hoch ich den CPU krieg. FSB auf 200 gestellt, Multi auf 12,5 gelassen, reboot...geht nix mehr. PC ausgeschalten, etwas gewartet, eingeschalten...juhuuu...er funzt wieder..."Main Prozessor: AMD @ 1100 MHZ"....hä?.....nja ins Bios gecheckt....Multi auf 11 runter....dabei vcore auf 1,85 Volt erhöht.....reboot....er läuft..."Main Prozessor: AMD XP 3200+"...geil......Windows hochgefahren.....Arthifakt Tester laufen lassen..nach 3 Stunden hatte der CPU 46°C.....hmmm is ja geil, richtig geiler CPU....aber die RAM...naja die Bsetellung wird scho bald kommen....2x256 DDR RAM PC 333 von Samsung.....nächster Tag...geil das Paket is da....natürlich RAM sofort eingebaut...eingeschalten...funzt...in Windows rein....Virtueller Arbeitsspeicher angepasst....reboot....wunderbar.....nach 5 mins Arthefakt TEster.....abgeraucht...so eine scheiße.....reboot...erneuter Test....3 mins....abgeraucht....nochmal reboot...ins Bios rein...."CPU Temperatur: 65°C....ACH DU SCHEISSE!!!....Multi auf 10 runter....reboot..."Mainprozessor: AMD XP 3000+"....hmm naja auch net schlecht.....in Windows rein...3 Stunden Arthefakt Tester....CPU Temperatur: 54°C....naja hoch, aber es geht.

    Ich weiß meine Beschreibungen von sowas is katastrophal :D
    Dabei ist noch zu sagen dass ich nen CPU Kühler drin hab der bis AMD XP 3200+ geht, ich hab momentan noch 2 Gehäuselüfter drin, PC innenleben gut aufgeräumt, Luftstrom passt perfekt. Aber irgendwie bin ich net zufrieden, er zieht irgendwie nicht so richtig. Ich weiß net obs vllt. aber Graka liegt (MSI GeForce 4 TI 4800 SE) oder sonst was. Irgendwie zieht er net. Naja ich kann im Bios zwischen "Agressive und Optimal" wählen, wenn ich Optimal sin glaub ich die RAM auf 166 MHZ runtergetaktet, ich kenn mich da net sooo gut aus. Naja..ich glaub mit diesem Post hab ich nicht wirklich eure Fragen oder so beantwortet, bin heut etwas verwirrt :D
  • (geschwindigkeit hat nix mit ram zu tun !)

    *lol Danke. ich dachte schon das wird ne langweilige Tech diskussion. Immer wieder schön ein paar Witzchen dabei zu haben.

    @X-treamer
    zuvor gelesen dass der AMD XP 2500+ mit 166 MHZ läuft und nen Multi von 13 hat.

    Der 2500+ Barton hat 1833MHz
    Dh bei FSB 166 einen Multi von 11.
  • Chummer schrieb:

    *lol Danke. ich dachte schon das wird ne langweilige Tech diskussion. Immer wieder schön ein paar Witzchen dabei zu haben.


    was meinst du denn damit ?? was ich geschrieben habe stimmt da ich im Computerfachgeschäft arbeite !!
  • TerraMaster schrieb:

    was meinst du denn damit ?? was ich geschrieben habe stimmt da ich im Computerfachgeschäft arbeite !!


    ich denke, er hat es ironisch gemeint :)

    @x-treamer: kaufe am besten zwei 512mb 400-rams ^^, dann bist du für das nächste jahr gerüstet...
  • Man man... teilweise schreibt ihr hier ein Scheiss! :) Wenn du PC 400 oder PC 333 bei nem FSB 166 drin hast, sind beide genau schnell (mal von der Latenz abgeshen)! D.h. du bildest dir das nur ein... Der 333er wird kaum mit FSB 200 laufen... Mal davon abgesehen das dein Board ABSOLUT ungeeignet ist für FSB 200, da die X Version des Asus A7N8X eine "billige" abspeck Variante ist (für Aldi Rechner und sonstigen Schrott...)! :) Also lass es lieber bei 166 FSB oder taste dich in 1ner Schritten hoch bis zum Maximum. Da solltest du logischerweise den 400er nehmen (geht bis 200 MHz FSB und der 333er nur bis 166 ^^). Mal davon abgesehen, dass 256 MB RAM einfach viel zu wenig sind für Win XP und Co.. Zu "(geschwindigkeit hat nix mit ram zu tun !)" muss man nicht mehr viel sagen... SCHWACHSINN! :D
  • Sorry aber
    (geschwindigkeit hat nix mit ram zu tun !)

    Beziehst du das
    1. Grundsätzlich auf RAM?
    oder
    2. In diesem Fall auf den Unterschied von 333 auf 400er Speicher bei eingestelltem FSB 166?
    oder
    3. Auf irgendetwas anderes das ich überlesen habe/nicht ganz verstanden habe?

    Bei Ersterem kann ich dir nur raten sofort zu kündigen und zu versuchen einen Job in einem anderen Gewerbe zu finden bevor du mit deiner Weisheit noch die PC-Hardware anderer Leute gefährdest.

    Bei Zweiterem müsstest du dir klar darüber sein, dass der Speicher eine Latenzzeit besitzt, je niedriger desto schneller können Anfragen beantwortet werden. Die Latenzzeit ist allerdings nicht abhängig vom FSB, trotzdem wären Speicherintensive Rechenoperationen bei dem RAM mit niedrigerer Latenzzeit schneller zu bewältigen als bei einem mit höherer. Du siehst es kommt auf jeden Fall auf den RAM an. Auch wenn der FSB den 400er auf 333 drückt und das somit unerheblich wird. Die Latenzzeit machts, wenn auch nicht stark.
    Mal abgesehen davon können einige (z.B mit NForce 2) Boards den Speicher asynchron betreiben, dh der 400er Speicher wird auch als solcher angesprochen, obwohl der eigentliche FSB bei 166 MHz bleibt. Könnte instabil werden.
    In jedem Fall holt guter Speicher Geschwindigkeit raus.

    Bei Drittem wäre eine Erklärung sehr nett. Vielleicht mit mehr als einem Satz?