Umfrage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • würdet ihr euch den saugen? 13
    1.  
      Ja klar !!! (11) 85%
    2.  
      Nein kein interesse drann! (2) 15%
    Am 22.07.2004 kommt der neue Bully-Film in die Kinos. Wird er so erfolgreich wie Der Schuh des Manitu?


    Im Jahre 2054 gelang der Menschheit die Besiedelung des Roten Planeten. Jetzt, ziemlich genau zweieinhalb Jahrhunderte später, dankt man es ihr schlecht, indem die ehemaligen Kolonisten die Erde ins Visier nehmen und deren Bewohner zu vernichten drohen. Helfen kann den angstschlotternden Erdlingen nur mehr das (T)Raumschiff Surprise. Doch deren vielseitig orientierte Crew hat zur Zeit leider ganz andere Sorgen, wie z.B. Tänzchen choreographieren, Klamotten aussuchen, und sonstige lebenserhaltende Aktivitäten. Nach der erfolgreichen "Manitu"-Mission knöpfen sich Michael "Bully" Herbig und seine tapferen Mitstreiter den nächsten Entertainment-Meilenstein vor. Ein rundes Drittel von ca. einer Million bundesdeutschen Umfrageteilnehmern hat entschieden: Käpt'n Kork, Mr. Spuck und Schrotti gehen an den Kinostart.
  • Der Film wird auf jeden Fall der Hammer schon das Musikvidio (Soundrack) ist der Hammer mit Raab, Bully & Co. Also ich muss mir den sicher mehr als einmal reinziehen der Film WIRD EINFACH DER HAMMER *freu* ;)

    cya im Board
  • Naja, ich bin noch sehr am schwanken, ob gut werden wird.

    Folgende Überlegung...
    Käpt'n Kork, Mr. Spuck und Schrotti sind zum einen Star-Trek Karrikaturen als auch nachgeahmte Schwule. In "Der Schuh des Manitu" wurden nur die süddeutschen Bewohnener veräppelt, da Winnetou und Old Shutterhand ebenfalls Südstaatler waren und somit es nahe liegt, bei einem deutschen Film mehr in Richtung bayrischen Akzent zu gehen.
    Bei (T)Raumschiff Surprise werden meines Erachtens mehrere Bevölkerungsschichten veräppelt und nicht nur eine die solch einen Akzent besitzt.

    Außerdem wer kann sich schon eine "Schwulen-Parodie" angucken die 55min geht?
    Ich meine jetzt nicht die Tatsache, dass sie Schwule imitieren, sondern einfach nur, dass es manchmal auch etwas abgehoben ist, und so etwas kein Schwuler weder noch ein Hetero tun würde...