.oO( Wg. Polizei, Platten crypten, womit? )Oo.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • .oO( Wg. Polizei, Platten crypten, womit? )Oo.

    Cheers Leutz,

    ich letzten erfahren das es ein wirksames Tool gibt mit dem man seine Platten crypten kann so das man eben nur mit Passwort darauf zugreifen kann. Dieses besagte Tool ist wirklich so genial das selbst sich die Spezi's beim LKA/BKA die Zähne dran aus beissen.

    Leider habe ich vergessen wie dieses Tool heißt bzw. wo ich mehr Info's darüber bekommen kann.

    Ich denke mal ich will einfach den best möglichsten Schutz haben falls die Grünen aus welchen Gründen auch immer mal vor meiner Tür stehen. Denn ich glaube jeder weiß das man seine Platten nie so leer räumen kann das wirklich alles 100% oki ist.

    Also mich würden eure Tips wahnsinnig interessieren oder sagt mir was Ihr als wirksamen Schutz nutzt oder stellt mir Proggies vor mit denen ich mein Ziel erreiche :)

    Danke schön für jede sinnvolle Antwort ich hoffe auf euer Wissen !
  • hail to me,

    wenn du zuviel geld hast, kaufst du dir einen großen elektromagneten, klemmst den unter die hdd und schaltest ihn ein. binnen einer sekunde ist alles weg. hat mein physiklehrer gesagt. weil du kannst deine festplatte auch verbrennen und sprengen, das kann man oft wiederherstellen. die haben ja auch die festplatten aus dem WTV wiederhergestellt, und nur mit elektromagneten wäre es die einzige möglichkeit...

    hail to vikernes,
    Count Grishnak
  • das mit dem Magneten geht echt! hab das vorhin mal aus scheiß mit unserem PII 233 mhz und ner 500 mb hdd gemacht! echt cool! naja, aber danach musste ich nen schraubenzieher holen um den Magnet wieder abzubekommen! das ist son LKw magnet mit dem die hohen Funkantennen auf dem Dach der trucks befestigt werden! der hat gut power!
  • ich muss euch leider enttäuschen!
    aber das mit dem magneten funzt nicht so wirklich ganz wie ihr das beschreibt ^^
    denn es gibt so firmen oder sagen wir mal "organisationen" die können dann sehr wohl noch fast alles wiederherstellen!!!
    nur um eine mal zu nennen -> nsa!
    BigBrother is watching you!!!

    so wie mein lehrer sagt: nichts in diesem geschäft hier ist unmöglich! kommt immer nur drauf an wie wichtig es ist und wieviel geld man ausgeben möchte!!!

    eine platte so zu verschlüsseln so das selbst die nsa nicht drauf zugreifen kann lohnt sich für dich nicht! Die kommen (wenn sie wollen) überall dran!
  • Da mein Post scheinbar gelöscht wurde..
    Wenn du einen Passwortschutz für die Platten benutzt, wird die Polizei ihre Mittel und Wege haben, das PW aus dir herauszubekommen. Als Gesetzestreuer ;) Bürger hast du gar keine Wahl.
  • Idefix, ich muss dich enttäuschen, wenn du einen Elektromagneten nimmst, ist absolut alles weg. Wenn man ne Datei normal löscht, also direkt löschen ohne in den Papierkorb zu schieben, kann man sich das so vorstellen:
    10010010100101001010100101<-Header
    ...(x weitere Zeilen, die den Inhalt der Datei darstellen)
    00000000000000000000000000<-Header
    ...(x weitere Zeilen, die unangetastet sind)
    und jetzt kann man "einfach" wieder den Header wiederherstellen und dann kann man die Datei wieder vollends benutzen. Der Elektromagnet macht folgendes:
    11111111111111111111111111<-Header
    11111111111111111111111111<-Inhalt
    11111111111111111111111111<-Inhalt
    11111111111111111111111111<-Inhalt
    ... und immer so weiter, nix mehr zum wiederherstellen, 100% Sicherheit.
  • Chummer schrieb:

    Da mein Post scheinbar gelöscht wurde..
    Wenn du einen Passwortschutz für die Platten benutzt, wird die Polizei ihre Mittel und Wege haben, das PW aus dir herauszubekommen. Als Gesetzestreuer ;) Bürger hast du gar keine Wahl.



    Also wenn ich sage, ich habs vergessen (das passwort) was wollen die dann machen?? Vielleicht aus mir rauskitzeln (ich bin so kitzelig, das würd wahrscheinlich auch noch klappen)!!

    Nee im ernst, was wollen die machen? Foltern is glaub ich bei uns nicht erlaubt!!
    [SIZE=2]Bevorzugt: imperator ; smurfinche
    letzter Upload[/SIZE]
  • NeWsOfTzzz schrieb:

    Idefix, ich muss dich enttäuschen, wenn du einen Elektromagneten nimmst, ist absolut alles weg. Wenn man ne Datei normal löscht, also direkt löschen ohne in den Papierkorb zu schieben, kann man sich das so vorstellen:
    10010010100101001010100101<-Header
    ...(x weitere Zeilen, die den Inhalt der Datei darstellen)
    00000000000000000000000000<-Header
    ...(x weitere Zeilen, die unangetastet sind)
    und jetzt kann man "einfach" wieder den Header wiederherstellen und dann kann man die Datei wieder vollends benutzen. Der Elektromagnet macht folgendes:
    11111111111111111111111111<-Header
    11111111111111111111111111<-Inhalt
    11111111111111111111111111<-Inhalt
    11111111111111111111111111<-Inhalt
    ... und immer so weiter, nix mehr zum wiederherstellen, 100% Sicherheit.


    das der magnet das so überschreibt ist klar... aber es wird trotzdem nicht klappen, da kleinste magnetische änderungen auf der Platte dennoch sichtbar sind...
    sonst würde es ja auch ein einfaches überschreiben tun!!! Denn schließlich tust du ja mit dem magneten nix anderes!!!

    schlicht und einfach ist es nicht möglich, daten vor riesen wie nsa zu verheimlichen!

    deiner Meinung nach wäre es also auch möglich, mal eben die Platte mit nem magneten zu bearbeiten... schwupps... wie neu!!!
    (naja, bis auf, das der lese/schreibkopf wohl zerstört ist!)

    is nicht, ich sags dir!
  • wie willst du bei einem datensatz, der nur aus 1en besteht noch irgendwas retten oder wiederherstellen?
    hast schon mal aus einem grünen apfel ne rote atombombe gebaut?
    glaube nicht :D
  • Ich würd aufpassen, KevBig, schnulle666, safrandee und die Sippschafft is bei NSA :löl:
    [SIZE=1]
    Ein Nickname sagt nichts über die wahren Ziele eines Menschen aus !
    [/SIZE]
    [SIZE=1](+BeefCake) hg du weißt nichmal wo kolumbien liegt ? || (+HG) doch, süd-afrika is schon noch klar
    (+N1GHT-R3NT13R) keiner Lust n bisschen Zombie metzeln ? | (+misfits) doch ich | (+misfits) aber bin erst bei 77 % porno laden
    (@WM-Shrotty) wie kann man alle lieder die man in itunes hat inne txt datei schreiben? || (+LordRiot) notepad[/SIZE]
  • Der EMagnet ist allerdings nicht zuverlässig genug. Klar, da wo das Magnetische Feld verändert wurde sind die Daten wohl nicht mehr zu retten, aber leider gilt das nicht für die gesammte Festplatte (ausser du hast einen ZIEMLICH grossen Magneten).
    @Supersmurf
    Im Extremfall: Beugehaft. Da kommst du nur als ehemaliger Bundeskanzler drumherum
  • Informationen zur Beugehaft!

    Chummer schrieb:

    @Supersmurf
    Im Extremfall: Beugehaft.
    Da das Gerücht von der Beugehaft in diversen Foren seit Jahren herumgeistert sollte man das vielleicht endlich einmal aufklären.

    Los gehts :cool:

    Beugehaft nach §70 StPO kann nur gegen Zeugen verhängt werden.

    §70 StPO
    (1) Wird das Zeugnis oder die Eidesleistung ohne gesetzlichen Grund verweigert, so werden dem Zeugen die durch die Weigerung verursachten Kosten auferlegt. Zugleich wird gegen ihn ein Ordnungsgeld und für den Fall, daß dieses nicht beigetrieben werden kann, Ordnungshaft festgesetzt.

    (2) Auch kann zur Erzwingung des Zeugnisses die Haft angeordnet werden, jedoch nicht über die Zeit der Beendigung des Verfahrens in dem Rechtszug, auch nicht über die Zeit von sechs Monaten hinaus.

    (3) Die Befugnis zu diesen Maßregeln steht auch dem Richter im Vorverfahren sowie dem beauftragten und ersuchten Richter zu.

    (4) Sind die Maßregeln erschöpft, so können sie in demselben oder in einem anderen Verfahren, das dieselbe Tat zum Gegenstand hat, nicht wiederholt werden.

    Wenn die Polizei aber deinen Rechner beschlagnahmt und du im Zuge dessen z.B. wegen Verstoßes gegen das Urheberrechtsgesetz angeklagt wirst, bist du Angeklagter und eben kein Zeuge.
    Und selbst wenn du Zeuge wärst: Nach §55 StPO hat jeder Zeuge das Recht die Auskunft zu verweigern, würde er sich selbst oder einen Angehörigen belasten:
    §55 StPO
    Jeder Zeuge kann die Auskunft auf solche Fragen verweigern, deren Beantwortung ihm selbst oder einem der in § 52 Abs. 1 bezeichneten Angehörigen die Gefahr zuziehen würde, wegen einer Straftat oder einer Ordnungswidrigkeit verfolgt zu werden.
    Vor Gericht geladene Personen haben nicht nur die Pflicht zu erscheinen, sondern sie sind grundsätzlich auch zur Aussage verpflichtet. Die Beugehaft ist ein rechtliches Mittel, mit der Personen vor Gericht zur Aussage gezwungen werden können.

    Rechtliche Grundlage der Beugehaft ist § 70 der Strafprozessordnung (StPO). Danach droht einem Zeugen, der vor Gericht die Aussage verweigert, nicht nur die Zahlung eines Ordnungsgeldes. Vielmehr kann das Gericht den Zeugen auch bis zu sechs Monate in Haft nehmen, um ihn zur Aussage zu bewegen.

    Grundsätzlich ist eine Beugehaft nur möglich, wenn der Zeuge die Auskunft ohne gesetzlichen Grund verweigert. Ein gesetzlicher Grund kann zum Beispiel vorliegen, wenn die Aussage den Zeugen selbst belasten würde. In diesem Fall kann er sich nach § 55 StPO auf ein Aussageverweigerungsrecht berufen.

    Also vergesst endlich diese "Urban-Legend" man würde in Beugehaft genommen nur weil man das PW für seine Platte nicht verrät.

    Selbst wenn es rechtlich möglich wäre: Glaubt ihr nicht das so ein massiver Eingriff in die Freiheit des Einzelnen vielleicht für - ähm - schwerwiegendere Fälle gedacht ist?
    Egal... geht ja eh nicht :P :D

    Also: Verschlüsselt eure Platten, brennt keine CDs/DVDs, erzählt nicht jedem Dahergelaufenen das Ende vom Film der heute abend in der Sneak läuft ;) und schlaft mal wieder ruhig :D

    Gruß,
    Commander Keen

    P.S.: Wenn es jemand besser weiß (bin ja schließlich kein Jura-Student): Korrigiert mich, ich lerne gern dazu :)
    Ich habe das Wort "Europa" immer im Munde derjenigen Politiker
    gefunden, die von anderen Mächten etwas verlangten, was sie im
    eigenen Namen nicht zu fordern wagten. [SIZE="1"](Nov. 1876)[/SIZE]
    [SIZE="1"]Otto von Bismarck[/SIZE]
  • Ich kenn was einfacheres:

    Wen die "Grünen" klingeln, dann schmeiss ich die HDD kurzerhand bei Nachbarn in Teich :D

    Aber das mitm Magneten geht echt da ist nix mehr zu retten !!!
  • jo...is richtig clever die in den teich zu werfen:

    die bullen kommen rein und sehen einen rechner, der hastig aufgeschraubt ist, schnellstmöglich die kabel der hdd rausgezogen wurden.... :D

    und wenn du dann noch das fenster offen hast, haben die nen verdacht, gucken raus, und sehen noch wellen im nachbarsteich, also lass mal lieber :D ;)
  • Hi Leutz,

    idefix hat absolut recht. mit nem elektromagneten bekommst du eine festplatte nicht gelöscht. auch wenn auf den ersten blick alles gelöscht erscheint können professionelle recovery-unternehmen die restmagnetisierung der platte nutzen um die daten wieder herzustellen.

    Gruß
    Psycho24
  • Ey rafft ihr das mal? Es gibt keine "RESTMAGNETISIERUNG", der Magnet entmagnetisiert die Platte nicht sondern MAGNETISIERT die Platte. Da gibt es keine RESTMAGNETISIERUNG !!!!
    Im übrigen kann die Festplatte aus dem Wasser gefischt werden und die Daten sind dann immer noch nicht gelöscht.
  • Wenn du alle Daten deiner Festplatte löscht und die Festplatte komplett neu beschreibst, dann hat auch eine NEU-Magnetisierung stattgefunden und du kannst die alten Daten nicht mit Software-Mitteln wiederherstellen.
    Trotzdem schaffen Recovery-Unternehmen das. Oder willst du etwa das Gegenteil behaupten?
    Oder wo liegt bei dir der Unterschied zwischen einer Behandlung der Festplatte mit einem Elektromagneten und dem Überschreiben der Daten auf der Festplatte??? Da besteht überhaupt kein Unterschied!!!

    Gruß
    Psycho24
  • Psycho hat recht. Es gibt einige wenige Firmen die Daten sogar nach einer vollständigen Magnetiesierung wieder hestellen können. Is alles nur eine Frage des Geldes.

    Ich hab mal gehört das sie da nen Hacker angeklagt haben aber der seine Festplatte so geschützt hatte das keiner mehr rankam an die Daten und die Polizei ihn wieder laufen lassen musste weil sie keine beweise hatten. Is sowas möglich?
  • meine güte, ich lerne sowas nicht umsonst!
    warum glaubt mir eigentlich keiner tztztz

    naja, aber nochmal: ES GIBT KEINE MÖGLICHKEIT DIE DATEN VOLLSTÄNDIG ZU VERSTECKEN BZW VON EINER PLATTE ZU LÖSCHEN!

    Mit Geld geht HIER leider alles!!!
    (und damit meine ich leider alles wiederherzustellen!)

    hau die platte in nen schmelzofen, dann war es das... aber dann auch endgültig!!!