Schwarz-Humor

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Schwarz-Humor

    howdy,

    ich wollt nur mal wissen, ob und wieviel schwarzen humor ihr besitzt...!

    Ich persönlich bin diesbezüglich seeeehr schwarz, was vielleicht von meiner herkunft als metaller rührt.
    mir sind keine witze zu böse, so lange sie nicht sinnlos sind :rolleyes:

    Der Count.
  • N1GHT-R1D3R schrieb:

    .....mein Metal-Bruder^^???
    Bin eben auch ein Gothic....


    wie denn jetzt, was jetzt ? Metal-Bruder = Gothic ??? Das erklär mir mal bitte !
    "It is possible to commit no mistakes and still lose. That is not a weakness. That is life." - Captain Jean-Luc Picard
  • naja, eigentlich hat Metal-Bruder ja nix mit Gothic zu tun^^ gothics, also richtige gothics hören son zeug wie crematory, in extremo und son anneres mittelalter mucke krimkskrams.
    ob die irgendne politische richtung haben ist mir nicht bekannt...
    metaller, das sind leute, die burzum, absurd, gorgoroth, insgesamt death metal, black metal, pagan und alles sont mit metal hören, ausser "nu" metal...

    Ich mag gothic nicht wirklich so, weil das zT ziemlich hässlich-gestylte typen sind ^^
    wir metaller sind schön einheitsschwarz.
  • Count Grishnak schrieb:

    naja, eigentlich hat Metal-Bruder ja nix mit Gothic zu tun^^ gothics, also richtige gothics hören son zeug wie crematory, in extremo und son anneres mittelalter mucke krimkskrams.
    ob die irgendne politische richtung haben ist mir nicht bekannt...
    metaller, das sind leute, die burzum, absurd, gorgoroth, insgesamt death metal, black metal, pagan und alles sont mit metal hören, ausser "nu" metal...

    Ich mag gothic nicht wirklich so, weil das zT ziemlich hässlich-gestylte typen sind ^^
    wir metaller sind schön einheitsschwarz.


    ("wir metaller" sind ja meist auch so schlaue Leute, die 80er-Metal einfach hard rock zu nennen.)

    keine Ahnung, warum Du grade unbedingt die Mittelalterschiene für gothics anführen musst, aber eigentlich zählen zu den ursprünglichen Bands eher so Sachen wie Lacrimosa (die kann man nur nach spätestens n halben Jahr nich mehr hören und will man auch nich), Sisters of mercy, Siouxie & The Banshees, Deine Lakaien, obwohl das von der Musik nicht Gothic Rock, sondern Dark Wave ist, was wohl eher seinen Einfluss aus dem 80er-Wave hat, den man tonnenweise auf 80er-Jahre-Samplern findet. So Sachen wie dieser Mittelalterkram wie In Extremo, Corvus Corax oder EBM und Industrial sind wohl erst später entstanden.
    Und was heisst politisch? Als wenn Metaller was aussagen wollten...
    Gothic ist aus der englischen Punk-Szene als Gegentrend entstanden, wo man die Zustände eher hinnahm anstatt wie die Punks zu revoltieren. Dazu muss man vielleicht sagen, dass Gothic im Ursprung ne Alternativ-Szene war, heute kommerzialisiert wird und von hauptsächlich kleinen dummen Kindern ohne Hirn als neues gesellschaftsabschreckendes Pendant genutzt wird, die sich die neuste Zillo kaufen und daran glauben, was darin steht. Solche Kinder nennt man auch Marken-Goths und ich speziell nenn sie einfach nur gossips, denn mehr als gossip (Dumm-Sülz) sind sie nicht.
    Aber irgendwie ist schwarz nichts worauf man sich was einbilden sollte. Ne Lebenseinstellung ist das jedenfalls nicht, denn das schwarz kommt erst hinterher und nich durch Gruppenzugehörigkeit von "wir schwarzen".
  • Luzivieh schrieb:

    Gothic ist aus der englischen Punk-Szene als Gegentrend entstanden, wo man die Zustände eher hinnahm anstatt wie die Punks zu revoltieren.


    Sehr gut beschrieben, endlich mal jemand der weiß was er schreibt. Gothics waren nämlich schwarze Punks, das wissen aber nur noch die wenigsten heute.

    Luzivieh schrieb:


    ...dass Gothic im Ursprung ne Alternativ-Szene war, heute kommerzialisiert wird und von hauptsächlich kleinen dummen Kindern ohne Hirn als neues gesellschaftsabschreckendes Pendant genutzt...

    Aber irgendwie ist schwarz nichts worauf man sich was einbilden sollte. Ne Lebenseinstellung ist das jedenfalls nicht, denn das schwarz kommt erst hinterher und nich durch Gruppenzugehörigkeit von "wir schwarzen".


    FULL ACK, gut beschrieben wobei ich Dir in einem Punkt wiedersprechen muß, ich meine das "schwarz" doch eine Lebenseinstellung ist. ABer wenn wir darüber diskuttieren wollen können wir gerne einen eigenen Thread dazu aufmachen ;)

    MfG
    CSIoli
    "It is possible to commit no mistakes and still lose. That is not a weakness. That is life." - Captain Jean-Luc Picard