was ist der unterschied zw. Home Edition und Professional

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • was ist der unterschied zw. Home Edition und Professional

    Hallo alle zusammen.
    Es gibt ja Windows Xp Home Edition und Windows Xp Professional.
    Aber ich habe mich schon immer gefragt was eigentlich der Unterschied zwischen den beiden ist. Viellecht wisst ihr es ja. Ich selber habe Professional.
  • Hi,
    Also bei Professional ist das Netzwerk zeug besser und man hat die sogenanten Power-Tools, kann man beides aber runterladen. Ansonsten ist es halt nur sicherer weil du ja bei Home über Abgesicherten Modus als Admin rein kommt wo man aber auch über einen Befehl ein Passwort setzen kann. Also Home ist halt dann wirklich nur für Zuhause und Prof. halt für Firmen.

    Daniel
  • Mit der PRO-Version kann man sich direkt als Mitglied einer Windows-Domäne (also an einem Server) anmelden und ist dann auch Mitglied dieser Domäne.

    Die Freigaberichtlinien für Laufwerke und Verzeichnisse sind genauer definierbar, Stichwort Active Directory des Servers (also welche User auf welche Verzeichnisse welchen Zugriff haben).

    Mit der HOME-Version kann man auch auf einen Server zugreifen, wenn man über einen Account dort verfügt (Name/Passwort), man ist aber, wie gesagt, kein Domänenmitglied).

    Bei der PRO-Version gibt es lokale und Serverbasierte Benutzerprofile, welche aber lokal oder auf dem Server (besser bei größeren Netzen) abgelegt weren können. bei servergespeicherten Benutzerprofilen kann sich ein USer an verschiedenen PCs anmelden und hat IMMER dieselbe Benutzeroberfläche und dieselben Anwendungen. Da muss aber serverseitig einiges vorbereitet sein.

    Es gibt noch weitere Unterschiede, aber im Moment bin ich zu faul zum Nachsehen. Ich meine (bin aber nicht ganz sicher) dass die HOME-Version auch das Internet-Sharing erlaubt im Gegensatz zur PRO-Version.

    Kurz noch: auf einem Stand-Alone-PC bietet die PRO-Version imho keinerlei Vorzüge, im Netzwerk sollte es schon die PRO-Version sein.

    Die PRO-Version hat eine ausführlichere und erweiterte Benutzer- und Gruppenkonten-Verwaltung in der
    -->Systemsteuerung-->Verwaltung-->Computerverwaltung
  • Die Benutzerkonten können zwar in der PRo version per grafischer Oberfläche verwaltet werden, Home kann das ganze allerdings auch (nur ohne GUI).
    Im Netzwerk muss man pro schon aus rechtlichen Gründen benutzen. So dürfen Home Versionen nicht in Netzwerke integriert werden mit mehr als 3 Clients.

    Die Pro unterstützt wie die Home ICS (internet connection sharing).
  • Ausserdem gibt es unterschiede bezüglich des task Managers. Ich weiß jetzt net genau was und hab kein bock nachzusehen, aber mit pro hat man bei hängenden tasks bessere chancen den task zu lösen.