T-DSL an zwei Wohnorten ?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • T-DSL an zwei Wohnorten ?

    Servus...

    Würd gern mal wissen, ob ich meinen T-DSl Anschluss (also meine Kennung) den ich zuhause bei meinen Eltern nutze auch bei meiner Freundin nutzen kann, wenn ich dort die Hardware installiere. Kann ich dann einfach mit meiner Kennung ins Netz ? Macht es was aus, dass ich zuhause nen analogen T-Net Anschluss hab und meine Freundin nen ISDN-Anschluß besitzt ?

    Wäre echt dankbar für ne Antwort...

    Gruß

    Ben
  • Hi,

    theoretisch kein Problem.
    Aber, dann musst du ja immer deine DSL Anlage mit dir rumschleppen?!
    Übrigens musst du bei deinen Eltern auch ne ISDN Anlage haben, sonst kein DSL.
    Hoffe, dass ich zu der späten Stunde nicht völlig auf der Leitung stehe und dir helfen konnte.

    gruss Johnny
    [SIZE="2"]o_O[/SIZE]
  • johnny-ex-uwb schrieb:


    Übrigens musst du bei deinen Eltern auch ne ISDN Anlage haben, sonst kein DSL.
    Hoffe, dass ich zu der späten Stunde nicht völlig auf der Leitung stehe und dir helfen konnte.


    Doch das tust du :rolleyes: Wieso soll das nicht gehen?
  • johnny-ex-uwb schrieb:

    Hi,
    Aber, dann musst du ja immer deine DSL Anlage mit dir rumschleppen?!
    Übrigens musst du bei deinen Eltern auch ne ISDN Anlage haben, sonst kein DSL.


    wieso funzt das dann bei mir??
    mensch ;) gibbt doch auch schon lange DSL mit T-Net-Analog!
    [SIZE="4"]
    Sei Realist, versuch das Unmögliche!
    [/SIZE]
  • KingDingeling schrieb:


    Würd gern mal wissen, ob ich meinen T-DSl Anschluss (also meine Kennung) den ich zuhause bei meinen Eltern nutze auch bei meiner Freundin nutzen kann, wenn ich dort die Hardware installiere. Kann ich dann einfach mit meiner Kennung ins Netz ? Macht es was aus, dass ich zuhause nen analogen T-Net Anschluss hab und meine Freundin nen ISDN-Anschluß besitzt ?


    Für Dsl Braucht man keine Isdn Anlage, da der Splitter direkt am analogen Anschluss hängt und man wahlweise an den splitter noch eine isdn anlage hängen kann.
    wenn deine freundin dsl freigeschalten hat, kannst du mit dem splitter und modem von dir daheim bei ihr reingehen. (wenn sie es freigeschalten hat, hat sie warscheinlich auch die ganze zugangs-hardware daheim und ebenfalls zugangsdaten). in dem fall kannst du mit deinen daten bei ihr reingehen.
    (falls du flat hat und sie nur callbycall oder sowas).
    kurz und knapp: analog oder isdn => wurscht
    freundin muss nen freigeschalteten dsl anschluss haben!

    korregiert mich bitte, falls ich hier mist geschrieben habe
    mfg meisterbman
  • meisterbman hat vollkommen recht!

    Die Zugangsdaten sind nicht Anschlußgebunden und können an jedem Anschluß genutzt werden.

    Ich kann mit meiner T-Online dsl Flatrate an jedem DSL Anschluß reingehen und es wird normal über meine Kennung abgerechnet!

    Ich kann die DSL Kennung sogar an einem Analog/ISDN Anschluß nutzen wo es kein DSL gibt, zahle dann halt nur noch seperat pro Minute! Geht technisch aber auch!

    Einzige Einschränkung:

    Ich kann mich mit der Kennung natürlich nur 1x einwählen. Nicht zu Hause und und bei jemand anders!

    Gruß,
    User64
  • du kannst deine flat oder sonstigen tarif an so vielen anschlüßen nutzen wie du willst, solange ein DSL anschluss vorhanden ist und es darf keine gleichzeitige einwahl sein! ansonsten funktioniert es ohne probleme

    mfg schaeaef
  • Ja...wenn man gleichzeitig reingeht zahlt man den zweiten Zugang per Minute...genaue Preise weiss ich nich..is aber nich wenig

    und wenn man mit zugangsdaten für DSL-Flat über einen ISDN-Anschluss nutzt zahlt man auch per Minute....
  • mal sehen ob ich das jetzt richtig versatnden hab

    du willst bei deiner freundin deinen tarif benutzen weil sie auch einen t-dsl anschluss hat

    oder

    willst du deinen t-dsl anschluss mitnehmen weil sie nur isdn hat und willst mit dsl speed surfen

    fazit:
    hat sie auch einen t-dsl anschluss dann kannst du deinen tarif verwenden über die zugangsdaten

    hat sie keinen t-dsl anschluss geht das nich weil die hardwarevorraussetzungen in der telekom zentrale nicht gegeben sind
    dann kannst du nuch so viele splitter und dslmodems bei ihr installieren es geht nicht (kein hochfrequentes dsl singnal)
  • das ist ja interessant...

    wenn man sich jetzt von wo anders einlogt und bei mir zuhause schon jemand im Netz ist wird man dann gewarnt oder logt man sich dann einfach ein muss dann aber per Minute zahlen (ohne das zu wissen) ?