Kirchenwitze

  • Witze

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

ACHTUNG! Warninfo für RÄTSEL-Themen! Die Beitragsinhalte werden NICHT automatisch "versteckt"!
Bitte VOR dem Posten in den Rätselecke-Regeln informieren, wie der HIDE-BB-Code funktioniert!
Für WITZE ist der HIDE-BB-Code nicht gestattet!

  • Kirchenwitze

    1.Eines Tages im Garten Eden sagte Eva zu Gott:
    "Gott, ich habe ein Problem!"
    "Was ist das Problem, Eva?"
    "Gott, ich weiß, dass Du mich erschaffen hast, mir diesen wunderschönen Garten und all diese fabelhaften Tiere und diese zum totlachen komische Schlange zur Seite gestellt hast, aber ich bin einfach nicht glücklich."
    "Warum bist Du nicht glücklich, Eva?" kam die Antwort von oben.
    "Gott, ich bin einsam, und ich kann Äpfel einfach nicht mehr sehen."
    "Na gut, Eva, in diesem Fall habe ich die Lösung für Dein Problem.
    Ich werde für Dich einen Mann erschaffen und ihn Dir zur Seite
    stellen."
    "Was ist ein Mann, Gott?"
    "Dieser Mann wird eine missratene Kreatur sein, mit vielen Fehlern und schlechten Charakterzügen. Er wird lügen, Dich betrügen und unglaublich eitel und eingebildet sein. Im Grossen und Ganzen wird er Dir das Leben schwer machen. Aber er wird größer, stärker und schneller sein und er wird es lieben zu jagen und Dinge zu töten. Er wird lächerlich aussehen, wenn er erregt ist, aber da Du Dich ja beschwert hast, werde ich ihn derart beschaffen, dass er Deine körperlichen Bedürfnisse befriedigen wird. Er wird dumm sein und solch seltsame Dinge wie Kämpfen und einen Ball herumkicken über alles lieben. Er wird auch nicht viel Verstand haben, so dass er Deinen Rat brauchen wird, um vernünftig zu denken."
    "Klingt ja umwerfend", sagte Eva und zog dabei eine Augenbraue
    ironisch hoch. "Wo ist der Haken, Gott?"
    "--- Also --- ..... Du kannst ihn unter einer Bedingung haben."
    "Welche Bedingung ist das, oh Gott?"
    "Wie ich schon sagte, wird er stolz und arrogant sein und sich selbst stets am meisten bewundern ... Du wirst ihn daher im Glauben lassen müssen, dass ich ihn zuerst geschaffen hätte. Denk dran, das ist unser beider kleines Geheimnis ...
    .... Du weißt schon - von Frau zu Frau."



    2."Es ist mir scheiß egal wer dein Vater ist. Wenn ich hier angel, hast du nicht übers Wasser zu laufen."



    3.Ein Mann stirbt, nachdem er sein ganzes Leben lang jede Sünde begangen hat, die die Bibel kennt. Er hat gelogen, betrogen und nahm Drogen etc.. Er wacht auf einer grünen Wiese auf, blauer Himmel, die gebratenen Tauben fliegen ihm in den Mund, nackte willige Frauen springen umher... Natürlich wundert er sich, hatte er doch erwartet, in brennenden Landschaften aufzuwachen und von Teufeln bis in alle Ewigkeit gequält zu werden. Aber der Ort, wo er gerade ist, sieht eher wie das Paradies aus. Er steht also auf und fängt an herumzugehen, bis er auf einen anderen Typen. Natürlich nutzt er die Gelegenheit und fragt den anderen, wo er denn hier wäre. "Du bist in der Hölle.", antwortet dieser. Der Mann wundert sich noch mehr, geht aber weiter. Auf einmal sieht er einen riesigen Bretterzaun. An diesem Zaun hängt ein Schild: "Nicht hochklettern und drüberschauen!". Irgendwann kann er seine Neugier aber nicht mehr kontrollieren, klettert den Zaun hoch und schaut drüber. Er sieht brennende Landschaften, in Öl siedende Menschen, quälende Teufel, das ganze Höllenprogramm also. Geschockt klettert er wieder hinunter und trifft den Typen von vorhin wieder. Er spricht ihn wieder an und fragt, was denn das hinter dem Zaun wäre, wenn er doch selbst schon in der Hölle ist. Der Typ schaut ihn etwas mitleidig an und antwortet: "Das dort drüben ist auch die Hölle, und zwar für die Katholiken. Aber die wollen es ja auch nicht anders."



    4.Kurt Krenn macht einen Spaziergang an der Donau entlang und merkt auf einmal, das er in einem Sandloch stecken geblieben ist und zu versinken beginnt. Daraufhin betet er zu Gott, er möge vom Himmel herabssteigen und ihn mit seiner göttlichen Hand aus den Sand zu ziehen.
    Anstatt Gott kommt zufällig ein Feuerwehrfahrzeug vorbei und der Kommandant fragt ihn ob er Hilfe brauche und man ihn aus der misslichen Lage befreien solle.
    Doch Krenn antwortet selbstbewußt: "Nein Danke, ich habe zu Gott gebetet und er wird mich erlösen."
    Der Bischof versinkt jedoch weiter und als die Feuerwehr ein zweites Mal anrückt erwidert er nochmal: "Nein Danke, ich habe zu Gott gebetet und er wird mir helfen."
    Auch beim Dritten Versuch der Feuerwehr lässt sich Kurt Krenn nicht beirren und vertraut auf die Hilfe Gottes.
    Doch er versinkt vollkommen und segnet das Zeitliche. Als im Himmel vor Gott steht fragt er diesen vorwirfsvoll: "Gott warum hast du mich nicht gerettet. Ich war immer ein guter Christ und ein Mann deiner Kirche."
    Da antwortet Gott: "Du alter Depp. Ich hab dir eh dreimal die Feuerwehr geschickt."



    5.Wie Gott im Himmel mit der Umstellung der DM auf den EUR umging!
    Als das 1-Pfennigstück an der Himmelspforte anklopfte wurde es sofort in den Himmel eingelassen. Gleiches widerfuhr dem 2-Pfennig, dem 5-Pfennig, dem 10-Pfennig und dem 50-Pfennigstück.
    Als das 1-Markstück und 2-Markstück um Einlass baten ging es etwas langsamer durch die Himmelspforte und so erging es auch dem großen-glänzenden 5-Markstück.
    Als der 10-Mark, 20-Mark, 50-Mark. 100-Mark, 200-Mark, 500-Mark und 1000-Markschein gleichfalls Einlass begehrten - schloss Petrus abrupt die Himmelspforte. Da beschwerten sich die DM-Scheine bei Gott und wollten wissen, weshalb ihnen der Zugang zum Himmel verwehrt wird!
    Da antwortete Gott: "Euch habe ich niemals in der Kirche gesehen und somit kenne ich Euch auch nicht"





    6."Mami, mein Lehrer hat gesagt niemand weiss wer Gott ist. Es könnte jeder sein"
    Da kommt der Hund in die Küche gelaufen und die Mutter schimpft: "Gott, putz dir mal die Pfoten ab!"



    7.pielt ein Pfarrer und eine Nonne Tennis.
    Die Nonne trifft den Ball nicht und sagt "Scheiße daneben".
    Darauf der Pfarrer: "Wenn du dass noch einmal sagst, trifft dich ein Blitz."
    Beim nächsten mal sagt die Nonne wieder "Scheiße daneben".
    Kommt ein Blitz aus dem Himmel erschlägt den Pfarrer, danach eine Stimme vom Himmel "Scheiße daneben".





    8.Empört hält die Lehrerin des Mädcheninternats eine leere Schachtel hoch und fragt: "Wer von euch raucht hier 'Billy Boy'? Sofort melden...!"



    9.Als Eva das erste mal im Meer baden ging sagte Jesus: "Den Gestank kriegen wir nie wieder von den Fischen weg!"




    10.Was ist der Unterschied zwischen Jesus und Maria?
    Jesus wurde schon mal genagelt!



    MFG -=sat0shi=-