Was tun um richtig fit zu werden?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Was tun um richtig fit zu werden?

    Was sollte man für Übungen machen und wie oft um so richtig Fit zu werden. Das wirklich alle Muskeln angeregt werden. Wer ein paar Sachen weiss kann sich ja mal melden!
  • Also, nicht gleich lachen oder denken, der Doc Lion ist doof:

    NORDIC WALKING!!!

    Es ist ein schnelles Gehen (Walken) unter Zuhilfenahme von Stöcken.
    Entwickelt durch Sommertraining der Skilangläufer in Skandinavien.

    Die Stöcke bewirken, dass man mit den Armen etwa 30 % der eingesetzten Bewegungsenergie aufbringt. Etwa 90% der Körpermuskeln werden dabei beansprucht.

    Ist sowohl für schlanke, normale und auch kräftige Staturen gut geeignet, genau wie für Jüngere und Ältere. Die Gelenke und Bänder der Beine und Füße werden kaum belastet. Schon nach wenigen Wochen ein- bis zweimal wöchentlichen Trainings ist eine deutlich merklcihe Zunahme der körperlichen Fitness zu verspüren.

    Nicht vergessen: Warm-Up-Übungen, damit man sich keine Zerrungen holt und Cool-Down-Übungen, damit hinterher kein Muskelkater droht.

    Ich habe das zunächst auch belächelt und gedacht, oh Gott, mit Stöcken durch den Wald klappern....
    Aber meine gute Frau hat mich letztendlich auch dazu überredet, es mal zu machen. Jetzt bin ich schon seit Monaten dabei, in einem Sportverein, und es gefällt mir zunehmend.

    Die Walkingdauer sollte pro Trainingseinheit 45 Minuten bis 3 Stunden betragen, optimal sehe ich 90 Minuten. Und das am besten zweimal wöchentlich.

    Aber nicht gemütlich spazierengehen, sondern flott gehen. Wenn man den optimalen Rhythmus und Pulsfrequenz gefunden hat, dann kann man auch überflüssiges Fett damit 'verbrennen'.

    Aber bitte hinterher nicht schlemmen gehen oder drei Bier trinken ;)

    Den Sport kann man inzwischen fast überall betreiben, viele AOK-Niederlassungen bieten Einsteigerkurse (für lau oder ganz wenig Kohle) an, die sehr zu empfehlen sind. Genauso in Sportvereinen, wie bei meinem.
    Stöcke kann man sich am Anfang dazu leihen (im Verein umsonst).

    Also ausser einer geringen Kursgebühr oder einem Vereinbeitrag keine weiteren Kosten.

    Ideal ist sogenannte Funktionskleidung, also ein Shirt aus Mikrofasergewebe, welches den Schweiss nach aussen transportiert und recht schnell wieder trocknet.

    Wer mehr wissen will, kann mich gerne fragen. Hier im Thread oder auch per PM.

    ___________________________________________

    Bei mir zählt auch SCHWIMMEN zu den Favoriten.
    Ich schwimme gerne mit meinem Sohn Bahnen im 25- oder 50m-Becken.
    So 35 - 50 Bahnen im 25m-Becken, mit kurzen Stopps immer mal wieder.

    Auch hier werden weite Teile der Muskulatur bewegt und es ist gelenkschonend. Was die meisten hier vergessen, ist Aufwärmen und Cool-Down. Auch nicht zu lange unbewegt im Wasser stehen. Kann sonst Krämpfe geben.
  • ALso,
    wenn du wirklich FIT werden willst und du dazu die nötige Disziplin besitzt, dann würde ich die Vorschlagen folgendes Trainingskonzept anzuwenden:

    2 x in der Woche zum Boxtraining ( ist bei uns 2 Stunden lang und beeinhaltet einen Mix aus Aufwärm- Gymnastik- Ausdauer- und Krafttrining. Weiterhin ist natürlich Schlagschule und Sparring im Training vorhanden)

    dann

    2x Schwimmtraining pro Woche ( im Schnitt 2 km schwimmen !)

    Ich sag dir eines, DANN bist du wirklich fit ! Ich mache das nun seit 1 1/2 Jahren so und profitiere durchweg davon. Bin DLRG Rettungsschwimmer und verdiene somit ganz gut Asche in den Ferien.

    Wobei ich zu geben muss, dass beides eher eine Randsport Art ist ( besonders Boxen) und das jenes wohl nicht für jederman geeignet ist.

    Von Nordic Walking halte ich persönlich nichts. Scheint mir eher ein neuer Trend zu sein, der von Händlern und Verkaüfern übermäßig gepushed wird, um die allg. Flaute in der Wirtschaft gut zu überstehen.

    Naja, jeder soll sellber wissen, was er mag und für was er geeignet ist.
    Aber Boxraining ist eben das beste und auch härteste Training der Welt. In keinem anderen Trainig wird der Körper so geschult wie beim Boxen. ( außer noch beim Kickboxen of course...)

    Hoffe es hilft !
    greetz
    NacktAmStrand
  • also das boxen das beste und härteste training sei, ist völliger quatsch!!! punkt. und dann noch son quatsch, dass man beim boxen seinen körper so formen kann wie in keiner anderen sportart.
    wer hat dir denn sowas erzählt.
    wenn man fit werden will, egal ob ausdauer oder muskeln trainiert, führt kein weg am fitnesssudio vorbei!!
  • ehhhh, kollege,
    was machen denn boxer? trainieren die etwa nicht im fitnessstudio (sch... wort, ssssss) sich mehr muskeln an? und fürs ausdauer training musst nicht zwingend ins studio, mach ma einmal training bei uns mit. boxen hat zudem den großen vorteil des sparrings, anderswo trauen sich die waschlappen ja nicht mehr sich ein wenig wehzutun (ich trainiere ein wenig randori nur mit tiefschutz).
    ich will demnächst mit boxen anfangen um meine armarbeit zu verbessern, mache ansonsten anderen kampfsport, aber zur unterstützung erste sahne.
    wie gut man seinen körper formt hängt vom einem selbst (und vielleicht vom deinem trainer ab), nicht von einem studio oder einer sportart.
    und wass ein "hartes" training ist, darüber kann man sowieso stundenlang diskutieren (das training (boxen, ringen) was in der gründung des olympia oder das training in japan vor 40-50 jahren war hart (judo, ninjutsu, karate, kyodo, kendo, usw.), aber heute?)
    eigentlich muss man über soetwas nicht diskutieren, jeder geht den weg, den er glaubt gehen zu müssen und der nach seiner ansicht der beste ist.
    du trainierst im studio mit anderen und ich zuhause und in der sporthalle mit anderen und beide sind zufrieden oder?
    lass die anderen in ihrem glauben, vor allem da wir beide nicht beurteilen können, wie hart er wirklich trainiert.

    so long
    gruss
    dokuja
    [SIZE=2]Wir alle werden sterben,
    frage ist nur wann, wie und wofür[/SIZE]
  • Also wenn du gute waden und ober schenkelmuskeln haben willst dann fahre viel fahrrad
    hab mir nen mountainbike gekauft.Und hab das jetzt 6 monate und bin damit 1510km gehafren (510 davon in den letzten drei wochen in holland) nun hab ich echte waden mukies
    in holland ist meist sehr anstrengend zu fahren weil dort immer sehr viel wind heerscht
    wenn man dann mit nem durschnitt von 24-30 km/h fährt ist das schon sehr anstrengend also mein tipp

    RADFAHREN
  • Also ich weiß ja nicht ob du dich Fit halten willst oder ob du Muskeln aufbauen willst also um sich Fit zu halten reicht eigentlich Regelmäßiges Joggen oder ähnliches !

    Ich z.b habe 5 mal in der Woche Fußball Training und ich fühle mich sehr Fit !


    MfG mojaN
  • Also ich würde emphelen das Boxentraining speziell für die Kondizion zu nutzen und für den Muskelaufbau und dann würde ich schwimmen gehen,damit man seinen Körper rundum fit und die gelenke mal alle in bewegung kommen!
    Also ich bin seit 10Jahren im DLRG und Rettungsschwimmer und habe 2 1/2 Jahre lange Kampfsport gemacht (2Jahre und 4 Monate Wushu(Kung-FU) und 2Monate lang Kickboxen! Meine figur ist echt cool,bin mit mir zufrieden!also was die anderen geschrieben haben,da kann ich man einem auch zu stimmen!
  • NacktAmStrand schrieb:

    ...
    Von Nordic Walking halte ich persönlich nichts. Scheint mir eher ein neuer Trend zu sein, der von Händlern und Verkaüfern übermäßig gepushed wird, um die allg. Flaute in der Wirtschaft gut zu überstehen.
    ...

    Nix gegen dein Boxen und gegen das Schwimmen sowieso nicht - aber deine Aussage zum Nordic Walking ist einfach nur GELABER!! :rolleyes:

    Wenn du dich mal damit beschäftigt hättest, würdest du so was nicht behaupten! Die meisten Angebote zu Nordic Walking sind in VEREINEN und auch bei der AOK. Null Gewinnstreben! Walkingstöcke gab's diese Woche bei ALDI für 25 Euro - die tun's auch. Im Verein, wie bei meinem, kann man die Stöcke sogar kostenlos benutzen. Wo ist hier also Geldmacherei im Spiel? T-Shirt und Hose sowie ein paar Sportschuhe braucht man halt - aber bei welcher Sportart (ausser Schwimmen) nicht? Boxausrüstungen sind um ein Vielfaches teurer. Entwickelt wurde Nordic Walking auch nicht von der Industrie, sondern von den Skilangläufern im skandinavischen Sommertraining.

    Ausserdem besteht ein Unterschied zwischen Fitness und Leistungssport bzw. Body stählen.

    Es gibt viele Arten, sich fit zu machen - man kann doch Vorschläge machen, und gut ist. Wenn du aber fundierte Gründe gegen eine Sportart hast, dann beziehe konkret Stellung und belege deine Äußerungen. :rolleyes:
  • SAMHAIN schrieb:


    wenn man fit werden will, egal ob ausdauer oder muskeln trainiert, führt kein weg am fitnesssudio vorbei!!

    na da hat einer ahnung .)
    [font="Fixedsys"][/font]

    [COLOR="Purple"]Du fehlst uns Laforge[/color] - [COLOR="Silver"]21.08.2004[/color]
    [COLOR="Purple"]Keine Straße ist lang mit einem Freund an deiner Seite[/color]
  • @ zahl: also ich glaube, in sachen fit werden kann mir so schnell keiner was vormachen.
    ps: um fit zu werden, sollte man ins fitnesstudio gehen, aber wenn du meinst, du kennst was besseres, immer her damit
  • wichtig vorallem ist, dass man dann VOR dem frühstück joggt, denn dann muss sich der körper die energie aus den fettdepots holen (unser ziel!!). wenn man nach dem frühstück joggt, hohlt sich der körper die energie aus dem frühstück, und nich aus unseren fettdepots (nicht unser ziel!!).

    falls jemand noch ne frage hat, immer her damit ;)

    MfG SAMHAIN
  • also mein fussbALL TRAINER will uns richtig fit machen und das hilft auch !!
    wir müssen erst 4runden laufen
    dann dehnen und dann wieder 5 runden laufen und dann muss i0ch nach 2 km nachhause mit dem fahrrad fahren ich sage nur es hilft nach nu´r 2 mal so ein training bin ich schon viel fitter als vorher !!! wirklich !!
    also ncoh mal : 4 runden laufen , dehnen , 5 runden laufen . fahrrad fahren .und auslaufen !!
  • klar, wenn man vorher nie sport gemacht hat, dann kann man auch ne halbe std rennen (hat wahrscheinlich den gleichen effekt wie 4 runden rennen, dehen, 5 runden rennen...... ;) ). aber wenn man erst einmal einen gewissen grad erreicht hat, dann hilft das wirklich wenig. denn wenn man so wie ich schon über 2 jahre trainiert, dann muss man den körper mehr quälen, um noch verbesserungen zu erreichen.