Zwei Hubs verbinden

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zwei Hubs verbinden

    Moin.
    Wollte mal nachfragen, wie es funktioniert, zwei Hubs miteinander zu verbinden. Ich selber habe ein 4er Hub und da wir mal bestimmt mehr sind als nur 4 Leute bei privatn LANs, wollte ich wissen, wie ich es mache, um alle, sagen wir mal 7 Leute in ein Netzwerk zu integrieren?
    Werden die HUBs untereinander mit dem UPLINK verbunden? Welches Kabel? Auf was ist sonst zu achten?

    Danke im Vorraus
    mfg
    Vuje
  • Die 2 Hubs werden über den Uplink Port mit einem sogenannten "Crossover"-Kabel verbunden. Du kannst diese Hubs nicht mit einemmnormalen Patchkabel verbinden! Das geht nur mit dem Cross, weil da die Adern gekreuzt sind.


    mfg
    NOXIER
  • Um es etwas klarer darzustellen:

    Es gibt unterschiedliche HUBs und SWITCHes:

    1. Neuere Switches (Desktop und Rackmountable) haben in der Regel bei allen Ports AUTO-MDI/X, d.h. die Geräte erkennen immer, ob ein Crosskabel, ein normales Kabel ob ein PC, Drucker oder ein anderer Hub/Switch dranhängt. Da braucht man weder einen speziellen Uplinkport noch ein Crosskabel.

    2. Ältere SWITCHe und vor allem HUBs:
    Diese Geräte verfügen oft über:
    a. einen speziellen Uplinkport, meist gemeinsam mit Port-1 des Geräts (also entweder oder nutzbar)
    oder
    b. einen umschaltbaren Port (MDI-MDI/X) per Taste. Damit benötigt man dann auch kein Crosskabel.

    Sind zwei solcher Geräte aus Punkt 2 zu verbinden, dann braucht nur EINES von beiden den Uplinkport bzw. umgeschaltet zu werden.

    Wenn man nun bei einem älteren Gerät auch keinen Uplinkport hat, dann benötigt man ein Crosskabel - kommt aber kaum noch vor.

    3. Es gibt auch Marken-Switche, die spezielle Steckverbinder oder Ports für Spezialkabel haben, um sie miteinander zu verbinden. Gibts nur bei Markengeräten und die Performance zwichen den beiden Switches ist natürlich besser, als sie über einen LAN-Port miteinander zu verbinden.
  • taker-` schrieb:

    würde auch crossover kabel in die uplinks stecken und fertig :)

    Was du da angibst, ist definitiv falsch!
    Wenn beide HUBs Uplinkports haben, dann kommt das Verbindungskabel nur bei einem der beiden HUBs in den UPLINk-Port, am besten bei dem HUB, an dem der Server hängt.

    Der andere Switch bräuchte ja dann einen Downlinkport!!!!! Gibts nicht, also normalen LAN-Port verwenden!!
  • Ein Uplinkport ist dazu gedacht ein Crossoverkabel zu ersetzen:
    Wenn Du 2 HUBs bzw. Switches (oder in Kombination) miteinander verbinden
    willst, dann musst Du diese folgendermaßen verbinden:
    Uplink - Xover - Uplink
    oder
    Uplink - Patchkabel - normaler Port
    oder
    normaler Port - Xover - normaler Port
  • Jepp.
    Erstmal Danke für die Antworten. Ich glaub, ich habs gerallt.
    Werde es demnächst mal testen und dann werd ich ja sehen, wem ich die Rübe abreissen kann... *G*

    Nochmals vielen Dank
    Vuje
  • @idefix: Ich vermute es auch *g*

    Nun, es gibt eine erneute Frage, was das kleine private Netzwerk betrifft. Da wir nun mehr als 4 sind und ich nur einen 4er HUB besitze kamen zwei Gedanken auf.

    Ich habe folgende Hardware. Einen HUB der Marke Level One. Genauere Bezeichnung: 4 PORT 100MBPS FAST ETHERNET HUB (SOHOCON FHU-2104TX) und einen: NETGEAR ROUTER. Genauer: NETGEAR Cable/DSL WEB SAFE ROUTER RP114

    Meine Frage... kann ich beide verbinden, um somit mehr Ports zu haben, als nur 4? Wenn ja, wie? Ich nehme zwar an, genau wie 2 HUBs untreinander, aber fragen kostjanix.

    Ne Alternative, sollte das verlinken nicht gehen, wäre es, wenn die Rechner mehrere Netzwerkkarten fahren würden. Könnte man dann eine Netzwerk"kette" bilden um auf die einzelnen Rechner zuzugreifen?

    Wäre für ne schnelle Antwort dankbar.
    Fette Grüße
    Vuje
  • Ja also wenn dein switch/hub einen Uplinkport hat dann nimmst du ein normales Patchkabel steckst es in den Uplinkport von deinem switch/hub und in einen belibien port von deinem Router außer natülich der WAN-Port :D

    Wenn er keinen Uplinkport hat brauchst du ein Cross-Over-Kabel.

    Noch was: Es kann dein dass du an deinem switch einen Schalter hast mit dem du einen Port(muss irgendwie gekennzeichnet sein) zwischen Uplink und Patch "Modus" umschalten kannst.

    MfG

    TheDoctor
  • wenn du neuere geräte hast ist es sogar völlig egal an welchen anschluss des hubs du welches kabel steckst. das heißt du kannst dir einen port am hub aussuchen un ein beliebiges netzwerkkable dranhängen, funzt bei mir zuhause astrein!
  • Vuje schrieb:

    ...Ne Alternative, sollte das verlinken nicht gehen, wäre es, wenn die Rechner mehrere Netzwerkkarten fahren würden. Könnte man dann eine Netzwerk"kette" bilden um auf die einzelnen Rechner zuzugreifen?
    ...

    Nee, das wäre viel zu kompliziert. IP-Routing & Forwarding müsstest du dazu
    einrichten!

    Den HUB und den DSL-Router (mit Switch) wie zwei Switches miteinander verbinden, wie oben angegeben, passt schon.
    Ein normales Patchkabel in je einen Port der beiden Geräte.
    Nur, wenn dein Level-One-Hub einen Uplink-Port oder umschaltbaren Post hat, diesen benutzen.

    @hummelmm:
    Einen neuen Gedanken hast du hier aber nicht eingebracht! Pure Wiederholung!
  • Yo, erstmal vielen Dank. Da das Wochenende noch etwas hin ist, werde ich erst in einigen Tagen posten können, wer mir weiterhelfen konnte...hehe.
    Habt Tausend Dank schonmal im Vorraus, Dudes.

    mfg
    Vuje