Lehrer rausschmeißen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Lehrer rausschmeißen

    Hi!
    In meiner Schule ist ein ein Lehrer, der immer wenn ich im Unterricht etwas nicht weiß, mich sofort runterputzt mit Sprüchen wie: "Deine Mitarbeit ist gleich null" oder "du bist hier nicht richtig."
    Ich würde gerne wissen wie man diesen Lehrer rausschmeißen kann.
    Ich habe mich bereits überall beschwert und sogar den Schulleiter eingeschaltet, doch die haben den immer noch nicht rausgeschmissen.
  • Weisste - es gibt da so einen Spruch, den ich damals in meiner Zivizeit im Altenheim von einem dieser überdimensionalen Tageskalender geklaut hab:

    "Solange Du tobst und schimpfst und bellst,
    bleibst Du dem Volk erfreulich.
    Sobald Du einmal Recht behälst,
    finden sies unverzeilich."

    Ergo: vielleicht solltest Du einfach mal kleine Brötchen backen, nich so ne große Schnauze riskieren, denn jemand, der nach Mitteln sucht, einen Lehrer "rauszuschmeissen", anstatt sich simpel ne andere Schule zu suchen oder einfach um Versetzung in eine andere Klasse zu bitten, ist jemand, der sich Dinge anmaßt, die ihm nicht zustehn. Und solchen Leuten wird in der Regel kein Gehör verschafft, bis sie sich als normal umgänglich erwiesen haben und gezeigt haben, dass sie auch in ekligen Situationen, einen kühlen Kopf bewahren können. Das hat was mit Anstand, Respekt vor älteren Generationen und Reife zu tun.
  • naja erstens: überleg mal ob du wirlklich nie was weisst und ob du nix checkst.

    zweitens: tritt erstens nich ein ;), dann überleg mal ob du der einzige bist oder ob er das mit vielen macht. (wenn du der einzige bist und dir das nur einbildest dann lasses lieber)

    drittens: tritt zweitens ein :löl:, dann beschwert euch alle zusammen beim schulleiter(wird aber sinnlos sein, weils dem am ar*** vorbei geht)

    viertens *g*: wenn drittens wirklich net hilft dann über die eltern versuchen. wenn man es schafft fast alle eltern aufzuhetzen, dann isser schon so gut wie weg vom fenster. denn wenn sich die eltern beschweren, dann muss der schulleiter was machen... das wirste dann schon merken

    viel glück ;)

    edit: luzivieh wenn der lehrer nur ihn fertig machen will, dann isses feige sich einfach versetzen zu lassen. aber allerdings glaub ich kaum dass der lehrer ihn fertig machen will
  • Na doch. es gibt Lehrer die ein ''fertig'' machen wollen.
    Ich hatte mal ne Lehrerin ,die zu mir mal gesagt hat:

    ''Was guckste mich so an - hab ich nen Kecks an der Backe''
    ''Was guckste do dämlich''
    ''Wieso verziehste deine Visage so ? ''

    Dann hat mich mal ne Lehrer gefragt ( war 10. Klasse ) , was ich nächstes Jahr mache und die alte hat dazwischen gequatscht:

    '' Ales erstes, wird er zum Sozialamt gehen ''

    Naja ich fand lustig :D:D:D:D
    Gabs wenigstens immer was zu lachen. Die war zwar net nur zu mir so - naja waren nur noch 3 andere.......... aber ging mir am ****** vorbei
    Die Abschlussfeier hat alles gerächt :D:D
    Ich habs mein Lehrer zwar auch mehrmals, auch andere, gesagt, aber was sollte er machen ?


    Fazit: LACH DRÜBER !:D
  • Creambase schrieb:

    naja erstens: überleg mal ob du wirlklich nie was weisst und ob du nix checkst.

    Ich weiß sehr viel nur wenn ich etwas nicht weiß werde ich von dem beleidigt!
  • fromHELL schrieb:

    und außerdem. was ist an den Sprüchen schlimm. wenn die die "fiesesten" Sprüche sind, dann weiß ich gar nicht, worüber du dich aufregst.


    Ich finde die Sprüche sind schlimm genug!
    Das ist ein Grund einen Lehrer rauszuschmeißen!
  • Hellfire schrieb:

    Ne einen Lehrer kannst net rausschmeisen weill er

    1.Für die staat arbeit
    2.Ein beamter ist


    LOL er meint: den lehrer von der schule schmeissen! und das geht

    ja was denn nun? textet der immer nur dich zu oder alle? sind die anderen der selben meinung wie du?
  • keine ahnung warum, habe aber das gefühl das du noch nicht sehr alt bist,
    also:
    a) nur wegem einem fatzke wird kein lehrer "rausgeschmissen"
    b) wenn du dich angegriffen fühlst und nicht ernst genommen wirst, schalte deine eltern ein
    c) die sprüche sind echt harmlos, bei uns gabs lehrer, die schmissen mit ihren schlüsselbunden wenn du unaufmerksam warst (war sehr schmerzhaft und sehr effetiv)
    d) vielleicht hat der lehrer auch recht, überprüfe mal dein eigenes verhalten

    mein bruder hatte ein ähnliches prob, er hat fünf jahre auf der schule den klassenclown gespielt und is durchs abi gerasselt, dann hat er sich zusammengerissen und hat echt gebüffelt und gelernt wie sonstwas, aber er hatte keine chance, da er bei den lehren durch sein früheres benehmen unten durch war, hatte dann kurzfristig seine schule gewechselt und alles lief glatt.
    meine cousine hatte wirklich einen lehrer der sie auf den kieker hatte, war ne menge arbeit und ne menge gespräche, aber letztendlich ist sie in eine andere klasse versetzt worden und gut.

    gruss
    dokuja
    [SIZE=2]Wir alle werden sterben,
    frage ist nur wann, wie und wofür[/SIZE]
  • naja wegen sowas den lehrer rausschmeißen?
    zu mir meinten die lehrer immer, du bist zu faul du bringsts zu gar nix. nach der matura kamen sie persönlich zu mir um mir zu gratulieren. die reden nur viel und solange die zensuren gerecht sind wird nie im leben was passieren. wir hatten einen lehrer der von der schule flog wegen sowas. aber das was du auftischst klingt ziemlich schlimm... denk mal was die lehrer sich alles anhören müssen, da iss das harmlos...

    grüße
    exschüler pje
  • Junge, falls Du das immer noch nich begriffen hast: Schule ist dafür da, dass man da hingeht und was lernt und wenn man was gelernt hat, hat man auch Argumente genuch, sowas standzuhalten und zu kontern, ansonsten sollte man in deinem Fall einfach die Schnauze halten und nich son Scheiss labern. So ne Scheissblagen, die gleich Mordio schreien, weil ihnen n Sprcuh nich gefallen hat, obwohl se den ganzen Tach kein besseres Benehmen an den Tag legen, keine Achtung vor dem haben, was ihnen da an Wissen geliefert wird - die hams einfach nich anders verdient als "der letzte Dreck" bezeichnet zu werden. Immer dieses Kindergartengeweine is doch echt fürn Arsch. Schaffs ersma zur Uni, dann weisste ma, wasses heisst, runtergemacht zu werden - da kriegste noch viel subtilere Sprüche an den Latz gehaun. Kauf Dir n Knigge, dann weisste, wiede damit fertich wirst.
  • Ne einen Lehrer kannst net rausschmeisen weill er

    1.Für die staat arbeit
    2.Ein beamter ist


    lööööööl


    dumm geschwätze


    sammel in der klasse, stufe, etc unterschriften von schülern die dieser lehrer auch runtermacht

    schreib einen brief mit der unterschriftenliste and die schulaufsichtbehörde oda wie die heißt
    die werden prüfen was dran ist wenn der lehrer schüler diskriminiert seid ihr ihn los..aba dann wird er in ne andere stadt und schule versetzt und dann dürfen die sich mit dem rumschlagen



    wir hatten auch mal nen lehrer der von 45 unterricht 40 min üba seine family und seinen sport gelabert hat

    alle haben über den gelacht und keiner hat ihn mehr ernstgenommen
    strafarbneiten hat eh keiner gemacht bei dem ... also was solls
  • Luzivieh schrieb:

    Junge, falls Du das immer noch nich begriffen hast: Schule ist dafür da, dass man da hingeht und was lernt und wenn man was gelernt hat, hat man auch Argumente genuch, sowas standzuhalten und zu kontern, ansonsten sollte man in deinem Fall einfach die Schnauze halten und nich son Scheiss labern. So ne Scheissblagen, die gleich Mordio schreien, weil ihnen n Sprcuh nich gefallen hat, obwohl se den ganzen Tach kein besseres Benehmen an den Tag legen, keine Achtung vor dem haben, was ihnen da an Wissen geliefert wird - die hams einfach nich anders verdient als "der letzte Dreck" bezeichnet zu werden. Immer dieses Kindergartengeweine is doch echt fürn Arsch. Schaffs ersma zur Uni, dann weisste ma, wasses heisst, runtergemacht zu werden - da kriegste noch viel subtilere Sprüche an den Latz gehaun. Kauf Dir n Knigge, dann weisste, wiede damit fertich wirst.


    Du hast wohl keine Ahnung, Luzivieh!
    Meine ganze Klasse will, dass dieser Lehrer rausgeschmissen wird.
    Außerdem habe ich in meiner Klasse nicht damit angefangen, dass dieser Lehrer rausgeschmissen werden soll.
    Denn er macht andere ebenfalls runter.
    Und er versteht keinen Spaß.
  • also ich würde wie schon gesagt worden ist, unterschrifen sammeln und an die schulaufsichtsbehörde wenden........

    @Riesenp*n*s: soeinen hab ich auch, seine tolle famielie war schon hier und war...
    MfG
  • Hellfire schrieb:

    Ne einen Lehrer kannst net rausschmeisen weill er

    1.Für die staat arbeit
    2.Ein beamter ist


    Natürlich kann man einen Lehrer rausschmeißen.
    Wir hatten auch mal einen Lehrer der uns immer runtergeputzt und beleidigt hat.
    Nach ein paar mal war er dann weg vom Fenster!
  • ktm-world schrieb:

    Man kann keinen Lehrer rausschmeißen... er wird höchstens versetzt (es sei denn, der Lehrer lehrt an einer Berufsschule, da sind viele Lehrer noch nicht verbeamtet)

    MfG


    Natürlich kann man einen Lehrer rausschmeißen.
    Am besten sollte man sich an den Stärksten der Schule wenden.
    So haben wir das immer gemacht.
    Der Stärkste gründet dann einen Bund gegen den Lehrer und wenn 30-40 Schüler mitmachen ist der Lehrer schon so gut wie weg vom Fenster.
    Dann müssen diese Schüler nach einer gut organisierten Besprechung mit dem Stärksten nur noch (einschließlich ihm) zum Schulrat gehen und schon ist der Lehrer weg vom Fenster.
    Wir hatten auch mal so einen Lehrer, der uns immer runtergemacht hat.
    Nachdem wir uns unter der Führung des Stärksten unserer Schule beim Schulrat beschwert haben, hat der Schulrat den Lehrer rausgeschmissen!
  • KiFighter schrieb:

    Natürlich kann man einen Lehrer rausschmeißen.
    Am besten sollte man sich an den Stärksten der Schule wenden.
    So haben wir das immer gemacht.
    Der Stärkste gründet dann einen Bund gegen den Lehrer und wenn 30-40 Schüler mitmachen ist der Lehrer schon so gut wie weg vom Fenster.
    Dann müssen diese Schüler nach einer gut organisierten Besprechung mit dem Stärksten nur noch (einschließlich ihm) zum Schulrat gehen und schon ist der Lehrer weg vom Fenster.
    Wir hatten auch mal so einen Lehrer, der uns immer runtergemacht hat.
    Nachdem wir uns unter der Führung des Stärksten unserer Schule beim Schulrat beschwert haben, hat der Schulrat den Lehrer rausgeschmissen!


    bei uns währet ihr ausgelacht worden!
  • strych_nine schrieb:

    bei uns währet ihr ausgelacht worden![/QUOT Wieso, die können doch froh sein, wenn sie an ihrer Schule einen Stärksten haben, der dafür sorgt, dass widerliche Lehrer rausgeschmissen werden!
  • Mal ehrlich, wenn du schonmal gearbeitet hättest, würdest du ganz anders denken. Und ein Lehrer hat nicht täglich mit unterschiedlichen (blöden) Kunden zu kämpfen sonder mit Schülern, die er immer wieder sehen (muss).

    Daher empfehle ich dir lieber mal mit dem entsprechenden Lehrer persönlich zu reden und das Problem aus der Welt zu schaffen. Selbst "fiese" Lehrer können offt auch sehr nett sein, wenn man Sie richtig behandelt.
  • Bei uns in der Schule gibt es einen Mathe Lehrer der es nie einsehen kann wenn er etwas falsch macht. Er rechnet etwas an der Tafel vor und dann kommt etwas falsches heraus und dann sagt er immer wir (dir Klasse) hat es fallsch gerechnet, obwohl wir keinen muchs abgaben. Solche verkalkten alten Lehrer sollten entlich in die Pension gehen anstatt das sie uns quälen, aber ich glaube das gefällt ihnen.