bodybuilding

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • bodybuilding

    hi, erstma wollt ich sagen, dass ich ziemlich neu in diesem forum bin.da ich seit 2 jahren bodybuilder bin, kann mich JEDER, der fragen zum training oder zur ernährung hat, fragen. 100% gibts ne antwort von mir!!

    MfG SAMHAIN
  • O.K.

    Habe dann gleich mal ne Frage:

    Habe so n Allround Ding.... wie sieht es allgemein aus mit dem Training:
    Sollte man ein turn solange machen, bis die Muskeln brennen und dann nochweiter oder sollte man kleinere Trainigseinheiten machen und die dafür öfter hintereinander....???

    P.S. Gilt ein Oberarm mit einem Umfang von 38cm in Bodybuilderkreisen als
    "ein wenig" Muskolös?

    (bei 173cm Größe??)

    ^ Frage hört sich SAUDUMM an... aber interessiert mich mal.
    Ehne Mehne MUH......
  • dass kann man pauschal nich sagen, kommt immer drauf an, wie lange du schon trainierst. grundsätzlich gilt: über die schmerzgrenze trainieren, d.h. wenn es anfängt zu brennen, 2-3wdh mehr!!
    so wie ich dich verstanden hab, trainierst du deinen körper an einem tag. das ist viel zu viel, sogenanntes übertraining. teile dein traing lieber auf 3 tage auf
    z.b. montags: brust, triezeps
    mittowch: rücken, schulter, nacken, biezeps
    freitag: beine

    ps: 38cm kann man als muskulös sehen, allerdings kommt es immer auf die proportion an, d.h. ein 38 biezeps sieht besser zu einem grosen triezeps aus, als ein groser biezeps und kein triezeps
    verstanden? ;)

    MfG SAMHAIN
  • Also ich denke, dass ich mein Körper ein wenig überstrapazier... Denn ein persönliches Training ist wesentlich besser als so wie ich einfach drauf los....

    Naja.... ich trainiere seid Februar ein wenig.. So 2 (manchmal 3) mal die Woche.. aber in den Tagen zieh ich immer mein komplettes Prog durch....

    Das einteilen (Montags dies, Mittwochs das... ist eine sehr gute idee, an die ich noch garnet gedacht habe...)

    Aber ich werde es mal so machen.

    P.S. Bizeps und Trizeps sind schon gleichwertig trainiert worden.....
    (Ein BMW mit 225er Schlappen und 13er Felgen sieht ja auch sch**** aus)
    Zwar n blöder vergleich ......
    Aber was anderes viel mir gerade net ein *kopfkratz*
    Ehne Mehne MUH......
  • aber dann gebe ich dir noch ein tip wenn du muskeln aufbauen willst:
    FRESSEN; FRESSEN und nochmals FRESSEN!!!
    bodybuilding besteht aus 70%ernährung, 25%veranlagung und 5%training.
    wenn du willst, kann ich dir den ultimativen ernährungsplan aufstellen, mit dem du 1-2 kg muskelmasse aufbauen wirst.
    100prozenitg, wenn du dich dran hälst
  • trainierst du eigentlich in einem studio? wenn ja, dann frag einfach einen von den trainern, die dort so sinnlos rumstehen ;)
    wenn es bei dir keinen gibt, sags mir, dann schreibe ich dir noch einen trainingsplan
  • Also ich habe die Geräte bei mir zuhause.

    Würdest DU mir wirklich einen Ernährungs und / oder Trainingsplan aufstellen?
    Das währe echt total nett und lobenswert, wenn Du Dir diese extra Mühe machen würdest.

    Ich bin daran auf jeden Fall interessiert.....

    thx
    Ehne Mehne MUH......
  • also ich fang mal an, kann aber ein wenig dauern
    noch ne frage: was hast du für geräte bei dir daheim??
    fressplan kommt gleich!!!
    wie sieht es bei dir finanziell aus, denn ich denke die fresserei wird jetzt etwas teurer als sonst
  • die uhrzeiten sind jetzt nur zum beispiel, wichtig ist, dass zwischen einer mahlzeit 3-4std vergangen sind:

    6uhr: 100gr haferflocken, 100gr reis
    9uhr: eiweisshake oder 500gr quark (onken, 0.1% fett)
    12uhr:400gr fleisch oder fisch (alles ausser schwein!!), 100gr reis
    1std vor training: 100gr reis
    direkt nach training: 1 eiweisshake, 1 apfel
    abends: 400gr fleisch (wie oben), groser salat
    vor dem schlafen: 1 eiweisshake

    jetzt weis ich nicht, was du an supplements zu dir nimmst, aber ich kann dir am anfang nur 2 sachen empfehlen: BCAAs und multivitamin
    wenn du willst, kann ich dir noch ein paar "supplemente" sagen, die fürs spätere training unerlässlich sind
  • Der Plan ist schon sehr gut....

    Tipps kannst Du mir alle geben, die interessant sind. Hauptsache, ich weiß son bissl, was wie abgeht. :)

    Welche Supplements kannst Du mir denn fürs spätere Training empfehlen?

    Vielen Dank für Deine guten und schnelle antworten.
    Ehne Mehne MUH......
  • also ich kann dir nur die sachen empfehlen, die ich nehme, denn nur die bringe nauch was (der rest ist rausgeschmissens geld!!):
    10 BCAAs - wichtig für den muskelerhalt+regeneration, deshalb nach dem training nehmen!!
    10 Aminosäuren - wichtig für muskelaufbau, am besten 5 morgens und 5 nach training
    50gr zelltech von allstars - regeneration, deshalb DIREKT nach dem training
    multivitamin: aldi oder minimal, is eigentlich egal
    10gr glutamin peptide: 5gr nach training+5gr vorm schlafen
    creatin: ultrawichtig für muskelaufbau, direkt nach dem training (danach platzen dir die muskeln!!)
    ich denke das wars fürs erste, doch bevor du jetzt dann noch anfängst zu spritzen, lass es mich vorher wissen ;)

    ps: wer jetz denkt, das wären alle anabolika, denn muss ich enttäuschen, mit den aufgezählten supplements bleibt man clean!!


    MfG SAMHAIN
  • Das ist echt immer das scheiß Cliche, mit dem wir uns rumärgern müssen.....

    "Ihr nehmt doch alle dieses Zeug und seid so oder so bald die gearschten und außerdem zur späteren Zeit total krank..."

    :flag: @them: F´U :grrr:

    Aber da hast Du mir jetzt eine echt gute Basis für mein Training geschaffen.. Werde es befolgen.

    SeeYa :lego:
    Ehne Mehne MUH......
  • Hiho Samhain,

    ich bin 184 cm gruß und wiege nur um die 70 KG. Ich möchte unbedingt mehr Masse haben da ich echt zu dünn bin. Ich kann auch essen, oder besser gesagt fressen was ich will und wieviel ich will, aber hefen tut es wenig. Seit ca. 3 Wochen trainiere ich ein wenig @Home mit Kurzhanteln und einer Langhantel. Mir fehlt leider die Zeit um ins Studio zu gehen, was sich aber ab nächstes Jahr ein wenig ändern wird. Trotzdem möchte ich jetzt schon langsam anfangen.

    Für mein Ziel (mehr KG) und meine Möglichkeiten (Kurzhantel, Langhantel), was für Übungen kannst Du mir empfehlen? Soll ich den selben Ernährungsplan mal versuchen, den Du oben beschrieben hast?


    PS: Creatin soll man erst nach dem Training nehmen?
  • Hallo
    Ich wollt mal fragen ob ihr vielleicht wisst was für muskeln man bei sit ups trainiert? Ich möchte nämlich nur meine bauchmuskeln ein bisschen trainieren und nicht meine arme und schultern, gibts da vielleicht noch andere übungen?
    Würd mich freun wenn ihr antwortet =)
  • @Twoface´79: ja, creatin soll man erst nach dem train nehmen, denn sonst würde dir das t-shirt während dem train platzen (is mir schon passiert)
    befolge dann mal den ernährungsplan KOnSEQUENT 2 wochen lang. du dürftest dann so um die 2-6kg zu legen, kommt immer auf deinen typ drauf an. es gibt leute, die können sich einen kuchen reinknallen und es gibt typen wie ich, die essen 300gr pute und wiegen danach 600gr mehr.
    wenn du nur ne kurzhantel und langhantel hast, kann ich dir nur die typischen masseübungen empfehlen:

    bankdrücken
    schrägbankdrücken
    shrugs
    seitheben
    butterfly
    und noch ein paar....... allerdings müsste ich wissen, wie viele scheiben du noch hast, also bis wieviel kg, dann könnte ich dir noch ein trainingsplan schreiben, ernährungsplan steh ja schon da oben
  • @coldfire: es gibt sehr viele übungen für den bauch. die bauchmuskeln brauchen nicht sehr viel gewicht, aber viele wiederholungen, mind. 20
    hier mal ein trainingsplan
    3x20 sit ups (allerdings sollten die arme waagrecht nach vorne gestreckt werden, und nich unter dem kopf, sonst drückt man den kopf mit den armen hoch und nicht mit den bauchmuskeln!!)
    3x20 beinheben
    3x20 crunshes

    so trainierste jetzt mal 3 mal die woche, am besten mo, di und fr

    sag mir dann mal obs wirkt
    allerdings sag ich dir eins: du kannst noch soviel deine bauchmuskeln trainieren, wenn du 2cm fettschicht drüber hast, sieht man noch garnix.
  • Also ich will eigentlich nur bauch trainieren da ich sonst scho bissl muskeln hab so von natur...( so getränke ausliefern und so..) naja wie dem auch sei... wie lang dauert es in etwa so das man bissl sixpack sieht wenn man 3 mal pro woche deine übungen macht? ( muss man auch liegestützen machen)? achja hab kleine fettschicht darüber... abnehmen oder?

    achja was sind chrunches? kenn des bestimmt aber nur unter nem andren namen
  • das problem ist, wenn du die fettschicht nicht wegbekommst, kannst du 10 jahre lang bauch trainieren und man sieht nix.
    wenn du nur deine bauchmuskeln trainieren willst, dann brauchst du natürlich keine liegestütze zu machen, denn mit denen trainierst du nur die brust.

    crunshes: schwer zu erklären, aber ich versuchs mal: du settz dich ganz vorne auf ne bank und lehnst dich schräg nach hinten, die beine sind nach vorne waagrecht gestreckt. dann zienst du mit deinen bauchmuskeln die beine und oberkörper zueinander hin. hoffentlich hast dus verstanden, wenn nicht, google einfach mal ein bissl danach
  • Hi,
    ich wollte mal wissen was Liegestuetzen alles Trainieren? Brust und Triezeps und noch was? Welche Uebung/en waere denn gut fuer den ganzen Schulterbereich?
    Ich denke das mit 3 mal die Woche trainieren kann ich auch machen, aber warum Mo, Di und Fr und nicht Mo, Mi und Fr waere doch besser verteilt, oder hat das einen anderen Sinn?
    Ich moechte meinen Ernaerung nicht so stark umstellen, koennte ich statt dem vielen Fleisch auch Proteinkonzentrat (heist das so?) aus der Apoteke essen?
    Was sind denn die wichtigsten kuenstlichen Sachen die ich fuers Training brauche, ich moechte moeglichst wenig Geld in der Apoteke lassen.
    Und schon mal Danke, die anderen Sachen haben mir auch sehr geholfen.
    Mfg
    Larry
  • Also, ich kanne euch auch mal was empfehlen, geht in ein Fitnessstudio und sagt das ihr anfangen wollt, richtig aufzubauen, er soll euch doch mal ein Trainingsplan zusammen stellen, und bittet um ein Probetraining von 4 Wochen, weil ihr nicht wisst, wie ihr es mit eurer Arbeit in Griff bekommt (muss ja nicht wissen das ihr noch Schüler seit), wenn sie 4 nicht wollen macht halt 3. Dann habt ihr nen fetten Trainingsplan.
    Und in einem guten Fitnessstudio ist auch immer ein Trainer, der euch anfeuert, und euch immer Tricks gibt, wenn ihr es wollt.
    mfg Flinky


    P.S: Vor allem dir Syn-X würde ich es empehlen, es ist nämlich auch verdammt wichtig für den Muskelaufbau, Gelenke, Sehnen, das man übungen richtig ausführt, manchmal sind es einfach Kleinigkeiten, die die Effizienz um die Hälft reduzieren. Nur für den Fall, das du es dir noch nie von einem Trainer hast zeigen lassen.
    Natürlich führe ich Selbstgespräche - dann weiss ich wenigstens, dass ich mich mit einem gebildeten Menschen unterhalte.