Was haltet ich von der Versatel Flat NoLimit

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Was haltet ich von der Versatel Flat NoLimit

    Ja wollte mal wissen wir ihr darüber denkt!!

    Habe die Flat jetzt schon 2 Monate und bin durchweg begeistert und das für 49,- € im Monat.

    Und das gibts fürs Geld-->

    Versatel NoLimit*
    > 20,- Euro mtl. Gesprächsguthaben*
    > bis zu 2.048 kbit/s Downstream
    > bis zu 256 kbit/s Upstream
    > Modem und Splitter inkl.
    > ISDN-Anschluss/DSL-Zugang
    > DSL-Flatrate

    Wirklich gut oder hier mal der Link

    Versatel
  • hab mir grad die versatel seite angeguggt und hätte es glatt bestellt, wenn es bei uns verfügbar wäre.
    was mich reizen würde, wäre der upstream von 256k/s. a
    ansonsten ist dieses angebot durch die 20 € gesprächsguthaben fast unschlagbar.
    Würde es sofort nehmen! Scheiss Flächendeckung!

    mfg meisterbman
  • hehe

    wenn da kein hacken is, is das ein sehr gutes angebot!!

    mit telekom garnich zu vergleichen :P

    "Sie können im Vergleich zur Deutschen Telekom pro Jahr bis zu 654,48 Euro sparen"

    was will man mehr......

    naja leider gibts das in meinem bereich auch nich, schade :(


    mfg
  • Ja macht wieder die Telekom schlecht... :P

    Also Versatel ist zwar schön und Gut, aber die haben manchmal I-Net ausfälle und öfters mal spackt deren eMail Server ab... Und das Telefonieren an sich ist Teurer bei der Versatel (deswegen gibt es ja auch die 20€ Gesprächsguthaben...

    Ja und bei der Telekom bezahlste ~60€ (DSL2000) Und bei den gibts nei Probleme und das Telefonieren an sich ist billger... (Noch billiger mit Vorwahlen ;))... Und man kann sau viel sau billig aufrüsten (Fastpath, Doppelter Up. usw. für nur 1-2€ mehr im Monat)...

    Meine Meinung dazu...
  • Das klingt ja alles nicht schlecht, aber wo bitteschön sind die genauen Tarife für Telefonie angegeben?
    Wo sind die Tarife für DSL Wechsler?
    Diese Fragen sollte man erst versuchen zu beantworten, bevor man bei solchen Providern irgendetwas bestellt.
  • Hätte ich den Beitrag von mufi und Traxxer nicht gelesen, hätte ich das selbe gepostet wie die beiden.Das macht doch jeder Provider so: Die Tarife wo jeder zuerst drauf schaut(wie eben z.b. DSL-Flat) sind immer so billig wie möglich.Das wird dann an einer anderen Stelle wieder ausgeglichen.Bei den Telefonierkosten eben.
    Also, wer nie telefoniert - ZUGREIFEN!Aber ansonsten erstmal genauer erkundigen!

    shaolin schrieb:



    "Sie können im Vergleich zur Deutschen Telekom pro Jahr bis zu 654,48 Euro sparen"

    Ja klar, den Tarif werden sie dir aber 100%ig nicht anbieten, weil da noch der Haken is, aber wenn du es dann doch anders machst gibt es eben einen anderen Haken.Blöd sind die doch auch nicht.

    Haarshampoo.
  • Ich Stimm Haarshampoo zu, wer nicht viel Telefoniert soll es sich holen.

    Aber, wenn einer aus der Famiele viel Telefoniert soll mal auf Callling Cart zurückgreifen.
    1. Man kann z.b für ca.5 € ca. 500 min auf einen Handy von haus telefonieren, oder haus zu haus je nachdem wie der Anbieter es anbietet.

    Das hilft bei mir wenigsten, Sparen bares geld. und man hat mehr fürs geld :D
    Bleib so wie du bist und Verstell dich nicht für Jemand der dich so gerne haben will!!!!!!
    Keiner will ein Falsche Bild von dir!!
  • Also ich sprech jetzt mal aus Erfahrung, denn ich hab gewechselt:

    Also ich habe 8 Telefonnummern, die auch alle genutzt werden.
    Bei der Telekom musste ich an Grundgebühren inkl. DSL - Flatrate im Monat
    knappe 100€ berappen. Nun stell ich die Frage, wie lange ich wohl jetzt für dieses Geld bei Versatel telefonieren kann. Wobei ich bei der Telekom auch nur einen Upload hatte von 128 KB und ich mit 4 Fest - PC`s und 3 Laptops
    ins I-Net reinging. Da ist doch der Upload von 256 KB sehr gut, denn ich konnte den Esel voll ausreizen und die anderen konnten ungestört surfen. Was bei der Telekom nicht ging.

    Gruss Micha