geringer brenngeschwindigkeit, schneller fertig!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • geringer brenngeschwindigkeit, schneller fertig!

    hey leutz hab mal eine frage!

    vorab.
    es ist das gleiche sys und es ist uninteressant was es für ein sys ist
    brenner gleich
    files gleich
    rolinge gleich (24 fache)
    brennsoftware: nero 6.xxxxx

    also habe mal eine cd 80 min mit 24 facher geschwindigkeit gebrandt
    dauer: 15:23 min

    danach mit 16 facher geschwindigkeit
    dauer 12:34 min

    könnt ihr euch das erklären!?

    bzw könnt ihr mir das erklären?

    bzw habt ihr auch mal die erfahrung gemacht!?
    lösungsvorschläge sind erwünscht!

    danke im voraus
    poka

    xXJOKERXx
  • sowas ähnliches war bei mir auch mal mit nero
    bei mir war das komische das es genau wie bei dir alles umgekehrt war
    also bei mir was das wenn ich mit 20 fach gebrannt habe die cd ewig gebraucht hat als ob ich mit 2 fach brennen würde aber habe ich mit 2 fach gebrannt ging es sehr schnell als ob ich mit 20 fach brennen würde also je niedriger die brenn geschwindigkeit desto schnell war die cd fertig
    lag an der nero version
    hab mir ne neue nach einiger zeit raufgemacht und da ging alles wieder wie normal
  • Um was genaues zu sagen, müsste man mehr Informationen haben. Hier aber eine mögliche Erklärung:

    Optimale Brenngeschwindigkeit erhält man, wenn Rechner, Programm und Brenner im Gleichtakt laufen.

    Das scheint bei dir bei 16-fach der Fall zu sein, weil die Brenndauer bei 16-fach ist ungefähr so, wie sie sein soll.

    Bei 24-fach scheinen die Komponenten einfach nicht im Gleichtakt zu laufen, deshalb hast du keine gleichmäßige Brenngeschwindigkeit und es wird im Endeffekt langsamer.
  • Jap stimme da McKilroy zu.

    wäre vielleicht noch interessant zu wissen ob du onthefly oder ein image gebrannt hast.
    denn ich vermute mal deine festplatte oder dein quelllaufwerk kam einfach mit dem nachladen der dateien nicht zurecht und deshalb musste dein brenner die brenngeschwindigkeit anpassen, damit die cd nicht verschossen wird und so kommt dann eine längere brenndauer bei raus!