Wasserkühlung für den Rechner (2)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wasserkühlung für den Rechner (2)

    Schade das man mein ersten Thread geschlossen hat owohl ich noch nicht ganz fertig war.
    Habe nun die 200€ besorgt und frage jetzt nochmal was für ein Wasser Kühler soll ich kaufen ?
    Bitte keine Post wie guck bei Ebay oder so da hat einer das gemacht bei meine ersten Thread , die jenigen haen wohl BEay neu entdeckt.
    Und Ausserdem frag ich was für ein teil ich kaufen soll und nicht wooooo ich das kaufen soll, Auf jeden fall brauche ich einen der sich mit diesen dingern gut auskennt. Wie schon gesagt habe mir die 200e besorgt.


    mfg erdal

    Bitte Diesmal nicht schliesen befor ich es möchte.
  • Wie wäre es mit dieser?

    h**p://www.thors-hardware.net/new_page/tests/allgem/globalwin-silentstream/gw_silentstream_seite1.html

    (der Test hat mehrere Seiten,kann man leicht übersehen.;) )

    Kostet schlappe 80€!Verarbeitung ist TOP,für eine Wasserkühlung aber zu laut.Näheres liest Du im Test!
    [SIZE=1]Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, gib ihm Macht.
    AbrahamLincoln
    [/SIZE]
  • Kommt drauf an, was du alles kühlen willst und was du mit deinem rechner so anstellst.
    den singleradi, den cuinae gezeigt hat, kann man eigentlich vergessen, der hat kaum leistungsreserven und wenn du eine weitere komponente an den kreislauf koppeln willst, gehen die temps zu hoch.
    komm am besten mal ins irc, hab da ne nette seite für dich.
  • Genau. Sag mal was du mit deinem PC machen willst ^^ Wenn du nur dran arbeiten willst kannst den von Cuinae nehmen. Aber zum Zocken brauchste nen besseren aber da frag jemand anders ;)
  • ich hab mir damals (april 2k3) alles einzeln geholt und später erst kühler für gpu und northbridge dazugeholt.
    dann noch einen eigenbaukühler für die mosfets (spannungswandler) und seitdem lüppt das wie ein bienchen. keine lecks, keine probs.. nur ab und zu mal wasser nachfüllen
    man kann bei der planung auch schon haufen kohle sparen. den ausgleichsbehälter (wassernapf) z.b. muss man nich fertig kaufen. ich hab mir einen plastebehälter ausm kaufland für 3€ geholt, da 2 anschlüsse reingeschmolzen und fertig. den teuren schlauch aus den oc-shops brauch man auch nicht, gibts auch im baumarkt für 1€ der meter und lässt sich besser handhaben find ich.

    bei der graka musst du guggn. ich musste bei meiner ati den spacer, der rings um die gpu ist, abhebeln, da er höher lag als die gpu und somit der kühler nicht 100% auflag. es gibt aber kühler, bei denen eine nut an der entsprechenden stelle weggefräst ist.

    für die cpu würde ich immer noch den innovatek x-flow nehmen (gibt glaube schon ne neue revision von dem), da er erstens eine edle optik hat, recht günstig ist und ein ausgeklügeltes strömungsverhalten hat.

    bei einem kompletten neukauf würde ich einen triple-radiator (wärmetauscher) nehmen. habe meinen "airplex evo 360" für 60€ bei aqua-computer.de gekauft, die passenden 120er lüfter über ebay von "low noise".
  • KevBig schrieb:

    den singleradi, den cuinae gezeigt hat, kann man eigentlich vergessen, der hat kaum leistungsreserven und wenn du eine weitere komponente an den kreislauf koppeln willst, gehen die temps zu hoch.


    Ja,die ist eigentlich auch "nur" für Hardware-Muffel geeignet,da sie schon fertig zusammengebaut ist.Ich weiß ja nicht,auf welchem Niveau Erdel in diesen Dingen ist.Andere Wasserkühlungen sind schon etwas kniffliger...
    ...das falsche,für einen wie mich.*sich ungeschickt verhalten tut*:D
    [SIZE=1]Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, gib ihm Macht.
    AbrahamLincoln
    [/SIZE]
  • Hi

    Ich würde dir auch die folgende Anlage empfehlen :

    Zalman RESERATOR 1 Water Cooling System für ca 200 euro zu bekommen

    da kanst du dan auch noch für die Grafikkarte zusatzkühler mit anschliessen

    Die anlage hat sich ein bekannter von mir zugelegt er ist damit bestens zufrieden und ich finde sie Spitze vor allem Preis Leistungs mässig.

    .
    [size=1]up1[/size][size=1] [/size][size=1]up2[/size][size=1] [/size][size=1]up3[/size][size=1] [/size][size=1]up4[/size][size=1] [/size][size=1]up5[/size][size=1] [/size][size=1]up6[/size][size=1] [/size][size=1]up7[/size][size=1] [/size][size=1]up8[/size][size=1] [/size][size=1]up9[/size][size=1] [/size][size=1]up10[/size][size=1] [/size][size=1]up11[/size][size=1] [/size][size=1]up12[/size][size=1] [/size][size=1]up13[/size][size=1] [/size][size=1]up14[/size][size=1] [/size][size=1]up15[/size][size=1] [/size][size=1]up16[/size][size=1] [/size][size=1]up17[/size][size=1] [/size][size=1]up18[/size][size=1] [/size][size=1]up19[/size][size=1] [/size][size=1]up20[/size][size=1] [/size][size=1]up21[/size][size=1] [/size][size=1]up22[/size][size=1] [/size][size=1]up23[/size][size=1] [/size][size=1]up24[/size][size=1] [/size]
    [size=1][/size]
  • @ icepic
    der Reserator 1 ist totaler schwachsinn, wenn du damit mehr als die cpu kühlen willst kannst du den vergessen, hat keine erweiterungsmöglichkeiten. Und das Wasser wird zu heiß, da hier nur passiv gekühlt wird. Das ding ist optisch vllt genial... Aber in der Kühlleistung ist das nix. Wenn du ne Wakü wirklich ohne Lüfter haben willst, kauf dir n Airplex evo 1800.

    @erdal
    Ich hab seit 4 Wochen eine WaKü und hab das ungefähr 2 Wochen ausgiebig geplant. Informiert habe ich mir vor allem bei w*w.meisterkuehler.de da sind die wirklichen WaKü Profi´s. Investiert habe ich rund 280 Euronen. Und ich empfehle dir dich wirklich gut zu informieren. bei eben genanntem Forum, helfen die bzw wir dir gern. Und vor allem erfährst du da was sinnvoll ist, worauf du achten musst.

    Um hier ne Kaufberatung auszusprechen, müsste ich genau wissen welche komponenten du im Rechner hast, CPU Graka. Ich habe z.B. für die CPU, GPU und NB allesammt einen NexXxos-Kükö. Als Radiator einen Airplex evo 360, mit 3 x 120er Pabst lüfter. Pumpe ist ne Eheim 600 Station. Dann noch HDD Kühler. Schläuche sind alle Polyurethan (kurz PUR) und Anschlüsse... is jetzt net so wichtig.

    Naja soviel erstma von meiner seite
    diri3l
  • Wenn ihr wirklich alles Wassergekühlt haben wollt:
    edvextrem.de
    Da gibt es Wassergekühlte Netzteile!!!
    Habe selber so eines bei mir drinnen und läuft einwandfrei seit.. ca. 1 1/2 Jahren...
    Und die jetzigen sind sogar noch um einige Funktionen usw. erweitert und noch besser.
    Leider kosten diese auch einiges.


    :bier1: :bier2:
  • @ unger munich

    ich hab schon mal ne wakü eingebaut, warum denn? haste fragen? Ich helfe gern.

    @fry20 jo bei uns im forum w*w.meisterkuehler.de sind die EDV Extrem auch sehr beliebt, aber es werden keine Wakü netzteile von denen mehr verkauft, haben nur noch restposten!
  • Hmm axo, naja das war nur mal im gespräch, weil die jungs von edvextrem, einen kleinen Konzeptfehler in ihren netzteilen gefunden haben, und es sein könnte, dass ein kurzschluss erzeugt würde. Allerdings ist das noch nie vorgekommen, und die wahrscheinlihckeit, dass das passiert, ist sehr sehr sehr gering, und genauso hoch wie bei nicht WaKü Netzteilen. Außerdem gibts ja 10 Jahre Garantie drauf, und falls da was kaputt gehn würde... würden die die vollen kosten übernehmen... Made in Germany halt

    MfG
    diri3l