Womit VHS Rippen?!?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Womit VHS Rippen?!?

    Hi!
    Ich habe eine Video Karte Miro DC 20 oder so und da ist ein Video in dran,... den Sound muß ich dann ja wohl über die Soundkarte abnehmen, oder?
    Nur: Welches Progi benutze ich dazu und wie?!?

    BuGyz

    P.S. Hoffe das ist hier die richtige Sektion?!?
  • hi

    versuch es ma mit dem proggi PowerVCR wo du es runterladen kannst kann ich dir nicht sagen wenn du es nicht finden solltest meld dich ma bei mir reinzufällig hab ichs auf der pladde :D


    cya Killerloop
  • Hi, ich hab auch noch eine Frage zum Thema TV/(S)VHS capturen. Und zwar bin ich jetzt soweit:
    Mit Virtual Dub
    Audio->Compression: MP3 128kbps
    Video->set custom format: 640x480x24
    Video->Compression: DivX5.0.1 1-pass 1200kbps (-b1 1200 -key 300 -dr 12,2,2000,10,20 -sc 50 -pq 4)
    Capture->Settings->Frame rate: 24

    cpu usage liegt mit diesen Einstellungen bei 40-70% und es gibt dabei sogut wie keine droped frames. Mein Problem ist aber, dass das Bild wohl durch das TV Signal (egal ob direkt über den TV Tuner der TV-Karte oder über den Composite Video Eingang der TV-Karte vom Videorekorder) bei schnellen Szenen/Bildübergängen immer solche Streifen auftreten. Hier ein Beispiel.
    Ich habe auch schon versucht etwas mit dem Deinterlace Filter der bei der VDub Version 1.4.9 welche ich habe dabei ist zu bewirken, aber ich kann keinen Unterschied erkennen.
    Bitte um Tips!
    TIA
    zeobedi
  • hm danke für die info, ich habs aber gerade vor ein paar minuten glaub ich jetzt ganz gut hinbekommen. Gestern hatte es den deinterlace filter irgendwie einfach nicht ausgeführt weil vDub da was mit den Auflösungen nicht auf die Reihe bekommen hat.
    MfG
    zeobedi