Partitionen noch zu retten?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Partitionen noch zu retten?

    Test bisschen lang aber bitte lesen: :)
    Habe folgendes Problem. Ich habe in meinem Rechner eine 80GB Platte fürs Betriebssystem und eine 160GB Platte für Daten. Gestern habe ich die 80er formatiert und Windows XP SP2 neu draufinstalliert, da mein Rechner zur Zeit sehr langsam war. Als ich Windows oben hatte hatte ich alle Partitionen, auch die von der 160GB Platte. Ich konnte von der 160er meine ganzen Programme usw installieren. Nach dem nächsten Neustart war dann die ganzen Partitionen meiner 160GB Platte weg. Es war nur noch eine da die ca. 130GB groß ist, obwohl ich viel kleinere hatte. Wenn ich auf diese klicke fragt mich Windows ob ich die Platte formatieren will. Habe die Platte in 2 andre Rechner eingebaut, nichts. Habe mit Xfdisk gebootet um zu schaun ob da Partitionen sind, es ist nur eine 130GB Partition da obwohl meine Platte größer ist. Die ist auch noch FAT obwohl alle Partitionen NTFS waren. Mit Knoppix hab ich auch gestartet. Hat jemand eine Idee was ich noch versuchen sollte? Sind ziemlich wichtige Daten drauf. Fangt aber nicht mit Easy Recovery oder so an. Will die Platte einfach wieder hinbekommen wie sie vor dem Neustart war.
  • Hast du dich mit der option dynamische datenträger gespielt? Die können nur von xp gelesen werden. Evtl. hast du sie auch in ein Verzeichnis gemountet. Schau mal in der Datenträgerverwaltung nach. Ansonsten würde ich versuchen die Partitionstabelle wiederherzustellen. Da gibbet diverse tools, leider weiß ich grad den namen eines solchen tools nicht. google einfach mal nach partition recovery tools.
    [SIZE=1]Als Hirte erlaube mir, zu dienen mein Vater dir
    Deine Macht reichst du uns durch deine Hand
    Diese verbindet uns wie ein heiliges Band
    Wir waten durch ein Meer von Blut
    gibt uns dafür Kraft und Mut
    E nomine patres, et filii, et spiritu sancti[/SIZE]
  • In der Datenträgerverwaltung steht eine aktvie 130GB Partition. Ich hab sie auch in keine andre Partition gemountet. Ich hab so ein Tool, damit kann man die Partitionstabelle nur löschen. Ich schau aber mal.
  • als was wird der rest der 160GB platte angezeigt? Als unpartitionierter bereich?
    [SIZE=1]Als Hirte erlaube mir, zu dienen mein Vater dir
    Deine Macht reichst du uns durch deine Hand
    Diese verbindet uns wie ein heiliges Band
    Wir waten durch ein Meer von Blut
    gibt uns dafür Kraft und Mut
    E nomine patres, et filii, et spiritu sancti[/SIZE]
  • Der wird gar nicht angezeigt. Das ist ja das total komische.
    Und noch was. Hab nen IDE Treiber installiert von meinem Mainboard, der war im Autostart drin, hab ich wieder raus. Vielleicht sollte ich den wieder rein tun. Hat damit aber glaube ich nichts zu tun.
    Und noch was sehr komisches:
    Im Gerätemanager wurden die Festplatten als SCSI Festplatten angezeigt.
  • Das ist allerdings sehr seltsam.
    Das mit den SCSI-Platten kann ich mir nicht erklären.
    Installier mal die neuesten Busmaster treiber und ASPI Treiber. Auf jedenfall würde ich auch ein tool suchen mit dem sich deine Tabelle wiederherstellen lässt.

    ://EDIT

    Das der Rest der Platte nicht angezeigt wird, könnte ein anzeichen für eine defekte Partitionstabelle sein.
    [SIZE=1]Als Hirte erlaube mir, zu dienen mein Vater dir
    Deine Macht reichst du uns durch deine Hand
    Diese verbindet uns wie ein heiliges Band
    Wir waten durch ein Meer von Blut
    gibt uns dafür Kraft und Mut
    E nomine patres, et filii, et spiritu sancti[/SIZE]
  • Also so ein Tool hab ich schon gefunden. Hört sich ganz gut an.
    Wo bekomme ich die neuesten Busmaster treiber und ASPI Treiber her? Sind das einfach meine aktuellsten Mainboardtreiber? Wenn ja die hab ich installiert. Sonst sagt mir bitte wo ich diese finde.
  • den Aspi bekommst von HIER
    die Busmastertreiber bekommst von deinem Mainboardhersteller
    Wende doch das tool gleich mal an, und sag bescheid ob deine Partition wieder da ist. Würd mich schon interessieren. Wenn das nix hilft, weiß ich auch ned mehr weiter, da der andere Bereich nichtmal angezeigt wird.

    ://EDIT
    Um den Speicherplatz wieder zu nutzen, hilft evtl nur noch ein Low Level Format, aber dann sind alle daten auf der ganzen Platte weg!!

    ariolic.com/activesmart/low-level-format.html
    [SIZE=1]Als Hirte erlaube mir, zu dienen mein Vater dir
    Deine Macht reichst du uns durch deine Hand
    Diese verbindet uns wie ein heiliges Band
    Wir waten durch ein Meer von Blut
    gibt uns dafür Kraft und Mut
    E nomine patres, et filii, et spiritu sancti[/SIZE]
  • Ok, recht vielen Dank für deine Hilfe. Kann dir aber erst heute nacht bescheid geben. Sitze nämlich grad auf der Arbeit. Später geh ich dann noch jemanden besuchen, kanns drum leider erst später ausprobieren.
  • Ich habs geschafft wieder auf meine Daten zugreifen zu können. Hab echt alles versucht. Mit dem Programm Testdisk 5.3 habe ich meine Platte analysiert und wieder herstellen können. Hat super funktioniert. Bin total froh! :D
    Hab die Platte aber immer noch auf der Arbeit und sicher trotzdem mal ein paar wichtige Daten *g*. Mal schaun obs daheim auch wieder hinhaut.

    Danke für deine Hilfe Seppidisepp!
  • Oh nein, ist immer noch nicht vorbei. frown
    4 Partitionen hats gefunden. Die wichtigsten mit MP3s, Tools usw. 2 fehlen, weiß aber gar nicht so richtig was drauf war. Ist verkraftbar. Hab Partition Magic installiert. Zeigt mir die Partition als "Bad" an und auch nur 130GB groß. Weiß jemand ob man die da irgendwie vielleicht reparieren kann? Ich fang jedenfalls mal an meine Daten auf DVD zu brennen glaub ich *g*.
  • auch nur 130GB groß

    "Über START/MENÜ/AUSFÜHREN und der Eingabe von regedit32.exe starten Sie den Registry-Editor.
    Öffnen Sie folgenden Schlüssel:
    HKEY_LOCAL_MACHINES\\SYSTEM\\CurrentControlSet\\Services\\Atapi\\Parameters. Über den
    Menüpunkt Bearbeiten/Wert hinzufügen fügen Sie einen neuen Eintrag EnableBigLba (
    Typ DWORD bzw. Reg_DWORD) hinzu und tragen den Wert 1 ein. Nach einem Neustart wird die Festplatte über 128GB von Windows 2000/XP erkannt."
  • versuch mal mit der XP-CD neuzustarten und dann mit der Wiederherstellungskonsole die Partition wiederherstellen. Ich hab die Posts durchgelesen, weiß aber nicht ob du 2 Festplatten oder 2 Partitionen hast :confused: 2 Festplatten würde die Sache deutlich entschärfen! Bitte schreib auch mal, ob es die Platten (falls es 2 Platten sind) im BIOS anzeigt bzw. ob sie erkennt werden. Das mit den SCSI-Platten im Windows Gerätemanager ist normal, es werden halt die nächstbesten Treiber verwendet, nämlich die, die passen. Was im Endeffekt dasteht, spielt keine Rolle.
    Hoffe es hilft weiter...

    greetz
    N1GHT-ÿ
    [size=1][font="Fixedsys"][/size]
  • So, hab jetzt noch den neusten ASPI Treiber installiert und in meine Registry den Wert von Chummer eingegeben das Windows XP Platten größer als 128MB erkennt. Ging zwar vorher auch aber Microdoof bei SP2.
    Habe zwei Platten wo die größere in Bios erst als kleinere erkannt wurde, jetzt passts aber wieder.
    Danach hat es wenigstens in Windows wieder meine 160GB Platte angezeigt. Allerdings 30GB unformatiert. Das waren die zwei Partitionen die noch gefehlt haben, die ich nicht wiederherstellen konnte. Naja, das war dann eben Datenverlust.
    War aber nicht so wichtiges drauf.