CPU Sensor kauptt

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • CPU Sensor kauptt

    Hi,
    ich hab jetzt einen neuen Kühler auf meinem AUSUS a7n8x deluxe. Und der sollte meinen AMD 2500+ Barton eingentlich auf 30°C runterkühlen. Aber im BIOS steht das er 55°C hat. Das kann aber nicht stimmen weil ich hab den Kühler mal angefasst und der ist niemal 55°C heiß. Kann man den Themperatur Sensor bei der CPU irgentwie reparieren oder muss ich das teil einschicken????
  • Versuch mal folgendes:
    Bring die Cpu mal ordentlich auf Temp durch Volllast. Nach einer bestimmten Zeit, sagen wir 1/2 ~ 1 h hast du ne Temp von 50°. Dann beendest du die Volllastphase und schältst deinen CPU Lüfter auf die kleinste Stufe. Falls nicht möglich musst du dich beeilen: Du misst einfach mit verschiedenen Anwendungen deine CPU Temp, nimm doch "AUSUS Prob", hab ich auch, war bei meinem "AUSUS" dabei. Hat aber immer realistische Werte bei einem AMD Athlon 2600+ angezeigt. Selbst im BIOS waren die Werte identisch. Diesbezüglich kann, muss aber nicht, 55° kannst du mit einem schlechten Kühler locker erreichen, schätz mal, dass du mehr der Gamer bist, richtig??
    Bitte poste mal weitere Details, das wär hilfreich

    greetz
    N1GHT-ÿ
    [size=1][font="Fixedsys"][/size]
  • Ja ich bin ein Gamer. Und ich hab den Zalman CNPS 7000B-Alcu der müsste das normal locker schaffen, ich hab schon wo anders gelesen, leute die die gleiche Harware haben, haben nur max 40°C bei Vollast. Ich hab jetzt auch mal 2Stunden Prime 95 drüberlaufen lassen, und der war immer bei 60°C der Diode und der Sockel bei 32°C, laut MBM5. Es es kann doch auch sein das der Sensor hin ist oder?

    Hier poste ich jetzt nochmal mein ganzes Sys:
    CPU: AMD 2500+Barton (nicht Overclockt)
    CPU Kühler: Zalman CNPS 7000B-Alcu CPU Kühler
    Board: ASUS A7N8X Deluxe
    Ram: 2x512MB 333 Infinion

    falls ihr noch mehr infos braucht - nur sagen.

    Edit: Ich hab grad mal PC Probe installiert und das teil zeigt mir folgendes an:
    h**p://people.freenet.de/cubone/Zwischenablage01.jpg

    aber das bios zeigt mir 55°C an da muss doch was falsch sein oder?
  • Im Zweifelsfalle immer dem BIOS vertrauen!

    Und von wegen Kühler anfassen: Dieser hat auch keine 55°C,sondern der CPU-Kern.Wenn,dann müsstest Du den anfassen und schaun ob Du Dich verbrennst.;)

    Hast Du Gehäuselüfter?Wenn ja,wieviele und wo positioniert?

    Das "Asus PC Probe" liest wahrscheinlich nur die Umgebungstemperatur von der CPU aus.Manchmal haben die Programme 'ne leichte Macke,weshalb man die Temp. stets im BIOS auslesen sollte.

    Was zeigt das BIOS bei der MB-Temp an?
    [SIZE=1]Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, gib ihm Macht.
    AbrahamLincoln
    [/SIZE]
  • ja ich glaube eher mein Sensor hat ne macke.
    Ich hab auch Gehäuselüfter und zwar 6 Stück.
    Zwei ****** vorne Luft rein - da werden auch die Platten gekühlt.
    Zwei sind an der linken seitenwand die ****** auch die Luft rein auch auf den CPU Kühler.
    Zwei hinten die ****** die Luft raus.
    Ich hab auch keinen mini oder midi Tower sondern das ist ein BIG Tower und laut BIOS und PCProbe hat mein Board nur 20°C.

    Und von wegen Kühler anfassen: Dieser hat auch keine 55°C,sondern der CPU-Kern.Wenn,dann müsstest Du den anfassen und schaun ob Du Dich verbrennst.

    ja aber normal muss der Kühler auch warm werden, weil die Paste leitet ja die wärme auch den Kühler.
  • hi @cubone,

    ich komm jetz vielleicht a bisi spät, aber wieviel Wärmeleitpaste haste denn zwischen cpu und Kühler geschmiert ??
    Ich hoff doch nur hauchdünn , weil sonst bewirkste mit der paste das gegenteil !!
    War denn an dem kühlkörper son abziehteil <- weil dann kommt gar keine paste mehr dazwischen !!
    schätze mal deine Temp.anzeige funktioniert, nur haste vielleicht ne schlechte wärmeableitung zum kühlkörper !
    grüßle