Seagate – Barracuda - 80GB

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Seagate – Barracuda - 80GB

    Hallo miteinander,

    habe eine Festplatte ( Seagate – Barracuda 80GB) die weder im System (BIOS und Betriebssystem) erkannt wird noch irgend welche laute von sich gibt.

    Anschluss als Master – kein Bootvorgang des Systems möglich.
    Anschluss als Slave - Festplatte wird nicht erkannt.

    Frage:
    Da die FP ja wahrscheinlich defekt ist, kann es sein das die Platine an der FP überhitzt und somit geschossen wurde?
    Und wenn ja, würde die FP evtl. wieder exakt laufen, falls ich die gleiche Platine austauschen würde
    Jede Info wäre mir wichtig, da wichtige Daten auf FP.

    MfG
  • Hmmm klingt nach einem defekten Controllerchip. Der Austausch der Platine würde sich als sehr schwer erweisen, zumal es verschiedene Revisionen (glaub 4!?) beim Platinenlayout gibt. Also würde ich das eher lassen... Wenns wirklich extrem wichtige Daten waren, die Platte zu nem Datenrettungsdienst schicken (google :) ). Damit kannst du deine Daten retten, aber sonst siehts schlecht aus... :/
  • wenn sie nicht mal mehr angeht wenn du dein pc anmachst, tausch sie um oder schmeiss sie weg...!vorher guck mal ob beim stromsnschluss die 4 keinen metallverbindungen noch die platine berühren, das problem hatte ich mal vom often an und abstöpseln, habs gelötet ---> taaraaa :)