Zum Zeta Download

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zum Zeta Download

    Hallo,

    ich habe mir Zeta runtergeladen und habe es entpackt. Denn habe ich zwei datein eine .bin und eine .cue und wenn ich diese mit Isobuster entpacke erhalte ich zwei datein eine boot.catalog und eine boot.img sind zusammen nur 1,4 MB groß was tun???????

    mfg jim
    [SIZE=4][SIZE=1]
    [/SIZE]
    [/SIZE]
  • @Except..... SuFu

    @ J!mPanse....

    also folgendes:

    Ich schätze mal das du weißt wie man mit NERO brennt, und ich denke mal das du auch weißt das .bin eine art ISO ist und die .cue, enthält die Daten zum brennen, so in der art zumindest.
    Du gehst einfach in NERO lädst die .cue und er brennt dir dann die CD.
    Diese CD legst du dann in dein Laufwerk und startest dein Rechner neu..... wenn du im bios eingestellt hast das er zuerst auf die CD zugreifen soll, dann startet dein Rechner von der CD und du kannst ZETA installieren....
    und die 2 Dateien die du bekommst, wenn du es mit Isobuster entpackst, die sind in Ordnung und richtig, also einfach brennen, neustarten und installieren...

    Wenn du noch Fragen haben solltest dann schick mir ne PN..

    Hoffe ich konnte deine Frage beantworten,,
    greetz
    smogmog
  • ich habe mal zeta gebrannt und den rechner neu gestartet!
    zuerst läd er den kernel und die pci steckplätze und dann geht nix mehr weiter... :(
    ich hab die cd von ner usb hd gebrannt (usb1.1)

    muss ich da neu brennen oder is das ganze image hin?
  • brenn die cue und die bin auf ne cd und boote dann davon.
    müßte alles funktionieren.
    erwartet euch von dem os aber nicht zu viel,
    is mehr spielerei als ernstgemeinte alternative zu linux oder win.
    [font="Fixedsys"][/font]

    [COLOR="Purple"]Du fehlst uns Laforge[/color] - [COLOR="Silver"]21.08.2004[/color]
    [COLOR="Purple"]Keine Straße ist lang mit einem Freund an deiner Seite[/color]
  • Also ich hatte mal die Zeta S da mußte eine Startdiskette erstellt werden falls ihr die selbe Version habt.

    Mal ne kleine Anleitung:
    1.) Rawrite könnt ihr unter http://www.tux.org/pub/dos/rawrite/rawrite.exe finden ist Freeware.
    2.) boot.img aus dem ersten .iso entpacken
    3.) am command prompt rawrite aufrufen
    4.) Source file: boot.img (halt das entpackte Ding, macht sich also gut beides im selben Verz. zu haben)
    5.) dest. drive: a:
    6.) warten bis fertig
    7.) Nero starten
    8.) 2. .iso auf CD bannen
    9.) im bios von floppy starten
    10.) CD muss im LW sein ...
    ... dann sollt es gehen

    MFG 7of9