dateien zu einer iso hinzufügen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • dateien zu einer iso hinzufügen

    hi leute,
    ich wollt fragen ob ihr ein programm kennt, mit dem man dateien zu einer fertigen iso hinzufügen kann. Bsp: Eine fotocd von meinem kumpel. ich schreib mir mit irgendeinem programm (ist erstma egal welches) eine image bzw. iso. jetzt hab ich noch einige bilder, die ich zu dieser iso hinzufügen will. kennt ihr ein programm, mit dem ich das machen könnte? ich habs mit isobuster probiert aber keine passende optionen gefunden:(
  • 5hplayer schrieb:

    ich habs mit isobuster probiert aber keine passende optionen gefunden:(


    also, nix gegen euch leute, aber wer lesen kann ist klar im vorteil :flag:

    vielleicht sollte ich es noch näher definieren und sagen, dass ich nix extrahieren will....
  • westking schrieb:

    soweit ich was geht das auch mit nero, bei extras \ rekorderauswahl einfach image-rekorder auswählen


    :ööm: kann das sein das du das Thema irgendwie verfehlt hast :löl:
    es geht hier um ne .iso + Daten welche er noch in eine .iso einfügen möchte und nicht um eine Image Datei die sofort gebrannt werden soll.

    Nun zu meinem Vorschlag ;) hat aber nix mit Isobuster zutun
    Ich würde die .iso einfach so brennen, das du später immer wieder etwas dazufügen kannst also ne Multisession CD
    Ich hatte letztens auch mal so eine ähnliche Frage gehabt,
    wobei es da um eine DVD-R ging, um später noch nachträgliche Files draufzubrennen was aber leider teilweise gescheitert ist.
    Aber bei normalen CD-R's benutze ich meistens dann das Proggggggi WinOnCD, wo er dann sogar im Wizard nachfragt, ob Sie eine CD benutzen wollen, welche schon Daten enthält.
    Es gibt mit Sicherheit auch andere Lösungen aber ich kenne nur diese bisher :)
  • sLim3r schrieb:

    :ööm: kann das sein das du das Thema irgendwie verfehlt hast :löl:
    es geht hier um ne .iso + Daten welche er noch in eine .iso einfügen möchte und nicht um eine Image Datei die sofort gebrannt werden soll.

    Nun zu meinem Vorschlag ;) hat aber nix mit Isobuster zutun
    Ich würde die .iso einfach so brennen, das du später immer wieder etwas dazufügen kannst also ne Multisession CD
    Ich hatte letztens auch mal so eine ähnliche Frage gehabt,
    wobei es da um eine DVD-R ging, um später noch nachträgliche Files draufzubrennen was aber leider teilweise gescheitert ist.
    Aber bei normalen CD-R's benutze ich meistens dann das Proggggggi WinOnCD, wo er dann sogar im Wizard nachfragt, ob Sie eine CD benutzen wollen, welche schon Daten enthält.
    Es gibt mit Sicherheit auch andere Lösungen aber ich kenne nur diese bisher :)



    Kannste mir mal erklären warum er die iso brennen sollte????
    Er will doch nur Dateien hinzufügen, und nix brennen
  • WuffelGruffel schrieb:

    Kannste mir mal erklären warum er die iso brennen sollte????
    Er will doch nur Dateien hinzufügen, und nix brennen

    :ööm: warum heißt ne .iso denn Iso ??
    Um sie dann später vielleicht mit Isobuster zu extrahieren ??!
    Dann brauch ich auch keine Daten später dazuzufügen, dann mache ich einfach nen Ordner wo alles rein soll und füge dann immer nach und nach die Bilder dazu :happ:
  • Jetzt hier keine langen Diskussionen, weil sich vielleicht mal jemand vertan hat oder sich missverständlich ausgedrückt hat. Wenn einer ein vernünftige Lösung hat, dann soll er es posten, alles andere bringt nichts.
  • also, ich probier das mal mit den verschiedenen tools aus. mit isobuster und dem hinufügen hats irgendwie net geklappt, hab issobuster pro 1.5 vllt ne veraltete version:D

    also, erstma thx und wenns nicht funzt, meld ich mich nochma;)
  • naja, isobuster mag zwar so ganz gut sein, ist aber halt meiner meinung nicht gut genug. meine empfehlung geht da eher in richtung: WinIso oder noch besser UltraIso.

    WinISO ist in praktisches Hilfsmittel für Anwender,
    die mit ISO-Imagedateien von CD-ROMs arbeiten. WinISO bietet Zugriff
    auf die im Image enthaltenen Dateien, ohne dass man das Image zuerst
    mit einem Brennprogramm auslesen und auf einen Rohling schreiben muss.
    Zusätzlich lassen sich auch neue Dateien in eine Imagedatei übernehmen.
    Auf diese Weise lassen sich beispielsweise Zusatzdateien mit auf das Image
    einer Original-CD übernehmen. Sogar vollkommen neue ISO-Dateien lassen
    sich erzeugen. Funktionen zum Löschen und Umbenennen von Dateien sind
    ebenfalls vorhanden. Zudem kann WinISO BIN-Dateien in ISO konvertieren.

    ja und UltraIso ist fast genauso, jedoch noch mit ein paar mehr optionen.
  • Ich benutze MagicISO.Das Programm ist wirklich klasse und hat bei mir noch nie rumgesponnen.Mit dem Programm kann man auch .Bin + .Cue - Dateien erstellen.Also wirklich nicht schlecht!
    Probiers mal aus.

    Haarshampoo.