Wlan

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Das kommt immer auf die Stärke des Senders an. Mein W-Lan Router packt es schonmal keine 30 Meter. Du brauchst auf jeden Fall ein WLan-Empfänger, z.b. einen WLan-USB_STecker und den WAP-Code, dass ist der Verschlüsselungscode. Eventuell brauchste noch Netzwerkadresse, Gateway und Arbeitsgruppe eintragen und dat waret dann schon!
  • Im Prinzip schaffen alle neuen Router 40m. Aber die Stärke des Empfängers beim Rücksenden kann dann vieleicht ein Problem sein oder natürlich die Bandbreite. Je nachdem, ob es sich um ein 11M/Bit oder ein 54M/Bit WLan handelt, schrumpft die natürlich bei zunehmender Entfernung.
  • Noch eine kleine Ergänzung :
    Wenn es über die "Luft" geht also ohne viele Wände dürfte es zu machen sein...denke schon aber sobald ihr in nem Altbau wohnt mit dicken Wändne und Stahlträgern oder so wird sich die Distanz deutlich einschränken die Qualität entsprechen auch...Sag ihm er soll am besten eine Antenne bei sich an der HAusfassade außen anbringen um das Signal erneut zu verstärken....dann haste ne größere Chance auf Erfolg ....und naja ehm SERI: Du glaubst net wirklich dass Signalstärke direkt mit Bandbreite Hand in HAnd geht oder ;)^^
    cya
    T0x1n