sind wir nicht alle etwas süchtig?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • sind wir nicht alle etwas süchtig?

    hi leutz !
    jetzt mal alle hand aufs herz.
    wenn ihr euch mal so eure gesammelten werke(proggies,filme,musik,games u.s.w.)anschaut,
    müßt ihr euch dann nicht auch wirklich mal eingestehen das man zwischenzeitlich schon nur noch den sachen hinterherjagd weil es spaß bringt?und nicht weil man die sachen unbedingt braucht?
    kann man das nicht schon als eine art "SUCHT" bezeichnen?

    gruß Bulldozer
  • Genau so ist es.

    Ständig auf der Jagt nach neuen Moviez, Gamez und Appz.
    Sobald sich eine neue Version ankündigt, meint man, sie haben zu müssen.

    Doch wirklich brauchen tut mans nicht. :rolleyes:

    Ich nutze auch nur ca. 5-10 % der Software, das meiste brauch ich eh nicht,
    aber trennen möchte ich mich auch nicht unbedingt davon,
    .... weil, es könnte ja doch mal gebraucht werden.

    Aber als Sucht würde ich es nicht unbedingt bezeichnen, eher als Besitzer Stolz ;)
  • Bei mir ist es auch so. Wenn ich bedenke das ich mit Sicherheit schon einige Moviez noch nicht geschaut habe. Ist eigentlcih Idiotisch.


    Ich glaube wir brauchen alle mal ne Therapie oder ne Pause.

    :hot: Greetz Spermi :hot:
  • hi,

    also es fängt ja schon an bei den microdoof produkten an :D

    wer braucht den win ME,win 2000,win XP,win 98 oder sonst eines ?

    man braucht doch nur eines davon aber haben tut man sie alle :D

    bei der anderen sorte warez egal ob gamez und moviez ist es noch schlimmer weil das ganze kein ende nimmt :(

    aber was solls jetzt wo rohlinge nicht mehr teuer sind und es eine flat gibt ist das ja eh wurscht :)

    gruss
  • bei meinen filmen ist das nicht so arg, schaue mir eigentlich jeden film (außer schnulzen) an, da ich ein kleiner filmfreak bin....

    wenn ich aber so auf meine spielsammlung schaue, muss ich gestehen, dass ich viele nicht einmal installiert habe....

    bei den appz installiere ich eigentlich fast alles und spiele mich ein wenig damit herum. wenn ich es nicht unbedingt brauche oder es keinen spaß mehr macht, deinstalliere ich es und installiere es erst wieder wenn ich es brauche...


    mfg antichrist
  • ich hab ne grosse Festplatte und speicher da erstmal die filme und warez. Brennen tu ich nur das, was ich auch gut finde. (dazu muss ich Filme erst gekuckt haben)
    Manchmal sortier ich auch ein bischen aus. Aber ich denke nicht, dass ich nach Warez süchtig bin, eher nur nach computer und zocken :) Kann man ja leicht an der Zeit sehen, die man vorm Rechner verbringt
  • die sammelleidenschaft kann ich auch nicht abstreiten, was ich auch lässig finde ist bei ner Lan aufzukreuzen mit einer großen TAsche und wenn dich einer fragt "Ey hast du Filme ?" dann nur grinsen und sagen: "Junge kauf dir erst mal 5 Packungen Rohlinge und bring ein bissl Kleingeld mit :D"

    YIPIIIIE
  • Naja.... habe bis jetzt 200 Filme hier aber langsam angesammelt und habe eigentlich auch 180 davon mir angeschaut !...
    Und sonst ziehe ich mir eigentlich nur Sachen die ich gerne haben will und die mir auch was bringen !!!

    Gruss
    [email protected] !!!
  • Naja ist bei mir etwas anders. Ich saug eigentlich nur Moviez und MP3 die mich auch interessieren. Was soll ich mit 10000enden von Moviez, wenn ich mir dich ehe nich ansehe. Ich saug eigentlich nur das, was ich brauche. ;)
  • Irgendwie sehe ich mir alles an was ich suge. Obwohl ich mir wirklich an movies so ziemlich alles sauge. Kommt bestimmt auch daher das meine Freundin gerne so schnulzen usw seiht, da schau ich sie mir halt mit an und ziehe sie deshalb auch. Gebrannt werden bei mir alle movies ausser screener.

    Ich würde das ganze auch als Sammelleidenschaft bezeichnen.
    cya,
    opi

    :bounce:
  • stimmt. Ich hab die Hälfte meiner Moviez noch nid angeschaut, obwohl es gar nid soviele sind. Ich finds einfach n bissl scheisse vor dem PC. Hab mir auch schon svhs Kabel gekauft. Nur die Mobility Radeon meines (vaters) Laptop macht da nicht so ganz mit.

    Wenn sich damit jemand auskennt, wäre toll wenn er/sie mir ne PN schicken könnt.

    thx
  • ich kann mich da euren postings nur anschliessen. Habe noch einige Filme gar nicht geschaut, die ich gezogen hab. Aber ob man dies alles als Sucht bezeichnen kann?? Ich würde es eher Freitzeitbeschäftigung oder Hobby nennen...

    grüsse:

    sniper
  • also ich denk mal das es wurscht is
    ob man sich die sachen nur zieht und verstauben lässt..
    oder sich alles reinzieht..

    denn wenn man des Krankhaft macht
    (also ständig zeit dafür aufbringt,die man nicht hat)
    ist es so oder so scheisse..
    ..uund denn sollte man sich überlegen ob man nich doch mal die Kiste ne woche aus lässt..

    und sonst hAppi ☼ tRadinG


    gr33tz
  • HigH!

    Also, wenn das bei einigen von euch wirklich ne Sucht schon sein sollte kann ich nur sagen:
    Einsicht ist der erste Schritt zur Besserung! :D

    Aber ich hab auch viel, was einfach aus Platzgründen vonner Platte auf CD fliegt und dann nie wieder angeschaut wird. Aber ne Pause nützt da garnix. Das einzige, was mir meine Pause (immerhin warn das 6 Monate!!! :D) gebracht hat ist, dass ich mein Niveu bei Games von Rip's und ISO's auf NUR ISO's gesteigert habe :cool: .

    Aber ich denke Dr.Doom sieht das schon ganz richtig! Es ist ne Sucht, sobald man dafür Zeit aufbringt, die man garnich hat! Das ist bei mir nicht der Fall, weil ich viele andere Dinge mache(n kann), die ich nicht über den PC und die Warez stelle.

    GreetZ
    HunteR
  • ALso mich hat die Sucht auch schon gepackt
    weil habe Filme auf der Platte noch nicht gebrannt dann noch sehr viele nicht gesehen aber auch Programme habe ich früher einfach runter geladen und die sachen die ich wirklich brauche finde ich nicht:(
    Außer Games die probiere ich immer direkt aus :D
    also ciao Darky