Image brennen mit Nero

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Image brennen mit Nero

    Hallo
    Ich hab bei mir zwei bin. Dateien die ich brennen willl mit Nero, allerdings hab ich keine .cue dazu. Und da geh ich ja bei Nero oben auf Rekorder I Image brennen... drauf und wähle dann die .bin aus. Doch dann bringt er so ein Fenster wo er mich irgendetwas mit Daten Mod1 oder so etwas fragt und Blockgröße. Da weis ich absolut nicht was ich davon auswählen soll. Ich hab einmal die Standard probiert doch da war dann der Roling verbrannt gewesen :( Was mache ich da am besten? Welche Einstellmöglichkeit ist die beste?


  • ich mache es meistens auch mit standart und bei mir funktioniert es.
    Allerdings habe ich mir jetzt mal die cue etwas näher angeschaut.

    Quellcode

    1. FILE "lonestars-girlsclub-b.bin" BINARY
    2. TRACK 01 MODE2/2352
    3. INDEX 01 00:00:00
    4. TRACK 02 MODE2/2352
    5. INDEX 01 00:06:56


    Dies ist eine normale SVCD und wird mit mode2 und einer block größe von 2352 gebrannt.
    vielleicht solltest du es mal so versuchen.

    was mich allerdings verwirrt.
    ich habe mir die cue einer programm-cd angeschaut und dort was die blockgröße auch 2352 und ich dachte immer die blöcke bei svcd wären größer.

    du solltest es aber einfach mal mit den einstellungen von oben versuchen!



    PS: Ich habe gerade eine SVCD ohne cue in alkohol eingelegt und dort wird auch 2352 als blockgröße vorgeschlagen.
    Deine Nero Standarteinstellung scheint also falsch zu sein.
  • Ich nehm mir einfach irgendeine cue-Datei von einem anderen Film. Kopiere die. Editier den Namen der bin in der cue mit dem Editor. Und dann kann du die bin brennen. Dann braucht man sich keine Gedanken zu machen.
  • bLaCKy7891 schrieb:

    wieso erst umständlich mit iso buster entpacken ?
    alcohol 120% und gut ist.wozu noch isobuster oder cue :lego:


    Alcohol will auch zu jeder bin eine cue haben!
    Ansonsten musst du die infos der cue per hand vornehmen, also nix gut ist.
    natürlich laufen die voreinstellungen meistens, aber das habe ich bereits ~5 posts über dir geschrieben.

    Das hier sollte mal jemand schließen
  • häh?bist was schwer von begriff!

    mit alcohol 120% war auf isobuster bezogen und das man eigentlich keine cue für die besagte datei benötigt.man kann einfach eine cue-xbelibigmal verwenden!

    also warum sich soviel mühe machen mit isobuster oder cues.
    hoffe hast es jetzt geschnallt?
  • selbst wenn es auf isobuster bezogen war,
    ändert das nichts daran, dass es ein unnötiger zwischenpost war, weil in deinem post nichts neues steht.
  • Es sind jetzt genug Möglichkeiten genannt worden, wie man eine bin-Datei brennen kann. Jeder muss sich das aussuchen, was ihm am besten gefällt. Und bevor ihr euch hier noch an die Kehle geht, wird

    -----> geclosed