Bitte Helfen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • hallo ,


    Ich will mir ein Mainboard kaufen !


    Meine Frage an euch :

    Soll ich mir eine Asus P4C800 Deluxe oder den MSI MB 6728 865 PE NEO 2-PFISR S 478 ATX holen ?

    Ich bekomme die für 100 €...


    ich brauch den um zu

    -Zocken
    -Übertakten

    und der soll auch stabil laufen !!!


    Bumer :cool:
  • Also ich würde eher auf das MSI setzen, weil cih glaube das ist ziemlich stabil.
    Und um zu Zocken brauchst logischerweise noch ne gescheite CPU und den Grafikkarte die was taugt. Das hat dann mitdem MoBo net viel zu tun

    Gruß Regmus
  • ich persöhnlich setze auf
    ASUS <<<<>>>> ein MSI Motherboard hatte ich bisher noch nie
    dazu kann ich also folglich nichts sagen
    aber wenn ich auswählen könnte würde ich ein ASUS Board nehmen.
  • ASUS Rulez...
    Habe selber ein ASUS-Board, aber für den Athlon 64...
    Mein Board hat auch die meisten Tests gewonnen...
    Aber eigentlich muss jeder selber wissen, was er für besser hält.
    [SIZE=2]Board-Pensionist <-> bitte keine Anfragen zu Angeboten aelter als ein Jahr![/SIZE]
    [SIZE=1]./brain -> think -> guhgle -> think -> describe problem -> think -> use correct language -> think -> post
    your reading skill has increased by 1 point[/SIZE]
  • ich habe auch ein asus und habe gelesen, dass die von der qualität am besten sind.
    Sind auch gut zu übertakten zu gebrauchen, denn es werden viele einstellmöglichkeiten geboten.
  • Ich persönlich stehe mehr auf Asus. Aber ich würde jetzt keins von den beiden kaufen sondern erher eins mit pci express kaufen. Dann hast gleich mal ein bischen in die zukunft inverstiert.



    Baerli
  • Also bei den MB`s die ich verkaufe (preisklasse 100-200 Euros) hab ich gemerkt das asus und asrock Preis?leistungsmässig besser ist und MSI soon bissl wie Intel - Viel Werbung teurer verkauf.
  • also wenn du was zum übertakten brauchst würd ich dir keinen P4 empfehlen, sondern nen AMD. Hab selber nen AMD XP 2500+ mit nem ASUS A7N8X-X und hab den CPU ohne Probleme auf nen AMD XP 3200+ übertaktet. Nach 12 Stunden Dauerbenchmark hatte der 43°C, also wunderbare Temperatur. Hab des mainboard für 40 euro bekommen, den CPU für 60...folglich super Leistung zum zoggn für wenig Geld.
  • Guten Morgen schön.Erst mal kleiner Tip.Zum übertakten gehört noch was, außer ein vernünftiges Board und eine CPU.Nämlich eine gute RAM und ein guter Kühler.Am besten Temp.gesteuert.Billigprodukten(RAM) eignen sich nicht wirklich.In verschiedenen Foren wird immer wieder auf die deutsche Firma MDT hingewiesen.Hohes Potenzial zum übertakten zum fairen preis.
    Ich persönlich würde keine der 2 Boards kaufen.Hast Du echtes Interesse am übertakten kauf Dir ein DFI Lanparty Board.Superstabil und das beste Board zum OC.Meine Meinung.Kostet aber.
    Versuch da irgendwie billig ranzukommen.

    Ach ja von wegen P4 nicht zuempfehlen.Mein neuer Rechner hat einen 2,6Ghz Proz. drin.
    Hatte ihn stabil laufen bei über 3Ghz, ohne die Vcore zu erhöhen.Er läuft mit Sichheit noch höher.
    Es sollte aber kein Celeron sein.
    Also sollte auch ein P4 bei Dir in Betracht kommen.
  • Hi !! Also MSI finde ich stabile ( aber nicht unbedingt für Overclocking ). Eien von meinen Kollegen hat sich ASUS geholt, Festplatte formatiert, SP2 rauf geschmiessen und hat jetzt schwierigkeiten. Der Rechner wird einfachso in Standby Modus gestellt ( runtegefahren ). Der hat dann wieder formatieret, SP1 gelassen und es leuft stabil. ( Wofür aber der ASUS besser für Overclocking wäre )

    Mfg Glotrex !!
    HuHu :)