PC beim Hochfahren gestorben ?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • PC beim Hochfahren gestorben ?

    Hallo,

    habe gerade meinen Rechner hochgefahren, und kurz nach der Benutzeranmeldung im Windows XP geht er auf einen Schlag aus; KLACK... und die Lüfter drehen noch ihre letzten Runden. Dann war Feierabend. Jetzt lässt er sich auch nicht mehr einschalten, es geht garnichts mehr. Also hab ich alles ausgebaut, und versucht mit einer Minimalkonfiguration zu starten, nichts, anderes Netzteil, nichts, BIOS Reset, nichts....
    Komisch war, dass er gestern nachdem ich den Einschaltknopf betätigt hatte, erst nach einem kurzen ausstecken des USB Hubs ansprang.
    Aber jetzt geht garnichts mehr, weder ohne alle nicht notwendigen Bauteile, noch mit. Selbst beide RAM Riegel habe ich einzeln getestet, GRAKA ausgebaut...

    Wie könnte ich das Problem finden ? Bin für jeden Tipp dankbar.

    MfG Newbie
  • Wenn er überhaupt nicht mehr reagiert hört sich das für mich wie ein Wackelkontakt an. Vorstellbar wäre noch:
    -Motherboard hinüber
    -CPU hinüber
    wenn dein PC ein wenig älter ist könnte es auch an den Biosbaterien liegen, d.h. sie haben keinen Saft mehr um das Bios zu booten. Auf jeden Fall kannst du RAM, Grafikkarte uns sonstige peripherie ausschließen, ebenso wie ein Softwareproblem, ansonsten müsstest du beim Booten ein Piepen als Fehlercode hören. Ich würd erstmal die Stromkabel überprüfen (sind sie irgendwo lose). Hoffe das hilft dir irgendwie
  • Dass es an der BIOS-Batterie liegt, ist an sich unmöglich - die ist ja nur da, um die Uhrzeit und die BIOS-Einstellungen zu behalten. Sobald der Rechner eingeschaltet wird, bekommt das Mainboard (und so auch das BIOS) Strom vom Netzteil...
    Ich hatte auch so was, und da ist mein PC während des arbeitens (;)) eingefroren und als ich ihn abwürgte - ließ er sich nicht mehr einschalten... Die Lüfter sind alle angesprungen, die Festplatte auch - nur der Bildschirm blieb schwarz... Da ich aber noch Garantie drauf hatte, hat man kostenlos alles probiert und ist dann drauf gekommen, dass das Mainboard kaputt war...
    Daher tippe ich auch auf das Mainboard...
    [SIZE=2]Board-Pensionist <-> bitte keine Anfragen zu Angeboten aelter als ein Jahr![/SIZE]
    [SIZE=1]./brain -> think -> guhgle -> think -> describe problem -> think -> use correct language -> think -> post
    your reading skill has increased by 1 point[/SIZE]
  • ich schließe mich McEark an und tippe sehr auf dein mainboard. kann auch die cpu sein,aber aus meiner erfahrung war es häufiger das mainboard, es sei denn du übertaktest? kannst die cpu ja mal ausbauen und gucken ob se verkockelt aussieht, anonsten versuch einfach mal dein prozessor in ein anderen pc (von nem kumpel oda so) zu stecken und guck obs geht, wenn ja kauf dir n neues board....viel glück

    p.s.: probier das gleiche mit deinem netzteil
  • ah ich kan mich erinnern hatte auch sowas. du hast ja geschrieben komisch mit usb.... ich hab gezockt mit gamepad(usb) und danach hab ich neugestartet und hab mir gedacht ich reum des gamepad auf und zieh es einfach raus obwohl er noch beim booten war. er bootete nimmer weiter. ich hab ausgemacht und wieder angemacht nichts er ging nimmer an. ich hab rumprobiert und bei mir hats geholfen einafch stecker ziehen 5 min warten und wieder rein fertig. aber du hast ja graka usw anchgeschaut also heisst es der stecker war draußen sorry kan dir mehr nicht weiterhelfen
  • Das Problem mit dem USB Hub isses nicht. Die größte möglichkeit besteht wirklich darin dass,das Mainboard nichtmehr funktioniert. Oder vielleicht hat das Netzteil evtl. sogar einen Schaden abbekommen.
  • BigPun schrieb:

    @mceark
    das piepen hört man net beim booten. weil der pc gar nichts macht auser piepen. und bei softweare probs piept nichts


    Das mit dem Piepen bezog sich jediglich auf eventuelle Hardwareprobleme, Softwar ist vom vornherein auszuschließen. Und wenn es ein Fehler mit der Hardware gäbe könntest du durch die Pieptöne (lang kurz... Erklärung bei der Mainboardbeschreibung) erkennen welche Hardware kaputt ist.
  • neues mainboard

    Hallo,

    gestern habe ich nun voller erwartung mein neues, also wirklich neues mainboard in den rechner gebaut, alles gejumpert, prozessor, ram und steckkarten alle umgebaut. dann kam der freudige moment, doch als ich auf den schalter drückte passierte einfach nur garníx, genau wie vorher. Also, wieder alles rausgebaut, bis auf minimalkonfig, getestet, nix, anderes netzteil getestet nix, schalter nachgemessen, nix.

    Also ich habe die Vermutung, dass es wohl scheinbar nicht das board war, oder ? was meint ihr ?

    bin wie immer für jeden tip dankbar.

    gruss newbie
  • hast du mal gegcukt ob dein cpu vllt noch geht..also an deiner stelle würd ich es bei einem freund testen..weil wenn es der cpu ist dann kannst du noch lange sahcen testen..denn dann kann er ja net gehen..oder eine andere vermutung wäre dass dein netzteil kaputt gegangen ist und dass sich vllt irgendwie im netzteil von ihnen irgendwas eingeklemmt hat und es deshlab net geht..weil ich mein das netzteil ist ja das teilldas den computer mit den ganzen strom versorgt und zum satrten bringt..!!!andere vermutung wäre dass der startknopf am arsch ist was ich aber net denke...

    hoffe dass du durch meine tipps dein problem lösen kansst
    mfg
    spain´s no.1