Flatrate MIT Netzwerkunterstützung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Flatrate MIT Netzwerkunterstützung

    So nachdem meine Eltern immer noch auf dem Mond leben (ISDN)(zum kotzen) muss ich denne jetzt mal ne gscheite Flatrate auf die Nase binden oder besser gesagt aufzwingen des kann net so weiter gehen. :flag:


    Wie gesagt sollte sie dass Einwählen über netzwerk unterstützen da im Haus 8 Computer laufen und sich 3 davon bisher über Nw eingewählt haben. Es sollte keine schnellere als 1024Kbit sein.

    THX im voraus.
  • Er sucht aber ne gescheite:D
    Aber mit dem Netzwerk funzt eigentlich bei alles - mit entsprechenden Zubehör.
    Bei uns laufen 2 Rchner dran. Hab t-online:) Is zwar net stabil und billig aber mein alter wollte das so:rolleyes:
    Außerdem hat t-online oft mal Angebote, die du deinen Eltern unterjubeln kannst:)
  • Es ist eigentlich egal was für eine DSL flatrate du nimmst. ins netzwerk kriegst du normal jede ;)

    Beschreibung:

    wenn du eine einfache aber nicht soooooo sichere lösung suchst dann solltest du eventuell das OS windows 2003 server verwenden (edition ist relativ egal)
    dann ein oder zwei switches.

    Installier das serverbetriebssystem auf einem deiner rechner und stell es ein

    - Internetverbindungsfreigabe
    - Einwählen bei aufruf über LAN
    - gib deinen Rechnern feste IPs im LAN und halt netzwerknamen (bsp: server, pc01, pc02 etc.) so tust du dich dann mitm verschieben von dateien im netzwerk über netbios leichter falls du halt dateitransfer von einem zum andern pc haben willst oder diese netten kleinen net send botschaften. dann solltest du noch eine personal firewall drauftun (UM GOTTES WILLEN BLOSS NICHT OUTPOST). Zone Alarm schützt dich zumindest vor den viren a la blaster, sasser und sonstige die den RPC ausnutzen.

    Als nächstes richtest du halt deine andern rechner im netzwerk ein und verkabelst sie vorher (oder per wlan wie auch immer)
    dann dürfte das so laufen wie es dir taugt. bloß den server musst du dann immer laufen lassen.

    Ich hab jetzt deswegen von windows geredet weil ich mich dummerweise nicht in linux auskenn, was sich aber (hoffentlich) bald ändern wird. :)

    wenn was falsch ist an der beschreibung, bitte nicht hauen... schickt mir ne pn und ich änder das ganz schnell
    [SIZE="2"]Vampi Airlines - Wir buchen, Sie fluchen!
    Einigkeit und Recht auf Freizeit!
    Achtung: Da ich nicht jeden Tag online bin können diverse Verteilungen schonmal ein paar Tage brauchen.[/SIZE]
  • Also Mehrfachnutzung bekommste bei jedem Provider hin. Inwieweit das legal ist, da musste mal unter ww*.billiger-surfen.de schauen.

    Achja, und einen Routereinsatz bekommt der Provider sehr leicht mit. Inwieweit er das nun verfolgt ist ne andere Sache. Du bist schliesslich sein Kunde!!! Aber wenn er wollte ist es eine Leichtigkeit einen Routereinsatz nachzuweisen (Stichwort: NAT).

    Mit der Stabilität kann ich nur von 1&1 und von T-Online berichten. Zu Hause habe ich 1&1 und bin sehr zufrieden, seit 1 Jahr nie eine Leitungsunterbrechung erlebt. Dagegen ist T-Online schon sehr fehleranfällig. Habe es schon bei diversen Leuten erlebt, dass die Einwahl hin und wieder für mehrere Stunden nicht funktioniert. Und das passiert manchmal mehrmals im Monat. Für das Geld was nun mal ne Flat kostet, kann ich doch auch was anständiges erwarten.

    cya :lego:
    [SIZE=1]Dumme Antworten sind rein zufällig und auf einen Fehler in der Speicherverwaltung zurückzuführen
    [/SIZE]
  • Des mit dem Legal is des Problem!!


    Meine Eltern (sind jetzt schon über 60!!!) sind mal in sone Computerschule gloffen und haben sich von dem Lehrer alle P2P progz die es gibt aufschreiben lassen. Naja is natürlich weniger n Problem alsn Hinderniss ich wohn nemme bei denne sind jetzt aber misttrauisch was die beratung vom Internetzugang angeht.


    Zu Deutsch
    IllEGAL isch net egal (zumindest hier net :rolleyes:
  • Versteh ich jetzt net:confused:
    Wieso lassen sich deine Eltern die Progs aufschreiben ??
    Und wenn die über 60 sind, kannste das wohl damit vergessen !?
    Ich kenn das. Meine Oma und Opa wollen von neuer Technik auch nix wissen.
    Oder du schickst sie nochmal zur Computerschule:D Vlt. hilf das ?!

    Ach ja, das mit der Mehrfachnutzung. Das is ja wohl wumpe. Ich bezahl doch net noch für Mitbenutzer mit ! Da kann mich t-online mal:)
    Das merken die auch net, also ist das egal.
  • XodoX schrieb:

    Edit:// Ach ja, das mit der Mehrfachnutzung. Das is ja wohl wumpe. Ich bezahl doch net noch für Mitbenutzer mit ! Da kann mich t-online mal:)
    Das merken die auch net, also ist das egal.

    Bei t-online ist Mehrfachbenutzung mitlerweile erlaupt. :)
  • Ganz einfach:

    Die haben angscht dass ich die schnellste Flat nimm um "sachen" runterzuladen. WÜRD ICH DOCH NIE MACHEN ausserdem hab ich doch selbst I-Net naja aber lassmer des mal.


    ok alle sagen dauernd T-Online habt ihr ahnung davon oder sagt bihr des weil ihrs selber habt???
  • Weil wir es selber haben :)
    Auch wenns net immer das gelbe vom Ei is, aber naja.
    Was für ''Sachen'' meinen denn deine eltern :D
    Geh in nen Telekom Puknt rein und hol dir Infomaterial. wenn Ihr 8 Rechner habt, dann werden Sie schon zustimmen. User64 hat auch schonmal nen paar Angebote gepostet.
    Dannw irds auch net soooo teuer.
  • Hol dir DSL 1MBit von Telekom und die Flatrate von Tiscali fuer insgesamt 36Euro. Dann gehste zu Vobis und holst dir nen Router mit 8 Anschluessen nd es kann losgehen ;). Telekom will zwar nich, dass man die Leitung zu mehreren PCs verteilt, doch dies koennen die sowieso nich checken!
  • XodoX schrieb:

    Weil wir es selber haben :)
    Auch wenns net immer das gelbe vom Ei is, aber naja.
    Was für ''Sachen'' meinen denn deine eltern :D
    Geh in nen Telekom Puknt rein und hol dir Infomaterial. wenn Ihr 8 Rechner habt, dann werden Sie schon zustimmen. User64 hat auch schonmal nen paar Angebote gepostet.
    Dannw irds auch net soooo teuer.




    Naja die wisse warum ich i-net hab..... 400GB Daten Natürlich alles Legal von nem Anbieter runtergeladen*ggg*