FestplattenProblem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • FestplattenProblem

    Hy @LL!!!

    Vor ca 2 Std ist meine eine Festplatte, auf der sich alle DL usw :) befinden, einfach ausgegangen! Wenn ich den Rechner neu booten will, rattert die Platte nur und der Rechner starten gar nicht. Ohne die Platte startet er ganz normal.

    Kann ich da noch irgendwas machen oder hat sich die Platte verabschiedet?
    Hoffentlich nicht, da sind nämlich alle DL drauf.....

    mfg ryzzo
    Last UpLoadz
    .: keine :.
  • hmm sieht schlecht aus,wenn du mit ihr nich mal starten kannst, probier sie mal bei nem kumpel als slave einzubauen, vielleicht kommtsein rechner ja besser damit klar.....unwahrscheinlich aber möglich
  • Hi,

    hab das auch alle paar Jahre mit HDs, würde mal auch bei dir tippen, dass die Mechanik (Lesekopf, etc.) langsam den Geist aufgibt, die Töne die du hörst sind sehr wahrscheinlich der Lesekopf der auf der Scheibe kratzt.

    Du könntest erstmal versuchen sie aus verschiedenen Lagen zu booten, hilft manchmal schon wenn sie auf dem Kopf steht, oder Horizontal. Hilft das nix würde ich sie mal aus 5-20 cm auf den Boden (Teppich) fallen lassen oder mit der Hand bzw. Fingern auf die Oberseite der HD schlagen (ernstgemeinte Tips :) ).

    Damit konnte ich noch jede HD kurzzeitig reaktivieren, allerdings solltest du falls sie wieder hochbootet schleunigst ein Backup deiner Daten machen, da der nächste Aussetzer garantiert kommt.

    Für diesen Tip bin ich nicht haftbar zumachen, was bei mir klappt muß bei dir zwangsläufig nicht auch funktionieren.

    Greets Manastir
  • hi...

    da kann ich Manastir nur beipflichten.

    ich hatte selbiges prob mit meiner alten maxtor gehabt.
    allerdings habe ich sogar extra noch so lang gewartet, bis die pladde schön abgekühlt war. danach auf den kopp gelegt, wieder angeschlossen, im bios getestet, ob mein board die pladde findet - und siehe da, sie "lebte" wieder.

    hab dann ne neue besorgt, und alles schnell umkopiert....

    die alte dient nun als briefbeschwerer und als anschauungs objekt für interessierte kollegen :D

    greetz...
    Das beliebteste Haustier der Deutschen ist und bleibt das halbe Hähnchen.
  • das gleiche problem hatte ich schon mal mit ne western platte, da hat er im bios zwar die platte angezeigt, booten war aber nit mehr.
    dann hab ich sie mal aufgeschraubt, und musste feststellen, dass der lesekopf total zerstört war, da war dann nix mehr zu retter :(
    Meine Meinung steht fest, verwirren sie mich nicht mit Tatsachen !!!
  • Hi,

    also falls es wichtige Daten auf der Platte gab, und die Methode von Manastir nichts bringt, gibt es die möglichkeit, die Daten von einer spezialfimra Retten zu lassen, ist allerdings nicht ganz billig, einfach mal bei google "datenrettung" eingeben. Ansonsten, ist noch Garantie auf der Pladde?