Hilfe!!! Monitorbild schrumpft/ zieht sich zusammen!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hilfe!!! Monitorbild schrumpft/ zieht sich zusammen!

    Hallo Comunity!

    Ich habe nen Riesenprob! Mein Monitorbild zieht sich seit gestern immer zusammen! Habe nen LG Flatron 775 FT, ist ca. 4 - 5 Jahre alt. Nach ner Weile Betrieb zieht er sich waagerecht noch mehr zusammen, sodass nur noch nen 10 cm breiter Streifen zu sehen ist! Kotzt sehr dolle an. Der ändert sein Bild ein wenig, wenn ich den Monitor anschuckle, oder an und wieder ausschalte! An der Graka und dem PC liegt es nicht, da das Prob auch ist, wenn ich VGA-Kabel des Moni rausnehme! Ich habe echt kein Plan, was da zu machen, ist. Hab schon im Handbuch, HP von LG, etliche Foren nachgeguckt, aber nirgends so richtig Hilfe gefunden, außer neu kaufen! Hoffe ihr könnt mir helfen.

    Falls ich nen neuen Moni kaufen müsste, dann habe schon nen Auge auf den 17 " TFT Difusion EA 17 geworfen, ist mit 300 € inkl. Nachnahme ziemlich günstig, Leistung ist auch sehr gut.

    Hier ist er!

    Aber vllt, habt ihr ja Empfehlungen für mich!

    Gruß dukekiduke
  • hört sich nach nem hardwaredefekt des monitors an. wenn selbst bei abgezogenem VGA-Kabel das bild schrumpft ist das sehr wahrscheinlich ein defekt des monis. wahrscheinlich was mitder bildröhre.
    wenn du keine garantie mehr hast, würde sich eine reparatur wohl nicht mehr lohnen.

    bei einem neuen moni kann ich dir nur empfehlen, keinen kleineren als 19" zu kaufen....
  • Ich suche auch noch nach nen Bundle Moni + MB + RAM + CPU, wenn ihr vllt so nen Bundle gesehen habt, das auch ziemlich preisgünstig ist, bitte auch gleich reinposten, plz.

    Ansonsten kann ich mir auch nicht so nen 19 " TFT mit nem günstigen Preis finden, aber Danke für den Tip.

    Noch was, auf welche Kaufkriterien sollte ich beim Kauf eines TFT Monis achten? Ich mich noch nie so genau mit denen befasst. Eines ist mir schon mal vorweg wichtig: Bildwiederholfrequenz und "Zugriffszeit".

    Ich danke für jeden Ratschlag! Hoffe aber immer noch, dass es ne andere Lösung gibt, als nen neuen Moni zukaufen, da ich auch keine Gar mehr drauf habe!

    Gruß dukekiduke
  • wenn du dich über TFTs informieren willst, schau auf www.prad.de rein.
    die Bildwiederholfrequenz bei TFTs liegt naturbedingt bei 60Hz. allerdings flimmerfrei, da der physikalische aufbau und das zugrunde liegende prinzip einfach kein flimmern erlauben.
    Die zugriffszeit ist da schon wichtiger. allerhöchstens 25ms sind akzeptabel um schlierenfrei zu spielen. ich hab auch 25ms und einen samsung TFT und kannn ohne flimmern spielen. auf jeden fall solltest du dir dein ausgesuchtes modell vorführen lassen, am besten mit einer eigenen DVD, einem schnellen actionfilm oder so, damit du das bild auf schlierenbildung testen kannst.
  • Ursache gefunden!

    Jau, vielen Dank! Hab mich jetzt schon einigermaßen gut informiert!
    Heute kam nen Bekannter zu Besuch, der sich gut mit Elektronik auskennt und er schaffte es den Moni wieder nen normales Bild zu geben! Leider tauchte der Fehler wieder auf, als ich den Moni wieder auf meinen Tisch stellte. Daraufhin haben wir geschlussfolgert, dass das Teil nen Wackelkontakt hat! Wir versuchen den Fehler jetzt mal mit nem Kontakt-Spray zu beseitigen! Wenn das alles klappt werde ich euch nen ausführlichen Bericht geben, wie man diesen Fehler behebt!

    Bis dahin: Gruß dukekiduke

    E: Also leider hatte es nicht geklappt! Da muss wohl nen Fachmann ran! Jedenfalls haben wir die Fehlerquelle erkannt!

    Bei jedem Monitor gibt 4 Widerstände, die in der Mitte des Monitors, direkt an der Bildröhre, sind. Ein Widerstand davon ist bei meinem Moni total lose! Das scheiß Ding ist aber an so nem Plasteteil festgelötet und nen Ersatzwiderstand kriegt man auch nicht irgendwo im Supermarkt. Ich schicke das Ding dann wohl zur Reparatur. Wenigstens können die Typen mich dort nicht verarschen, wegen teurer Gebühr oder so!

    @Mod, Thread kann bis dahin geclosed werden, ick mach nen vllt nen neuen Thread auf, wenn was Wichtiges ist und ihr Erfahrungen draus ziehen könnt!

    C ya dukekiduke
  • Lösung mehr oder weniger gefunden!

    Hi @ll!

    Zur Übersichtlichkeit habe ich ne neue Antwort reingepostet, Mods können das auch in den oberen Post hochschieben! ;)

    Also, nachdem ich ne ganze Woche lang nach nem Laden gesucht habe, wo man den Moni reparieren kann, habe ich erfahren, dass man den Widerstand für 30 € oder so bestellen muss, dann ca. 2 Wochen wartet, bis er kommt und dann dazu noch 30 € für die Mühe der Arbeit bezahlen! Komme also auf 60 €! Der Typ von der Reparatur ratet also, doch nen neuen Moni zu kaufen, wo die doch heutzutage super billig sind! 19 " kostet nicht mal 120 € im Internet. Ich habe mir aber dann doch beschlossen nen TFT zu kaufen, weil einerseits der Platz an meinem Tisch gering ist, für nen 19 " und andererseits ich benutze den Monitor schon ziemlich oft und schlucke daher ne Menge Strahlung. :D Da dachte ich mir: "Hey, warum gönnste dir nicht mal was fettes, was du eh nicht so schnell wieder in 5 Jahren kaufst?" Schlussendlich habe ich dann den 17 " TFT von BenQ gekauft, für 359 € inkl Versand mit Nachnahme. Kann ich jeden nur empfehlen! Hat nen Kontrast von 500:1 und ne Zugriffszeit von sage und schreibe 12 ms!!! Ware kommt dann bald und freue mich jetzt schon drauf!

    Der alte Monitor ist zwar eigentlich noch super, aber werde das dann nen Bekannten schenken, der das schon hinkriegt zu reparieren.

    Gruß dukekiduke

    @ MOD, bitte Thread CLOSEN!