3200+ startet nicht!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 3200+ startet nicht!

    So komm ich gleich mal zur Sache,

    Mein System:
    Barton 2500+
    Sapphire 9600XT
    1024MB DDRam 400
    Emnic 8NAX NForce2

    Problem:
    Ich habe mir gedacht, das ich meinen Prozessor auf 3,2 GHz takten kann,
    jetzt hab ich das im BIOS gemacht, und es stand dann auch da, jetzt will der PC starten und startet aber immer wieder neu wenn er eigendlich das Windows XP Logo anzeigen muesste.
    Mein erster Verdacht war, dass mein Kühler das nicht mitmacht. Das konnte ich leider nicht feststellen da ich die Verpackung nicht mehr habe.
    Tja und jetzt ist meine Frage:
    Wie kann man gucken wieviel Kühlleistung ein Kühler erbringt?
    Naja und wenn der Kühler das doch mitmachen sollte, wäre meine nächste Frage, an was es dann sonst liegen könnte?
    [SIZE=1]Asus NForce4 Ultra A8N-E
    AMD Athlon 64 3000+
    1024MB Infineon DDR400
    AOpen GeForce 7800GT-DVD @ 618/524Mhz
    [COLOR="Blue"]Angels of Death[/color] | [COLOR="SandyBrown"][@od][/color] | [COLOR="Indigo"]Angelsclan.de[/color]| [COLOR="Black"]German CS:S - Clan[/color][/SIZE]
  • Also... du solltest als erstes, wenn du den Rechner einschaltest, ins Bios gehn, und schauen welche Temps auf dem Prozessor sind. Wenn es da über 60°C sind, könnte es gut daran liegen, dass der Kühler zu wenig Kühlleistung hat. Außerdem könnte es am Ram liegen, da man wenn man die CPU bei neueren Systemen übertaktet, dies meistens über den FrontSideBus macht. Es kann hier sein, dass der Ram keinen so hohen FSB verträgt.

    MfG
    diri3l
  • Hmm...du hast nicht wirklich viel Ahnung vom Übertakten,oder?

    Wenn du übertaktest mach es langsam, in kleinen Schritten. Dann immer die Stabilität únd Temps prüfen,V-core anpassen....
    Es kann nicht jeder Prozessor gleich übertaktet werden,manche mehr manche weniger.

    Lies dir mal die Overclockingberichte auf w**.dark-tweaker.com durch!

    so long nafets
  • Willst du unbedingt einen neuen PC???
    So übertaktet man doch keine CPU!!! Immer nur einige MHz erhöhen, dann das System ausgiebig testen, ob noch alles geht. Dann kannst du wieder ein paar MHz rauf gehen...
    Im Grunde ist damit alles gesagt...
    Ach ja, Suchfunktion hätte dir da sehr warscheinlich auch geholfen...
    [SIZE=2]Board-Pensionist <-> bitte keine Anfragen zu Angeboten aelter als ein Jahr![/SIZE]
    [SIZE=1]./brain -> think -> guhgle -> think -> describe problem -> think -> use correct language -> think -> post
    your reading skill has increased by 1 point[/SIZE]
  • Hast du ihn auf das Niveau eines 3200+ übertaktet oder direkt auf reale 3200 MHz?
    Wenn zweiteres zutrifft, solltest du dich darüber freuen, wenn die CPU nach dem Heruntertakten auf den normalen Takt überhaupt noch läuft.

    Wie hier schon gesagt wurde, solltest du dir mehrere OC Guides durchlesen bevor du dich ans Übertakten machst. Denn du kannst nicht einfach mal den Takt eines Prozessors um 1,2GHz erhöhen.....
  • also ich hab auch nen AMD XP Barton 2500+ und hatte ursprünglich 256 DDR RAM PC 400 drin, hab dann die Kiste auf nen 2800+ übertaktet, alles getestet, und dann auf nen 3200+ getaktet, hatte nach 12 Stunden Benchmark ne Temp. von 55°, also alles im Grünen Bereich. Hab mir dann andere RAM gekauft, 2x256 DDR RAM PC 333 (ich weiß, eigentlich idiotisch, aber mein Mainboard läuft laut Testberichten mit PC 333 besser als mit PC 400, is ein ASUS A7N8X-X) und seitdem ich die neuen RAM drin hab kackt er mit auf der 3200+ Taktung immer ab, hab ihn jetz auf nen 3000+ "runtergetaktet"....läuft einwandfrei und stabil. Ich hab ne GeForce 4 TI 4800 SE, deswegen läuft jetz die Kiste in Spielen net recht viel langsamer, ich hab bis jetz eigentlich keinen unterschied gemerkt. Schau einfach mal was du für Temperaturen hast und takte ihn mal nicht ganz so hoch, stell den Multiplikator etwas höher und dafür den FSB etwas runter, die Kombination machts. also ich denk dass die RAM die hohe Taktung net mitmachen. Du kannst schon einiges ausprobieren, aber tus in kleinen Schritten und übertreibe es nicht. Ach noch was: Pass immer den Vcore an, das hilft oft einiges. Ich hab den momentan auf 1,85V.
  • Hm,
    Ich hab wirklich nicht viel Ahnung vom takten,
    Jetzt zur Sache:
    Wenn ich PC3200 Ram (Infinion) habe, schaffen die doch eigendlich 200MHz oder?
    Ich habe ihn auf das Niveau eines 3200MHz getaktet.
    Und warum um alles in der Welt testet man einen PC 12 Stunden lang?
    Nochwas, mein Mainboard läuft nur mit 333 FSB, kann das auch daran liegenß
    [SIZE=1]Asus NForce4 Ultra A8N-E
    AMD Athlon 64 3000+
    1024MB Infineon DDR400
    AOpen GeForce 7800GT-DVD @ 618/524Mhz
    [COLOR="Blue"]Angels of Death[/color] | [COLOR="SandyBrown"][@od][/color] | [COLOR="Indigo"]Angelsclan.de[/color]| [COLOR="Black"]German CS:S - Clan[/color][/SIZE]
  • Man testet einen PC 12 Stunden um zu sehen, ob er über einen längeren Zeitraum stabil läuft.
    Wie hast du überhaupt übertaktet? Hast du nur per FSB oder nur per multi übertaktet?
    Dein Mainboard hat nen FSB von 333MHz im Normalfall. Wenn du jetzt per FSB übertaktest, kann es natürlich sein, dass die Kühlung der Northbridge nicht reicht oder die Spannungswandler nicht genug Saft liefern können.
  • Hab grad rausgekriegt wieviel mein Kühler schafft:
    bis 3400+...
    Ich habe den Takt von 166 auf 200 gestellt und das war es.
    muss ich da nochwas beachten?
    [SIZE=1]Asus NForce4 Ultra A8N-E
    AMD Athlon 64 3000+
    1024MB Infineon DDR400
    AOpen GeForce 7800GT-DVD @ 618/524Mhz
    [COLOR="Blue"]Angels of Death[/color] | [COLOR="SandyBrown"][@od][/color] | [COLOR="Indigo"]Angelsclan.de[/color]| [COLOR="Black"]German CS:S - Clan[/color][/SIZE]
  • Ja: Man darf den takt nicht einfach mal so um 34MHz erhöhen, ohne gleichzeitig den Multi zu senken. Erhöhe den Gesamttakt immer in kleinen Schritten, ca. 50Mhz. Dann lässt du einen CPU Benchmark wie Prime95 oder Sandra Burn In, und zwar für mehrere Stunden. Läuft der PC stabil, erhöhst du den Takt langsam weiter. Bei ersten Instabilitäten kannst du anfangen, langsam den VCore zu erhöhen.
  • Da ich ja nicht viel Ahnung vom takten habe ist mir der Begriff Multi nicht geläufig... was ist das?
    VCore kenne ich auch nicht, wo stell ich die beiden Sachen ein?

    Edit:
    Wie mach ich das, das ich nur um wenige MHz takte?
    [SIZE=1]Asus NForce4 Ultra A8N-E
    AMD Athlon 64 3000+
    1024MB Infineon DDR400
    AOpen GeForce 7800GT-DVD @ 618/524Mhz
    [COLOR="Blue"]Angels of Death[/color] | [COLOR="SandyBrown"][@od][/color] | [COLOR="Indigo"]Angelsclan.de[/color]| [COLOR="Black"]German CS:S - Clan[/color][/SIZE]
  • Multi ist der Multiplikator.
    Sagen wir mal du hast 200 mhz FSB und einen Multi von 10. 200*10=2000Mhz usw.

    Vcore ist die Kernspannung der Cpu. Je niedriger desto besser. Umso mehr du hast,umso mehr auch die Abwärme deiner Cpu.
    Wenn beim übertakten dein Pc instabil wird gibst du ihm ein_bisschen_mehr Vcore.

    Beides stellst im Bios ein. Kommt aber auf dein Board an, kann sein dass du da gar nix verstellen kannst.Auch der Prozessor kann gelockt sein!

    Du lässt den Fsb erstmal auf 166 mhz und stellst den Multi hoch. Aber langsam! Immer wieder die Stabilität prüfen und Temps checken.

    Wenn du meinst es geht noch mehr kannst dem FSB ein bisschen mehr Takt geben.

    Nur weil auf deinen Kühler bis 3400+ steht, heißt das noch lange nicht dass er einen übertakteten Prozessor anständig kühlen kann.Alles was über 60 °C hinausgeht ist meiner Meinung nach zuhoch. Zumal die angezeigte Temperatur nicht im Kern gemessen wird und die Werte auch nicht wirklich genau sind.

    Ich an deiner Stelle würde mir wirklich erstmal ausgiebig Overclocking-Berichte durchlesen!
    Beim Übertakten kannst dir schnell mal was kaputt machen! Angefangen bei der Cpu überRam und Board bis alles auf einmal!

    so long
  • Danke,
    Gibt es einen normal Wert für den vcore?
    oder nuur so circa? denn bei mir ist der auf default.
    [SIZE=1]Asus NForce4 Ultra A8N-E
    AMD Athlon 64 3000+
    1024MB Infineon DDR400
    AOpen GeForce 7800GT-DVD @ 618/524Mhz
    [COLOR="Blue"]Angels of Death[/color] | [COLOR="SandyBrown"][@od][/color] | [COLOR="Indigo"]Angelsclan.de[/color]| [COLOR="Black"]German CS:S - Clan[/color][/SIZE]
  • Bei dem ursprünglichen Barton liegt der VCore bei 1,65Volt. Wenn Du den CPU auf 2200Mhz (entspricht 3200+) taktest, MUSST DU den VCore erhöhen. 1,70 Volt könnte evtl. stabil gehen... besser währe 1,75Volt.

    Oder Du hast die Mobile Edition. Die läuft Standardgemäß mit 1,55 Volt und als 3200+ könntest Du den mit 1,65 VOlt betreiben.

    P.S. Den CPU kannst DU ach nur als 3200+ betreiben, wenn das Stepping das auch mitmacht. Das Stepping ist eine Art Seriennummer... Denn es gibt einige Serien des Barton 2500+ sie sind extrem übertaktfreudig (in etwa AQZEA oder AQXEA....<- steht auf den CPU Direkt)
    Ehne Mehne MUH......
  • Ok, jetzt läuft meine CPU auf 2200 @3200 MHz
    Aber jetzt taucht manchmal folgendes Problem auf:
    Ich habe den PC ausgiebig getestet und der ist laut Aida32 nie über 51 Grad gekommen.
    Gutes Ergebnis wie ich finde...

    Jetzt nachdem ich 4 Stunden getestet habe,
    will ich meinen Browser öffnen um das hier rein zu schreiben und auf einmal kommt ein blauer Bildschirm
    mit irrgendeiner Fehlermeldung. Und der PC startet neu!

    Woran kann das liegen? (ich hatte noch nie einen Blue Screen)
    Muss das mit der CPU zusammenhängen?
    Oder kann das an den neuen Benchmarkprogrammen liegen?:
    N-Bench 3.0
    PC Mark04
    PC Mark02

    Und danke für die jetzt schon bekommene Hilfe!
    [SIZE=1]Asus NForce4 Ultra A8N-E
    AMD Athlon 64 3000+
    1024MB Infineon DDR400
    AOpen GeForce 7800GT-DVD @ 618/524Mhz
    [COLOR="Blue"]Angels of Death[/color] | [COLOR="SandyBrown"][@od][/color] | [COLOR="Indigo"]Angelsclan.de[/color]| [COLOR="Black"]German CS:S - Clan[/color][/SIZE]
  • Wg. Bluescreen:
    Es kann sein, dass Dein CPU den Anforderungen nicht gewachsen ist. Teste Deinen CPU doch einfach mit Prime 95 oder anderen Benchmarks. Wenn die abstürzen verringer die MHZ Zahl Stück für Stück (oder falls Du es nicht hast, erhöh ein wenig die VCore)

    Oder Dein RAM macht Probleme und Dein CPU läuft stabil. Da hilft nur, ein wenig auszuprobieren und vom RAM ggf. die Latenzzeiten zu verringern oder die gesamten Settings zu verringern.

    DEin CPU wird mit 51° auch nicht zu heiß. Selbst unter Vollast kommt der dann imho nicht auf über 60°.

    Der Abstrurz Deines PCs liegt aber nicht an den Programmen.
    Ehne Mehne MUH......
  • Das Wahrscheinlichste in deinem Fall ist wohl wirklich, dass die CPU den erhöhten Takt nicht aushält. Nochmal:
    Lies dir vor dem Übertakten ein paar Guides durch, wenn du nichtmal grundlegende Dinge wie VCore und Multiplikator kennst. Beim Übertakten setzt du deine Hardware aufs Spiel, da ist "Leraning by Doing" weniger ratsam.
    Ausserdem verstehe ich nicht ganz, wieso du so auf deine 3200MHz fixiert bist. Du solltest dich damit abfinden, dass du scheinbar einen CPU erwischt hast, der keine 3200MHz aushält... ;)
  • Tja ok, jetzt läuft der Computer seit 10 Stunden ohne Probleme,
    Aber nun nochmal auf dies Prime zurueck, wie setzt ich das ein?

    EDIT:
    LOL jetzt läuft dieses Prime 5 min und mein Prozessor ist von 50 auf 55 Grad gestiegen, wann sollte ich das ausmachen?( Test1)

    Was nacht Prime eigendlich?
    Mein Mainboard wird auch wärmer, momentane Temp: 18°

    (Test2) 55°
    (Test3) 56°
    (Test5) 57°
    (Test5) 58°
    (Test6) 58°
    (Test7) 58°
    (Test8 ) 58°
    (Test9) 58°/59°
    (Test10) 59°/60° Jetzt krieg ich schiss^^
    [SIZE=1]Asus NForce4 Ultra A8N-E
    AMD Athlon 64 3000+
    1024MB Infineon DDR400
    AOpen GeForce 7800GT-DVD @ 618/524Mhz
    [COLOR="Blue"]Angels of Death[/color] | [COLOR="SandyBrown"][@od][/color] | [COLOR="Indigo"]Angelsclan.de[/color]| [COLOR="Black"]German CS:S - Clan[/color][/SIZE]
  • OK Test beendet:
    er ging nie über 60°C und war auf 3000+ getaktet
    So jetzt die Frage: Mein Multiplikator steht auf 11 und der FSB
    auf 195, soll ich auf 200 FSB gehen, oder gibt es zwischen 3000+ und
    3200+ keine grossen unterschiede?
    Und, kann man den FSB höher als 200 machen und wenn,
    wieviel höher? (Normalfall)

    Danke
    [SIZE=1]Asus NForce4 Ultra A8N-E
    AMD Athlon 64 3000+
    1024MB Infineon DDR400
    AOpen GeForce 7800GT-DVD @ 618/524Mhz
    [COLOR="Blue"]Angels of Death[/color] | [COLOR="SandyBrown"][@od][/color] | [COLOR="Indigo"]Angelsclan.de[/color]| [COLOR="Black"]German CS:S - Clan[/color][/SIZE]
  • Wollte nicht noch ein Thema aufmachen,

    Folgendes Problem, ich wollte jetzt meinen Multiplikator von 11 auf 12 setzten,
    dann habe ich das gemacht, und gespeichert. wenn er jetzt neu startet zeigt er mir wieder an 11*195MHz, dann bin ich wieder ab ins BIOS um zu gucken, wieso er nicht umgestellt hat. Aber da stand immer noch 12!
    Kann es jetzt sein das mein Mainboard das nicht mitmacht?
    Ich dachte nämlich immer das das nur mit dem Prozessor zu tun hat.
    Kennt jemand das Problem? (in der Suchfunktion hab ich nichts gefunden)
    [SIZE=1]Asus NForce4 Ultra A8N-E
    AMD Athlon 64 3000+
    1024MB Infineon DDR400
    AOpen GeForce 7800GT-DVD @ 618/524Mhz
    [COLOR="Blue"]Angels of Death[/color] | [COLOR="SandyBrown"][@od][/color] | [COLOR="Indigo"]Angelsclan.de[/color]| [COLOR="Black"]German CS:S - Clan[/color][/SIZE]
  • Dabei kann es sein, dass der Multiplikator von Deinem CPU gelockt ist und sich nicht einstellen lassen kann. Das Mainboard macht hier keine Schwierigkeiten. Es stellt die "stabilen Settings" beim neustart wieder her.

    Achja: Eigentlich kann jedes Board den Multi um 0,5er Schritte einstellen. Du solltest nicht direkt von 11 auf 12 gehen sondern es erst über 11,5 probieren.

    Und in Frames merkt man fast keinen Unterschied vom 3000+ in Bezug auf den 3200+. Von daher LASS IHN RUHIG SO.
    Ehne Mehne MUH......
  • Ok, DANKE für eure hilfe, ich lass ihn jetzt so, wenn es da keine Unterschiede gibt...
    Und das mit dem Multiplikator lasse ich auch sein ;)
    [SIZE=1]Asus NForce4 Ultra A8N-E
    AMD Athlon 64 3000+
    1024MB Infineon DDR400
    AOpen GeForce 7800GT-DVD @ 618/524Mhz
    [COLOR="Blue"]Angels of Death[/color] | [COLOR="SandyBrown"][@od][/color] | [COLOR="Indigo"]Angelsclan.de[/color]| [COLOR="Black"]German CS:S - Clan[/color][/SIZE]