Mathe 8. klasse

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Mathe 8. klasse

    Bin noch nich so gut in mathe und wollt was fragen(hoffentlich geht das hier):
    Also : Hier muss man hauptnenner bestimmen und wenn als nenner in einem bruch : (x-1)² steht und in nem andren (x-1) was komt dann in hauptnener?
    x-1 oder (x-1)².
    Wär nett wenn ihr mir helfen könntet
    schon mal big thx lurch
  • Willst du nach x auflösen oder suchst du nur einen gemeinsamen Nenner?

    Löse nach x auf:

    1. Schritt: | * (x-1)

    Es folgt: (x-1)/(x-1) = (x-1)/(x-1)²
    Kürzen: 1 = 1/(x-1)

    2. Schritt: | *(x-1)

    Es folgt (x-1) = (x-1)/(x-1)
    Kürzen: x-1 = 1

    3. Schritt: Isolieren:
    | +1

    Es folgt: (x-1)+1 = 1 + 1
    Kürzen: x=2

    Die einzig logische Lösung.

    Der Hauptnenner oder gemeinsame Nenner ist (x-1)²
    Aber was das für'n Sinn machen soll?
    Wir lösten solche Gleichungen immer nach x auf.

    Übrigens:
    Meine Frau eröffnete gerade ein KUMON Lerncenter MATHE ;) (kein Witz)

    w*w.kumon.de - der Hinweis auf KUMON Deutschland. Die bewährte Methode aus Japan, damit auch wirklich JEDER, der ein bisschen diszipliniert ist, Mathe begreift. Von der Grundschule bis zur Oberstufe!
  • da du ja nun schon ne lösung bekommen hast, dachte ich mir, du kannst evtl. nen mathe-proggi gebrauchen... :D

    damit kannste so ziemlich alles machen.

    habs mal auf meiner hp hochgeschoben.

    zugangsdaten bekommste per pn ( Betreff: Mathe) von mir.

    axo, das prog heißt derive 6.0 incl. "Freischaltung" :löl:

    Infos gibbet hier | Kosten ~180€uros

    sind ca. 7MB

    greetz KuschelBaer
    Das beliebteste Haustier der Deutschen ist und bleibt das halbe Hähnchen.
  • hey aber nicht dass das hier zur gewohnheit wird dass du dir hier die mathehausaufgaben machen lässt :) so lernste es nicht. musst dich halt mal dahinterklemmen und wenn mal der groschen gefallen ist dann klappt das bestimmt auch. muss man halt einfach bissel mit system an die sache ran gehen. aber zum bessere verständnis oder als denkanstoß hier einen thread zu eröffnen ist schon ok. wenn ich da an meine mathezeit denke, da hatte man nicht solche vielen möglichkeiten...

    was das thema hauptnenner angeht, so bezeichnet man den hauptnenner als das kleinste gemeinsame Vielfache der betreffenden Nenner, also ein gleichzeitig vielfaches der beiden nenner in dem beide nenner zum jeweils kleinsten teil enthalten sind. in dem fall (x-1)².
    zum besseren verständnis noch ein kleines beispiel. was ist der hauptnenner der beiden zahler 3 und 4?
    es ist die kleinste zahl die durch beide zahlen (3 bzw. 4) teilbar ist (=vielfache) also tatsächlich die sogenannte kleinste gemeinsame vielfache = 12
  • hey aber nicht dass das hier zur gewohnheit wird dass du dir hier die mathehausaufgaben machen lässt


    Klar, dass du erst einmal selber probieren sollst. Aber wenn einer ein Problem hat, dann kann er hier ruhig fragen. Genau dafür ist dieses Forum ja da und könnte auch ausgebaut werden.
  • StormHacker schrieb:

    Mathe is geil! :D

    Deutsch is scheisse ! :D

    Ne wirklich konstruktive Antwort ist das aber nicht, vor allem, da du in Mathe wohl gut bist... :rolleyes:

    Ansonsten würde ich zu Matheprogrammen, wie Derive, etwas Abstand lassen. Schließlich ist es wichtig, dass man die Mathematik selber beherrscht, wenigstens als Schulwissen. Wenn keiner mehr Mathe kann, wer soll dann noch PCs programmieren oder gar Matheprogramme erschaffen können? ;)