Sicherheit beim Surfen/Downloaden/Upped etc

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Sicherheit beim Surfen/Downloaden/Upped etc

    moin Leute,

    ich weiß, dass über dieses Thema schon viele Diskussionen geführt worden sind,
    aber ich wollte gerne meine Problematik schildern und ein paar Infos einholen.

    Also ich surfe schon seid langen über ISDN,
    bald aber kommt ein Wechsel zu Arcor (DSL1000 Flat) ,
    überden ich auch nicht mehr so glücklich bin,
    da es ja bedeuten billigere Angebote geben soll.
    Naja was soll jetzt mal zu meiner eigentlichen Frage ...

    Mich interessiert wie groß die Chance ist ertappt zu werden,
    was man nicht tun sollte und wie nötig es ist über ein Proxy zu surfen/uppen etc.

    Ich habe nochnie über ein Proxy gesurft und das mit den Socks
    ( z.B. in FlashFXP ) hab ich auch net verstanden.
    Das Prinzip des Proxys ist mir klar, nur die wirkliche Notwendigkeit und
    die Effektivität darüber weiß ich nichts.

    Wer benutz den alles Proxys, helfen sie wirklich den Schutz zu verbessern ?
    Wie groß ist die Gefahr erwischt zu werden,
    was sollte man nicht ubedingt tun,
    welche Vorsichtsmaßnahmen sollte man treffen ?
    Ist die Gefahr größer bei bekannten oder eher unbekannten Anbietern.
    Fällt es auf, wenn man viel upped und
    wie weit dürfen Provider die Daten weitergeben ?

    Ja, ich fang an mich zu wiederholen.
    Ich bin mir bewusst was ich tue,
    aber der Risikofaktor interessiert mich ( mich sicher nicht alleine ) !

    Sry ein bischen viele Fragen daher
    beende das mal hier,
    hoffe ich bekomm ein paar informative Antworten.


    MfG
    ubtown
  • Hoi ,

    Also erstmal Arcor is gut ich hab auch Arcor und zwar DSL 1000 Flat ist gut
    und zu deinen Fragen : Sehr unsicher is es wenn du des an die große Glocke hängst
    sozusagen jedem *depp* die IP gibst und des auf Seiten schreibst . Also vorsichtsmasnahmen sind PW viele Unterordner etc.

    Hoffe ich habe dir ein bisschen geholfen
    MfG Frager
  • hm...Proxys sind net wirklich sicher, die meistens lassen sich zurückverfolgen bzw. die ermittelnden Behörden machen ne Anfrage beim Proxy-"Besitzer", der rückt dann sofort die IP raus...
    Ne sinnvolle Möglichkeit sind sogenannte "Cascade-Proxys", also Proxys die kaskadiert werden und von vieeelen nutzern genutzt werden, so verschwindet deine Real-IP im Datenverkehr :P Allerdings iss das ganze n bissl langsam, grade für große datenmengen (siehe das program JAP von irgendsoeiner UNI)...
    Wirkliche Sicherheit gibts net, aber wenne nichts illegales machst haste ja auch nix zu verbergen *fg* :P
    Ansonsten sehe ich nur noch die standard-möglichkeiten:
    - Logs immer löschen ( beim rooten, ftp holen etc)
    - net in jedem Board allet veröffentlichen
    - vielleicht mehrere Nicks zulegen
    - Große "Aktionen" nach möglichkeit nur von Public Places aus (Icafes etc)..
    - und sonst noch alles was logisch erscheint :) "Behörden" sind auch nur Menschen :P

    hehe gut ausgedrückt woa *fg* :)