Frage bezgl. Neu-Installation

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Frage bezgl. Neu-Installation

    ich habe eine cd mit xp pro inkl. sp2 (wird aus einem *bin. und *cue. image erstellt, hier aus dem fs-b)
    jetzt habe ich festgestellt, dass die gebrannte cd anscheinend nicht bootfähig ist. normalerweise habe ich bis jetzt neu-installationen immer so durchgeführt, dass ich die boot reihenfolge auf cdrom umgestellt habe und dann von der entsprechenden installations cd gebootet und installiert habe.
    das geht ja jetzt mit der cd von xp pro nicht, da diese nicht bootet.
    solange auf dem zu installierenden rechner noch ein funzendes os drauf ist, kein problem, dann kann man ja die installation ganz normal von der installationsdatei der cd aus starten (bzw. startet ja auch automatisch) und dann neuinstallation auswählen etc.
    aber wie könnte ich neu installieren wenn zb das os defekt ist oder nicht mehr startet wenn die cd nicht bootfähig ist?

    Edit:

    danke für die antworten. das zauberwort scheint ja in dem fall bootdisketten zu heissen. was passiert denn bei diesen bootdisketten? klar der pc bootet damit aber wo bootet er hin? (ich weiss ist doof ausgedrückt ;)
    was ist dann das endergebnis des bootens mit diesen bootdisketten? ist der pc dann in einem zustand in dem dann die nicht bootfähige cd mit xp die ich habe gelesen werden kann?

    THX
  • In dem du dir Boot Diskette(n) erstellst, von denen du dann bootest.
    Natürlich solltest du dazu die CDRom Treiber auf der Diskette haben,
    einfach nach dem Erstellen einmal ausbrobieren...

    Wenn du kein Disketten LW hast, solltest du dir eine bootfähige CD erstellen,
    natürlich auch inkl. CD-Rom Treiber..
    [SIZE=1]
    Was ist der Unterschied zwischen einem U-Boot und MS Windows?
    Keiner, sobald man ein Fenster aufmacht, fangen die Probleme an
    Alle Tips von mir ohne Gewähr und auf eigenes Risiko !!
    UP1 UP2 UP3[/SIZE][SIZE=1]
    [/SIZE]
  • Das ist sehr seltsam
    ich habe mich auch winxp mit sp2 geholt und bei mir funzt das booten von cd einwandfrei.
  • Ähm muss man den Brennprogramm nicht vor dem Brennen klarmachen das eine Bootfähige CD gebrannt werden soll, mit einer reinen Datenbrennmethode geht das ja nicht, da der Bootsektor auf der CD fehlt.
  • der.jojo schrieb:

    Ähm muss man den Brennprogramm nicht vor dem Brennen klarmachen das eine Bootfähige CD gebrannt werden soll, mit einer reinen Datenbrennmethode geht das ja nicht, da der Bootsektor auf der CD fehlt.


    Lol, wenns ne ISO ist (in diesem Fall ist es ja so), dann nicht, da ist das schon inbegriffen! ;)