will mit nero svcd als vcd brennen geht aber nicht

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • will mit nero svcd als vcd brennen geht aber nicht

    hi will meine svcd als vcd brennen damit ich es auf meinem dvdplayer anschauen kann ich kriege immer eine fehlermeldung von nero das ich für eine videocd eine mpeg1 file brauche anstatt einer mpeg2 was kann ich machen
    mfg sedai
  • von wegen nero produziert ne derbe quali ...
    habe das alles schon selbst ausprobiert. wenn
    die quelle derb ist kann auch nero nix mehr
    machen.
    wer wegen seinem standalone, der kein svcd kann,
    auf vcd konvertieren muss hat eh ein wenig
    qualiverlust.
    wenn der file dann zu gross ist, kann man ihn
    bequem mit tmpgenc teilen damit er auf 2 cds
    passt...
    viel erfolg!;)

    ich poste gleich mal ne anleitung wie das mit nero geht! :hot:
  • svcd<-->vcd/avi->vcd/svcd

    Gebrauchsanleitung "Nero" VCD\SVCD mit Menü brennen

    Achtung : Erst den Wizard abschalten!!!

    1. Nero starten. Es erscheint - neue Zusammenstellung
    2. Links senkrecht VCD\SVCD wählen dann
    3. Karteikarte - Menü kl.
    4. Links oben mit Haken das Menü aktivieren
    5. Rechts oben "Neu" anklicken - VCD\Super Video erscheint
    6. Jetzt die Dateien anfassen und von rechts nach links ziehen
    7. Wenn alle drüben sind Reihenfolge prüfen und ev. sortieren (anfassen und hoch oder runter ziehen)
    Achtung! 1 mal mit Maus auf die weiße Fläche der Trackliste klicken!!
    8. Links oben "Datei" kl. Zusammenstellungsinfo kl. -Info- erscheint
    9. Karteikarte - Menü- kl. Jetzt einstellen!!
    10. Layout auswählen entsprechend der Anzahl der Tracks. (Bei 6er Menü kann man auch 1 bis 6 Stück
    eintragen, müssen nicht unbedingt 6 sein )
    11.
    A -Hintergrundbild- Mit -Durchsuchen- Pfad für ev. Hintergrundbild festlegen oder
    B Farbe des Hintergrundes wählen. (Am besten hellgelb oder hellgrün)
    C -Hintergrundbetrieb- markieren am besten " maximieren" (Menü ist Bildschirm füllend)
    D - Kopfzeile- CD Tittel eintragen z.B "Urlaub 2001".:D Zeichensatz kl. und entsp. markieren
    E - Fußzeile- ev.so lassen. Zeichensatz kl. und markieren
    F - Text der Einträge- ( Ist das, was später noch eingetragen wird als Untertittel der Menübildchen?
    Text-Farbe richtet sich nach der Hintergrundfarbe des Menüs. )
    G - Text der Verknüpfung und -Als Standard setzen- Nichts machen, so lassen.
    H - 1. Seite zeigen- ( links unten) Haken einfügen. Es erscheint nun die Voransicht Menü
    I - Nun OK kl. (rechts oben)
    12. Jetzt doppel kl. auf den 2. Track es erscheint eine Vorlage.
    13. Auf dieser Vorlage den Tittel der Tracks ändern, je nach Wunsch. Schrift ist die wie unter 10F eingetragen. Pause zwischen den Tracks eintragen. Auch bei 0 entsteht ein kurzes Halt. -Bild für Miniaturansicht- Mit Schieberegler das Start-Bild für das Menü auswählen und OK.kl
    14. Für jeden Track muß 11. durchgeführt werden.
    15. Auf Symbolleiste das Symbol "Brennen" kl. Es erscheint die Dialogbox
    16. Brennen rechts oben kl. und los geht es.
    17. Nach Meldung: VCD\SVCD erfolgreich gebrannt!!!
    18. Scheibe raus und in den DVD Player rein.

    Bitte genau die Reihenfolge einhalten. Den Schnickschnack mit Bildchen könnt ihr weglassen ... sieht aber nett aus

    da ich mich NICHT mit fremden federn schmücken möchte, danke ich auf diesem weg meinem freund Günter.

    viel spass :cool: